iSync + Firmennetzwerk

Dradts

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
316
Hallo!

Kann es sein, dass iSync und iCal nicht mit Proxy Servern umgehen können?
Hab mich vorgestern bei .Mac angemeldet, um meine Termine und meine Adressen zwischen meinem iBook und meinem iMac abgleichen zu können. Im Netzwerk zu Hause hat auch alles funktioniert, nur im Firmennetzwerk geht gar nichts. Es erscheint immer die Meldung, ".Mac" sei nicht erreichbar.
Kalender im iCal veröffentlichen klappt wegen der selben Fehlermeldung auch nicht. Liegt das am Proxy? Oder vielleicht an der Firewall?
Welche Ports benutzt denn iSync und iCal? :confused:

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!
Dank im Voraus!

Grüße,
Dradts
 

arbibor

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2003
Beiträge
414
<nachobenschiebundausgrab>

Hab das gleiche Problem in unserer "Firma".
Gibt es inzwischen, z. Bsp. mit Tiger, eine Lösung, iSync und .mac über einen Proxyserver laufen zu lassen?