Ist mein PB kaputt???

D

daria

ich bin ziemlich verzweifelt, hoffe allerdings, dass ich hier im Forum, wie imer, eine Hilfe bekomme.

Heute konnte der PB aus dem Ruhezustand nicht aufwachen (gestern war alles OK), das war zum ersten mal seit 3 Jahren (so lange habe ich ihn).
Dann wollte er überhaupt nicht starten; ich hab ihn letztendlich von der Installations-CD (mit gedrucktem "c") gestartet, der ganze Startprozess dauerte allerdings 2 Stunden....

Nun reagiert er auf alle Befehle extrem langsam. Ich habe mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte repariert, dies hat allerdings nix geändert (Bei der Überprüfung mit dem Test-CD wurde auch kein Fehler gefunden).
Der PB ist nun laaaangsam und laut!

Was ist zu tun! Mit welchem Programm und was soll ich denn überprüfen?
Ich habe Angst, dass er keinen Neustart mehr überleben wird.....Das ist aber mein Arbeitsmittell....
Bitte!
Daria
 
D

daria

Ist das Onyx-Programm eine Lösung??? Der PB wird immer langsamer.....
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.470
daria schrieb:
Ist das Onyx-Programm eine Lösung??? Der PB wird immer langsamer.....

Mal in der Aktivitätsanzeige schauen ob da ein Prozess die Power nimmt.

Wieviel Plattenplatz ist noch frei?

Onyx hat bei mir noch nie geschadet, ist ein Versuch wert, allerdings würde ich der Sache ERST auf den Grund gehen, bevor ich es laufen lassen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.064
Keine direkte Hilfe und soll Dich auch nicht verrückt machen, aber bei meinem 12" waren das die Anzeichen für eine defekte Festplatte.
Das laute Geräusch war ein kratzen und knirschen und auch die anderen Symptome waren da, laaangsamkeit etc.
Mal in dieser Richtung im Forum suchen, da gibt es bestimmt Tips und Tricks, ,
 

Muffti

Mitglied
Registriert
19.07.2004
Beiträge
270
Oh... wer lesen kann ist klar im Vorteil, du hast meinen Vorschlag schon gemacht- mehr als der Hardware Test, der bei mir bei gleichem Fehler einen Fehler gefunden hat- ist mir leider nicht eingefallen... dummes Posting... *grml*
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daria

bei 768 RAM steht mir noch viel Speicherplatz zur Verfügung.

Ein Fehler wurde sicherlich bei dem Hardware-Test oder der Zugriffrechts-Überprüfung gezeigt, oder?
 
J

Junior-c

daria schrieb:
bei 768 RAM steht mir noch viel Speicherplatz zur Verfügung.

Ein Fehler wurde sicherlich bei dem Hardware-Test oder der Zugriffrechts-Überprüfung gezeigt, oder?
Mit Speicherplatz war wohl die Festplatte gemeint. Ein paar GB sollten schon frei sein.

Der Hardwaretest sollte eigentlich alle Hardware Fehler anzeigen, hab den aber noch nie benötigt und keine Erfahrung damit. Du könntest aber mal die Festplatte überprüfen. Also nicht Rechte reparieren sondern "Volume überprüfen". Dazu musst du aber wohl auch von der InstallationsDVD/CD starten.

MfG, juniorclub.
 
D

daria

....ich habe den PB 3 Tage lang nicht geschlossen (bin plötzlich ausgereist und habe vergessen :confused:). Gestern bin ich zurückgekommen, der PB lief ordentlich, heute morgen konnte er aus dem Ruhezustand nicht mehr aufgewacht werden....also habe ich ihn zwangshaft durch das längere Drucken des Auschaltenknopfs geschlossen.....
Konnte dadurch etwas geschädigt werden? Oder muss sich der PB zunächst einmal "erholen".
bei der Aktivitäts-Anzeige ist mir nix besonderes aufgefallen....
Gruß
 
D

daria

Dazu musst du aber wohl auch von der InstallationsDVD/CD starten.
Soll ich es tatsächlich tun??
Es geht allerdings nicht um die Tiger-DVD, sondern die (erste) PB-InstalationsCD (mit Panther....)???
 
J

Junior-c

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.470
daria schrieb:
bei 768 RAM steht mir noch viel Speicherplatz zur Verfügung.

Ein Fehler wurde sicherlich bei dem Hardware-Test oder der Zugriffrechts-Überprüfung gezeigt, oder?

Nicht RAM Festplattenspeicher ist gemeint!!
 
D

daria

Sollte eigentlich egal sein ob Panther oder Tiger...

ich muss mich trotzdem versichern:
1) Es handelt sich nicht um die Tiger-DVD, sondern die PB-Instalations-CD Nr.1.
2) Beim Starten soll die "c"-Taste gedruckt gehalten werden??

3) Kann die Prozedur auch beim "Neustart" durchgeführt werden, oder soll der PB ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet werden??
 
D

daria

jetzt lässt sich das Entourage nicht mehr öffnen, das Datenbankprogramm kann eine neue Datenbank nicht herstellen.....?!
 

