iTunes 4.8 stürzt bei Videos ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Mike1, 07.06.2005.

  1. Mike1

    Mike1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Hallo!
    Ich habe vergeblich die Suche bemüht, aber scheinbar ist mein Problem relativ neu bzw. noch nicht vorgekommen. Vorausschicken möchte ich, daß ich seit Februar Mac-Switcher bin und noch nicht bei allen technischen Feinheiten durchblicke.

    So, nun mein Problem: Seit kurzem stürzt iTunes (4.8) einfach ab, wenn ich ein Video aufrufe, egal ob aus dem MusicStore oder von der eigenen Bibliothek. Die Videos auf der Platte sind .mov Files.

    Den Tip mit dem Löschen der com.apple.iTunes* aus dem Verzeichnis user/Library/preferences bzw. dem Löschen der iTunes Datenbankfiles habe ich versucht, leider keine Änderung nach dem Neustart und dem Einlesen der Daten.

    Kann man iTunes als Applikation einfach in den Papierkorb ziehen und dann neu installieren (traue ich mich bei knapp 7000 von CD's importieren Songs noch nicht)?

    Danke für Eure Tips!!!
    Liebe Grüße
    Mike
     
  2. iLover

    iLover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Damit hört man sich MP3-File an oder läßt es ...

    oder bearbeitest du auch Texte im Grafikprogramm?

    Aber du kannst das problemlos von der Platte löschen ohne Auswirkungen auf deine Bibliothek oder Musikdaten.

    Neu installieren und dann wirst du ja sehen was es bringt.

    Ansonsten spiele die Movies mal mit einem anderen Player ab. Hast du vielleicht die Dateiendung .mov selbst manipuliert? Nur umbenennen reicht nicht um diese abzuspielen. Es müssen schon wirklich Quicktime-File sein.

    Vielleicht sind es ja in Wirklichkeit .avi oder .wmv - Daten. Auch können es .mpg2 - File sein die du nicht darstellen kannst wenn du den Codec dazu nicht installiert hast. (Quicktime Pro)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2005
  3. Mike1

    Mike1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.01.2005
    @ iLover
    Ich finde es schon ganz praktisch, Musikvideos zur normalen Audio-Musik zu verwalten. Vielleicht baut Apple iTunes ja wirklich noch einmal zu einer vollwärtigen Medienverwaltung aus (inkl. Videos am iPod).
    Mit Quicktime waren die Videos (.mov) ganz normal abspielbar!

    Aber zu meinem Problem: ES IST GELÖST! Das Plugin-Script "Save iTMS Video" war scheinbar nicht mehr zu Version 4.8 kompatibel. Nachdem ich dieses gelöscht habe, funktioniert auch wieder die Wiedergabe der Videos.

    Mike
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Also wenn du so fragst. Ja! :D
    <ironie>
    Und was sagst du nun [​IMG]
    </ironie>
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen