1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTablet im Januar

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von C. Sohrab, 06.12.2003.

  1. C. Sohrab

    C. Sohrab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Endlich Wirklichkeit: im Januar kann ich in der ganzen Wohnung drahtlos und komfortabel surfen: ich schaue fern und greife mal eben tvtv.de ab, nur mit einem Display und Stift, keine nervenden Notebookgehäuse mehr im total verkrümmten Winkel, nein: alles wie ein Stück Papier. Per Airport mit dem Internet verbunden. Ha, freu.

    Hoffentlich freut Ihr Euch mit mir :p
     
  2. guitar

    guitar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wär was! Hoffen wir für dich, dass Apple auch in dieses Geschäft einsteigen wird, glauben kann ichs jedoch nicht so recht. Das 20-Jahr-Jubiläum lässt aber sicher Platz für Hoffnungen offen;)
     
  3. apfeltaste

    apfeltaste MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Nö gibt's nicht

    Die M$ tablet PC liegen wie Blei in den Regalen, weil
    - zu teuer
    - zu schwer
    - zu langsam
    - kurze Akkulaufzeit
    - mäßige Schrifterkennung
    etc, etc.
     
  4. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Re: Nö gibt's nicht


    Ja eben genau da würde wohl der Ansatz eines iTablet liegen: Ein Produkt ohne die genannten Nachteile - Apple hat ja schon bei den Notebooks gezeigt, wie man es richtig macht.
    ;)

    Gruß Thomac
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Fraglich ist nur zu welchem Preis der spass zu haben sein wird, und was an Software dabei ist...
     
  6. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    Und aus welcher Quelle habt Ihr die Info, dass das iTablet tatsächlich kommen soll?

    Gruß,
    ESMA
     
  7. C. Sohrab

    C. Sohrab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Was für eine Quelle? Steve soll mir so´n Ding endlich bauen! Ich hatte einen 120er Newton, ein iBook und seit Mac OS X gibts eine (englische) Handschriftenerkennung systemweit. So what? Säg die Tastatur ab, bau ein sensitives Display ein incl. Airport-Card und gut is, hähä.:D
     
  8. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Zum Beispiel aus dieser:



    macdailynews.com/comments.php?id=P2244_0_1_0

    Gruß Thomac
     
  9. mhm...wenn das mal kein Flop gibt...

    bin ja da echt mal gespannt, aber irgendwie als sinnvoll einordnen kann ich es noch nicht....mal schauen vielleicht kommt ja so ein Newton/Tablet Mix....

    oder was ganz futuristisches wo das Display als Hologramm vor dir aufgebaut wird :D
     
  10. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Wäre für Apple kein grosses Problem. Als Grundbausatz evt das Ibook (Oder ne Neuentwicklung basierend auf dem Gobi) . Ohne CD, dafür Bluetooth und Airport standardmässig drin. Der Bildschirm drehbar wie bei der NR PDA Serie von Sony und ne Weitereintwickelte Newton Schrifterkennung an Bord.
    Die würden weggehen wie warme Semmeln :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTablet Januar
  1. fjordschritt
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.278
  2. Ralle2007
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.835
  3. Stutengarten
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.352
  4. Eugene Tooms
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.573
  5. gvadf
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    996