1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist GMX wirklich umsonst??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Audiodynamic, 16.05.2005.

  1. Audiodynamic

    Audiodynamic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Tach, ich würde mir gerne einen FreeMail Account einrichten der nichts kostet. ich war eben auf GMX und wollt mir einen Account einrichten. Als ich meine Daten (Ad,etc.) eingegeben habe, kamen Vorschläge für meine E-Mail Adresse nur so wie ich das verstanden habe, kosten diese Adressen was, ist das richtig und gibt es andere Möglichkeiten??kopfkratz

    Danke für eure Hilfe
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Wenn ich mich recht erinnere, kosten die nur etwas, wenn du den Teil hinter dem @ ändern möchtest, also nicht gmx.de, gmx.net oder gmx.* haben möchtest.
     
  3. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    4
    gmx freemail ist gratis denn sonst ist es nicht freemail....

    vielleicht hast du da ja nur den falschen tarif ausgewählt;-)

    gruss nicketter
     
  4. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.135
    Zustimmungen:
    28
    das grundpaket ist gratis! ab dann kostets was
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    ...vielleicht doch lieber einen Gmail-Account? ;)
     
  6. Naja, du kannst dir auch kostenpflichtige aussuchen, aber eben auch kostenlose. Sieht man aber, steht ja direkt dabei.

    Ansonsten gibt es auch noch andere freemailer wie web.de oder hotmail.de, die auch alle irgendwelche besonderen Sachen kostenpflichtig anbieten (mehr webspace etc.). Wenn du aber nur einen freemailer als durchlauf für dein Apple-mail benutzen willst, reicht die Basis!

    Und: nimm am besten einen mit IMAP statt POP3. Genaueres über die Forumsuche!

    Gruß

    y.
     
  7. Audiodynamic

    Audiodynamic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wollte halt dieses E-Mail Basispaket für 0Euro. Ich probiers einfach gleich nochmal
     
  8. Genügt aber fürs Erste, das Grundpaket. Sogar ein Alias darf man sich einrichten... :)
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    242
    GMX ist der letzte Schrott. Jeden Tag bekloppte "Gib uns Dein Geld und wir geben Dir sinnlose Sachen, die Du nicht brauchst"-Mails, das ganze Postfach voll Spam (ca. 500/Woche) und ständig diese dämlichen Datenaktualisierungsfragen. Von dem "LifeStyle Portal" will ich gar nicht erst anfangen.

    Am besten ist fernhalten...

    F.
     
  10. imperfekt

    imperfekt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    1
    Ähm ... jeden 2. Tag eine Werbe-Mail und einmal im Halbjahr eine Bitte die Daten zu checken ... dafür 1 GB Briefkasten ... das find ich echt ok.

    Ciao