Pinu_u

Mitglied
Registriert
26.10.2005
Beiträge
422
hmmm, also ich würde auch auf die randvolle festplatte tippen!
aber eine andere frage: hast du schon den akku rausgenommen, und dein book paar minuten ohne liegen lassen !?! gucke ob er danach sich erholen wird, und schneller bootet, aber vor allem schaue nach, ob die platte nicht aus den letzten nähten platzt, denn das hat auch nichts mit der menge des physikalichen arbeitsspeichers zu tun!
 
D

daria

vor allem schaue nach, ob die platte nicht aus den letzten nähten platzt
Hilfe, ich bin Ausländerin!! :)

Was die Festplatte betrifft:
In der Aktivitäts-Anzeige ist zu lesen:
Speicher: Reserviert: 57MB; Aktiv: 125MB; Inaktiv: 161MB; Frei: 428MB, Genutzt: 345MB.

Festplatten-Auslastung: Genutzter Speicherplatz: 18GB; Freier Speicherplatz: 8GB.

Was sagt Ihr dazu?!
 

Pinu_u

Mitglied
Registriert
26.10.2005
Beiträge
422
hi

also zuerst die frage: was für mac osx fähst du auf dem rechner !?! welche version?
denn die speicherwerte erscheinen mir extrem hoch, besonders der benutzte speicher: bei dir: Genutzt: 345MB, bei mir sind es z.b. 125MB! das lässt auf irgendwelche hintergrundaktivitäten schliessen, die deinen rechner so lansam machen! irgendwelche dienste die im hintergrund ablaufen!

was für anwendungen hast du darauf laufen ? du hast gesagt, dass du das teil zum arbeiten brauchst, ich glaube aber nicht, dass du damit 3D ego-shooter programierst,die diese hintergrundauslastung erklären würden, oder !?!

aber schaue unter "speicher" die grösse des "virtuellen speichers" nach! das kann einer der gründe sein, dass der rechner langsamer wird, wenn dieser wert zu niedrig wird, obwohl dieser eigentlich vom betriebssystem automatisch verwaltet wird!

was noch über bleibt ist unter den prozessen zu schauen, ob alle die dort aufgelistet sind, entweder vom root, oder dem lokalen benutzer also dir ausgeführt werden. und ob es einen von den prozessen gibt der fast 100%tige prozessor auslastung verursacht! das wäre noch eine ursache für die leistungs talfahrt deines lieblings! :)

es könnte doch sein, dass du dir sonst was für einen trojaner übers netz engepflegt hast, der diese auslasstung verursacht! wobei dieses horrorscenario kennt man eher von der windows rechner, und nicht von dem mac!

so long und bestimmt bis bald! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Junior-c

Pinu_u schrieb:
denn die speicherwerte erscheinen mir extrem hoch, besonders der benutzte speicher: bei dir: Genutzt: 345MB, bei mir sind es z.b. 125MB! das lässt auf irgendwelche hintergrundaktivitäten schliessen, die deinen rechner so lansam machen! irgendwelche dienste die im hintergrund ablaufen!
Naja, aber hoch ist anders...

Bei mir:
Reserviert: 110 MB
Aktiv: 425 MB
Inaktiv: 398 MB
Genutzt: 933 MB
Frei: 91 MB
Virtueller Speicher: 5,75 GB

Und derzeit läuft nur: Finder, Dashboard (7 Widgets), Safari, Camino, Mail, iCal, Adium, Temperaturmonitor, Aktivitätsanzeige. Also eigentlich garnichts. Uptime auch erst knapp über einen Tag (gestern das Airport Update gemacht). Mein PB ist aber deshalb nicht langsamer... :p

@ daria: die Werte klingen nicht schlecht, also genug RAM und Festplattenspeicher frei. Hast du vielleicht einen Prozess der die CPU Leistung verbrät? Festplatte (Volume) schon repariert?

MfG, juniorclub.
 
D

daria

Also: Der PB liegt gerade beim Team-Point in Koeln: sowohl die Festplatte als auch der Laufwerk waren kaputt, werden ausgewechselt und heute abend sollte ich den PB wieder zu Hause und zwar voll funktionsfaehig haben....

Bei den genannten Werten: na dann sind sie okoder nicht? Als ich sie abgeschreben habe, lief nur Safari - als Programm. Ist also doch etwas nicht in Ordnung oder? Sobald ich ihn wieder habe (die Festplatte wird von 30MB auf 40MG vergroessert) schau ich mal nach... und frage im Zweifelfall...DANKE! ;)
 

leave2

Mitglied
Registriert
26.12.2004
Beiträge
81
daria schrieb:
Also: Der PB liegt gerade beim Team-Point in Koeln: sowohl die Festplatte als auch der Laufwerk waren kaputt, werden ausgewechselt und heute abend sollte ich den PB wieder zu Hause und zwar voll funktionsfaehig haben....

Bei den genannten Werten: na dann sind sie okoder nicht? Als ich sie abgeschreben habe, lief nur Safari - als Programm. Ist also doch etwas nicht in Ordnung oder? Sobald ich ihn wieder habe (die Festplatte wird von 30MB auf 40MG vergroessert) schau ich mal nach... und frage im Zweifelfall...DANKE! ;)

Du solltest auch auf deine Systemversion achten !

Lad dir doch mal das aktuelle COMBO-Update (Mac OS X 10.4.3)

Gruß
Chris
 
Oben