Italienkenner hier? Oberitalienische Seen

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Ich möchte nächste Woche für 3 Tage einen spontanen Italientripp machen. Fahre mit nem Kumpel nach Mailand. Nun habe ich mir gedacht, wir könnten 2 Tage Mailand machen und einen Tag noch für einer der oberitalienischen Seen einplanen.
Ich hätte mir das so vorgestellt, dass man einfach mit dem Auto bisschen um einen der Seen fährt (falls möglich) und an einer passenden Stelle anhält und nen gemütlichen relax Badetag macht und dann irgendwo noch ne Übernachtung dran hängt.
Ich kenne leider keinen der oberitalienischen Seen, sprich, war noch nie an einem und kann das gerade gar nicht einschätzen, ob man da einfach so locker flockig irgendwo anhalten und baden kann.

Vielleicht ist ja hier jemand an Board, der nen Tipp geben kann, welcher See, welche Ecke, welcher Ort da lohnenswert wäre anzusteuern? Vielleicht eine etwas "undifferenzierte Frage", aber das ganze ist ein Spontantripp und deshalb nicht so sonderlich gut vorgeplant

Ich freue mich aber trotzdem über jeden Tipp!
 

raschel

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.919
In Cannobio am Westufer des Lago Maggiore ist es ganz schön. Das liegt ca. 15 Autominuten hinter der Schweizer Grenze (von Norden kommend ;)).
Menr Infos: www.cannobio.net

Ach ja, mein Avatar entstand in einem umliegenden Tal :)

Grüße,

raschel
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
In Cannobio am Westufer des Lago Maggiore ist es ganz schön. Das liegt ca. 15 Autominuten hinter der Schweizer Grenze (von Norden kommend ;)).
Menr Infos: www.cannobio.net

Ach ja, mein Avatar entstand in einem umliegenden Tal :)

Grüße,

raschel

Wow, vielen Dank für den Tipp! Das sieht doch schon sehr, sehr gut aus!
Weißt Du, ob's da öffentliche "Strände" gibt? Also hat man da irgendwo Zugang zum See? Oder muss man ein Hotel am Ufer haben? Wir wollten nämlich einfach ganz ungezwungen wo unsere Strandmatten rausholen und baden gehen. Ist das dort möglich?

Danke für die Tipps! Das hilft mir ungemein weiter!
 

raschel

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.919
In Cannobio gibt es einen öfftentlichen Strand mit großer Liegewiese. Ca. 5 Gehminuten von einem größeren öffentlichen Parkplatz aus. Von dem Parkplatz aus ist man auch gleich an der schönen Strandpromenade, an der sich ein (Touri-)Cafe an das andere reiht. Ist aber trotzdem schön dort, besonders in den Abendstunden.
Musst mal auf der Intersetseite schauen, da ist auch eine Karte.
Die ersten 6 Bilder sind in Cannobio entstanden.
 

mk84

Mitglied
Registriert
07.03.2007
Beiträge
502
Hui, ohne jetzt genau weiterhelfen zu können (obwohl es am Lago Maggiore und dem Gardasee beispielsweise bestimmt irgendwo die Möglichkeit gibt, auch ohne Hotel Zugang zum "Strand" zu haben...), wird das bestimmt ein netter Trip - gerade in Verbindung mit Mailand :thumbsup: Hoffe diesen Sommer ebenfalls wieder auf ähnliche Roadtrips Richtung Norditalien / Alpenraum, alleine die Fahrt über den Brenner macht irgendwie Laune....
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
In Cannobio gibt es einen öfftentlichen Strand mit großer Liegewiese. Ca. 5 Gehminuten von einem größeren öffentlichen Parkplatz aus. Von dem Parkplatz aus ist man auch gleich an der schönen Strandpromenade, an der sich ein (Touri-)Cafe an das andere reiht. Ist aber trotzdem schön dort, besonders in den Abendstunden.
Musst mal auf der Intersetseite schauen, da ist auch eine Karte.
Die ersten 6 Bilder sind in Cannobio entstanden.

Das hört sich doch gut an! Und die Bilder sehen super aus! Wow, da muss man echt ne leere Speicherkarte mitbringen, um von der Stimmung bisschen was einzufangen :)

Vielen dank für den Tipp!
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Hui, ohne jetzt genau weiterhelfen zu können (obwohl es am Lago Maggiore und dem Gardasee beispielsweise bestimmt irgendwo die Möglichkeit gibt, auch ohne Hotel Zugang zum "Strand" zu haben...), wird das bestimmt ein netter Trip - gerade in Verbindung mit Mailand :thumbsup: Hoffe diesen Sommer ebenfalls wieder auf ähnliche Roadtrips Richtung Norditalien / Alpenraum, alleine die Fahrt über den Brenner macht irgendwie Laune....

Ich glaube auch, dass es wohl der Lago Maggiore werden wird. Wo genau ist jetzt abhängig von den Hotelpreisen ;)

Danke auch Dir für den Tipp!
 

bsecow

Mitglied
Registriert
27.12.2005
Beiträge
350
Der Lago Maggiore ist landschaftlich ein Traum. Drin geschwommen bin ich allerdings noch nicht. :)
 

Desmotron

Mitglied
Registriert
25.01.2007
Beiträge
328
Möchtest du es nicht lieber umgekehrt machen und nur kurz nach Mailand rein?

Der August ist völlig unerträglich in Mailand, heiss und heisser und jeder, der es auch nur irgendwie hinbekommt, hat die Stadt verlassen. Bis Anfang September ist es echt ätzend.

