iSync & Palm T3: nur eine Adresse wird gesynct..

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von The Grinch, 16.02.2005.

  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Hi!

    Vielleicht hat ja noch jemand dasselbe Problem: bei meinem Palm T3 wird nur eine Adresse aus dem Adressbuch von Apple gesynct. Und zwar die unter "Privat" eingetragene wird im Palm als "Beruflich" angezeigt, d.h. wenn ich im Apple Adressbuch nur eine berufliche Adresse für die betreffende Person angegeben habe, wird im Palm gar nix gesynct und auch nix angezeigt...

    Gibt es dafür eine Lösung?
    thx!
     
  2. Soweit ich weiss Nein.

    Außer dass du den Palm Desktop verwendest.


    Gruss

    Retrax
     
  3. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    So'n Scheiß :( (sorry)

    Kann man die iCal & Adressbuch Daten in Palm Desktop importieren?
     
  4. Ja wenn du das Adressbuch als vCard exportierst. Aber warum schmeisst du das iSync Conduit nicht raus und stellst die Palm Desk Conduits wieder ein?


    Gruss

    Retrax
     
  5. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Äh... Ich hab das Palm Conduit installiert und synce auch darüber, also am Palm auf Sync drücken, dann startet dieses Palm-Sync-Programm und iSync synct dann mein Mobiltelefon mit dem iBook. D.h. doch ich synce bereits über Palm Conduit...oder?
     
  6. Ja, aber eben auf iCal und Adressbuch.

    Du könntest ja auch mit dem Palm Desktop syncen. Da wird dann alles 100% 1:1 gesynct.


    Gruss

    Retrax
     
  7. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Also jetzt raff ich nix mehr!
    Du hast doch geschrieben:

    Ich dachte, du meinst damit ich soll das Palm iSync Conduit entfernen...
    Aber das brauch ich doch auch wenn ich den Palm Desktop nehme, oder?

    Übrigens: kann man alle Kontakte in einer vCard exportieren UND was ist mit den iCal Einträgen?
     
  8. Nein, das Palm iSync Conduit sorgt nur dafür dass dein Palm mit iCal und dem Adressbuch von OS X syncronisiert wird.

    Du kannst aber auch nur mit HotSync und der Palm Desktop Anwendung syncronisieren. Dann werden deine Adressen und Kalendereinträge nur mit dem Palm Desktop gesynct und nicht mit iCal und dem OS X Adressbuch.

    Der Vorteil ist dabei dass dein Palm 1:1 mit dem Palm Desk gesynct wird und umgekehrt.

    Der Nachteil ist dass der Palm Desktop eben eine Insellösung ist (die aber Crossplattform funktioniert, da es den Palm Desktop auch für Windows gibt), und du deine Adressen somit nicht systemweit (z.b. mit Apple Mail.App) benutzen kannst.


    Gruss

    Retrax
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    142
    nein, das brauchst du nicht.
     
  10. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Import geht nicht!

    Habe alle Adressen als VCF gespeichert und versucht zu importieren..
    Dabei muss man ja auswählen welche Position der Karte wohin importiert werden soll, aber er nur eine Datenzeile beim Import zur Verfügung....