iTrip (Griffin) und Akkulaufzeit iPod G5

papadicka

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.02.2005
Beiträge
84
Hi @ all

Ich interessiere mich für den FM Transmitter iTrip von Griffin. Hat von Euch einer Erfahrungen mit diesem Teil gesammelt. Da der iTrip seinen Saft vom iPod bezieht, interessiert mich, wie die Akkulaufzeit des iPod dadurch beeinträchtigt wird wenn ich nur Musik im Auto höhre.

Danke für Eure Infos im voraus

Grüße

papadicka
 

papadicka

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.02.2005
Beiträge
84
Hallo nochmal

ist denn hier wirklich niemand der den iTrip nutzt und etwas zur Akkubeanspruchung des iPod durch den iTrip sagen kann.......
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
2.094
Da gibts schon ein paar, wart einfach noch etwas ab.
Da wird schon noch was kommen denk ich.

Ansonsten such einfach nach Threads über den iTrip hier im Forum, und schreib den entsprechenden Leuten dann einfach eine PM, die sich als iTrip-Besitzer geoutet haben ;)
 

KdK

Mitglied
Registriert
23.03.2006
Beiträge
58
Hatte mich auch für den Itrip interessiert und auch getestet. Bin aber schnell wieder davon weggekommen. Die Gründe dafür waren Probleme mit der Frequenzeinstellung (hat die Frequenz häufiger verloren und im Auto dauernd an den Teil rumfummeln wollte ich nicht....) und Audioqualität war nicht überzeugend.
Ich habe mir dann den Icelink von Dension zugelegt und bin damit voll zufrieden. Ist aber auch ne andere Preisdimension und am Autoradio verkabelt.
 

wilenin

Neues Mitglied
Registriert
15.05.2005
Beiträge
42
also ich nutze den Itrip seit dem ich meinen 4g Ipod habe und bin voll und ganz zufrieden! Die Akkulaufzeit nimmt unwesentlich ab, die Frequenzbandbreite ist in Ordnung (Bässe sauber, Höhen klar)
Die Frequenzeinstellung erfolgt über eine Art Audiofile, das man auf dem Gerät abspielt und es somit auf die jeweilige Radiofrequenz zwischen 87.5 und 107.5 MHz tuned .. und bei mir hat er die noch nicht ein mal vergessen! .. was evtl. natürlich daran liegen kann, dass ich den ITrip für den IPod 4g nutze (ich glaube aber kaum, dass die da technisch großartig etwas verändert haben beim 5g Teil)
 

xircom

Mitglied
Registriert
04.12.2004
Beiträge
796
Ich warte auf meine Lieferung, sollte eigentlich schon heute da sein.
Werde testen und melde mich.

Schon mal vorweg - der Akku des iPods ist sehr schlecht im Vergl. zu iPod mini, den ich vorher hatte. Mini ca. 12-14h, iPod G5(30GB) ca. 4-5h. Ich fliege demnächst und hoffe, dass ich zumindest einen Film mir anschauen kann.
 

fl!x

Mitglied
Registriert
28.06.2005
Beiträge
504
Ich nutze den iTrip mit meinem iPid nano, da wirkt sich das ganze merklich auf die Akkulaufzeit aus. Deshalb hat das iTrip aber nen usb mini Port (zumindestt, das für den nano) über das mans ganz bequem beim Fahren übers Auto laden kann.
 

xircom

Mitglied
Registriert
04.12.2004
Beiträge
796
Der iTrip für den "großen" hat es auch, nur beim Fliegen nutze es wenig ;)
 

papadicka

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.02.2005
Beiträge
84
xircom schrieb:
Ich warte auf meine Lieferung, sollte eigentlich schon heute da sein.
Werde testen und melde mich.

Schon mal vorweg - der Akku des iPods ist sehr schlecht im Vergl. zu iPod mini, den ich vorher hatte. Mini ca. 12-14h, iPod G5(30GB) ca. 4-5h. Ich fliege demnächst und hoffe, dass ich zumindest einen Film mir anschauen kann.

Das mit dem Akku kann ich so nich bestätigen. Bei mir hält der Akku ca 10 Stunden. Im Videobetrieb kann ich ca 1 1/2 Filme(getestet mit Terminator 3) durchlaufen lassen.

Nochmal zur Minderung der Akkulaufzeit durch den iTrip. Was meint Ihr um wieviel Prozent sich die Akkulaufzeit verringert?
 

Fallin_angel

Registriert
Registriert
29.05.2006
Beiträge
2
Hallo,

versuchs doch mal mit einem Griffin RoadTrip (http://www.griffintechnology.com/products/roadtrip/)! Der ist sowohl mit den 5GEN iPods kompatibel, hat sogar eine integrierte Stromversorgung über den Zigarettenanzünder! Außerdem ist der iPod fest in einer Halterung eingelassen, wo man problemlos änderung am Clickwheel vornehmen kann!
Soweit ich weiß ist der Arm sogar drehbar!

Mit dem iTrip habe ich eigentlich gute Erfahrungen gesammelt, wenn du jedoch nach sehr guter Tonqualität suchst, empfehle ich eine Kabelvernindung zu deinem iPod, da die Qualität von FM Transmittern wie iTrip mit der Tonqualität von Radiosendungen vergleichbar ist!

Beim Empfang hatte ich nie Probleme, und beim RoadTrip hat sich glaube ich auch die Methode geändert mit der man Broadcaststations aussucht, was die ganze Sache vereinfacht!

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!

MfG


Fallin_angel
 
Oben