Schau dir stattdessen noch den Lago di Como an. Wunderbar gelegen und nur eine halbe Stunde raus fahren und du bist am Südende des Sees. Wie es mit dem Baden steht, weiß ich allerdings nicht wirklich.
Auch der Lago di Lugano ist einen Besuch wert. Der Lago Maggiore wird auf der italienischen Seite tierisch überlaufen sein (bei den Schweizern ist es wahrscheinlich nicht viel besser).
 

zeit.geist

Aktives Mitglied
Registriert
17.05.2006
Beiträge
1.785
Der Gardasee ist von Mailand eigentlich zu weit weg, schneller ist man an Luganer See, der aber eher schweizerisch ist, und Lago Maggiore. Dort kenne ich insbesondere das Ostufer zwischen Laveno Mombello und Luino. Das Ostufer ist schroffer und weniger touristisch erschlossen als das Westufer. Die Strände sind oft versteckt und etwas schwer zugänglich, immer steinig (große Kiesel) oder felsig, aber meistens wunderschön und öffentlich.
 

weisichnicht

Neues Mitglied
Registriert
15.04.2008
Beiträge
26
Alternativ gibt es auch noch den Comer See, war glaub ich noch etwas ruhiger dort...
 

crab

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2004
Beiträge
5.029
Der Comer See ist inzwischen schon in Google Street-View zu bewundern - jedenfalls die Uferstraße. Kein Wunder, fast jedes Bild wäre als Postkartenmotiv zu gebrauchen.
 

zeit.geist

Aktives Mitglied
Registriert
17.05.2006
Beiträge
1.785
Stimmt, den hatte ich ganz vergessen.
Westlich des Lago Maggiore liegt auch noch der Iseosee, ein ganz kleiner, touristisch wahrscheinlich kaum erschlossener See. :)
 

jame$

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2006
Beiträge
1.545
Wir fahren Sonntag Nacht an den Idrosee, ist ca 30 Minuten vom Gardasee (westlich des Gardasees) weg. Von dort aus ist mit dem Auto alles gut erreichbar. Ist noch nicht so übrlaufen wie die anderen Touristenseen.

Gruß
 

raschel

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.919
Ich weiß nicht, welche Strecke der TE nach Mailand fährt. Wenn' s über die Schweiz / Gotthard ist, liegt der Lago Maggiore am günstigsten.
Soll ja wohl nur ein 3-Tages-Trip werden und dazu liegt z. Bsp. der Gardasee schon eher ungünstig.

Was mir eingefallen ist: Ist das so ein "Schnell mal nach Italien fahren und freies iPhone Kaufen"-Trip?
Dann würde es sich wohl anbieten, Mailand nur am Rande mitzunehmen und als Hauptziel einer der genannten Seen anzufahren.
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
6.995
von Bayern aus liegt der Lago di Garda nicht ungünstig. Viele Bayern machen da nur übers WE Surf- oder Bike-Kurzurlaub.
Und wenn es dort zu hektisch zugeht (obwohl es durchaus weniger überlastete Orte gibt, gen Süden, wie z.B. Toscolano-Maderno), dann könnte auch der höhergelegene Tennosee eine Empfehlung sein.

Hier sind auch noch andere Seen angeführt:
http://www.tr3ntino.it/de/zeitvertreib/seen/tennosee.html

Gruß tridion
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
von Bayern aus liegt der Lago di Garda nicht ungünstig. Viele Bayern machen da nur übers WE Surf- oder Bike-Kurzurlaub.
Und wenn es dort zu hektisch zugeht (obwohl es durchaus weniger überlastete Orte gibt, gen Süden, wie z.B. Toscolano-Maderno), dann könnte auch der höhergelegene Tennosee eine Empfehlung sein.

Hier sind auch noch andere Seen angeführt:
http://www.tr3ntino.it/de/zeitvertreib/seen/tennosee.html

Gruß tridion

Danke auch Dir für die Tipps!
Der Tennosee sieht ja auch total schön aus, klein zwar, aber echt "gemütlich".
Kann man dorthin gut mit dem Auto gelangen und eben einfach "spontan" bisschen baden etc.?
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
6.995
Danke auch Dir für die Tipps!
Der Tennosee sieht ja auch total schön aus, klein zwar, aber echt "gemütlich".
Kann man dorthin gut mit dem Auto gelangen und eben einfach "spontan" bisschen baden etc.?

mit dem Auto kommt man gut hin, auch mit dem Rad: der See ist auch ein Mountainbiker-Paradies. Ich hab mal einen Film drüber gesehen, war aber leider noch nicht dort. Baden - ja: das steht im link. ;)
 

jkmed

Mitglied
Registriert
25.09.2005
Beiträge
198
Hui, ohne jetzt genau weiterhelfen zu können (obwohl es am Lago Maggiore und dem Gardasee beispielsweise bestimmt irgendwo die Möglichkeit gibt, auch ohne Hotel Zugang zum "Strand" zu haben...), wird das bestimmt ein netter Trip - gerade in Verbindung mit Mailand :thumbsup: Hoffe diesen Sommer ebenfalls wieder auf ähnliche Roadtrips Richtung Norditalien / Alpenraum, alleine die Fahrt über den Brenner macht irgendwie Laune....

da freut sich jeder am Brenner auf die Touris...:cool:
Keine Sorge, fahre da auch öfter längs...
 
Oben Unten