Ist es nicht möglich Filme per USB in imovie zu importieren?

  1. Prigel

    Prigel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe mir einen neuen Camcorder gekauft (Canon MVX4i) und will jetzt Filme per USB 2.0 auf meinen Computer übertragen um diese mit imovie (Version 4.0.1) zu bearbeiten.

    Jetzt habe ich folgendes Problem: imovie erkennt nicht, dass der Camcorder am Computer angeschlossen ist.

    Was soll ich tun? Das muss doch irgendwie gehen, immerhin sind die neuesten Camcorder nur noch mit USB ausgestattet (auch wenn in der imovie-Hilfe steht, man soll FireWire benutzen)! :(

    Würde mich über Antworten freuen,

    Prigel
     
    Prigel, 31.03.2006
  2. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492

    Ein Firewirekabel benutzen? Das Gerät hat doch DV in&out, also perfekte Voraussetzungen.

    Der USB-Port ist (meistens, immer?) nur für die Fotofunktion bzw. zum Auslesen der Speicherkarte.
     
    dehose, 31.03.2006
  3. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Die selben Infos über das Modell habe ich auch. Nur FireWire schafft auch entsprechende Übertragunsraten für überspielen...aber das ist ja schon eine sehr alte Diskussion.

    Wenn Du das Kabel nicht hast, dass gibt's in fast jedem Elektromarkt.
     
    MacSimizeDenver, 31.03.2006
  4. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Kann hier bite jemand einen Link für solch ein Kabel von z. B. amazon.de posten?
     
    ModelNick, 31.03.2006
  5. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    meistens wird ein 4pol-6pol Kabel gebraucht:
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=107_110&products_id=9445&

    alle verschiedenen Typen gibts hier: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=107_110&
     
    dehose, 31.03.2006
  6. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Achso, ich dachte das ist ein besonderes Kabel. Und haben die meisten Camcorder "iLink" oder eben diesen Mini Firewire Anschluss?
     
    ModelNick, 31.03.2006
  7. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    iLink = DVin/out = IEEE1394 = Firewire

    Dein "mini Firewire" ist der 4polige Typ (haben denk ich mal alle Camcorder). Im Mac ist aber der 6polige Anschluss, deshalb brauchst du ein 4/6pol Kabel.
     
    dehose, 31.03.2006
  8. bauerson

    bauersonunregistriert

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Wird sowieso nur in Echtzeit überspielt. Das würde USB auch (locker) schaffen.
     
    bauerson, 31.03.2006
  9. Prigel

    Prigel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
     
    Prigel, 31.03.2006
  10. help2412

    help2412MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    hast du es schon mal mit der gebrauchsanweisung probiert? ich bin sicher, da steht alles drin!
     
    help2412, 31.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - möglich Filme per
  1. Olli1977
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    369
    Olli1977
    28.04.2017
  2. stolley
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    295
    stolley
    19.11.2016
  3. wavelow
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.079
    wavelow
    09.05.2015
  4. nordgixxer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.099
    Robin K
    18.03.2015
  5. philie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    958
    geronimoTwo
    27.11.2014