Ist Elster sicher - traut ihr diesem Staat?

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Ach ja, wie ist das denn nun? Läuft Elster auf Mac oder nicht? Die haben mir auch geantwortet, Elster gäbe es auch als Online-Version.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Dann passt es ja. Ach ja, was ist eigentlich mit der christlichen Naechstenliebe, die ja auch die katholische Kirche im Moment wieder stark bringt. Speziell im Bezug auf Fluechtlinge. Oder zaehlt die dann nicht mehr?
 

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Dann passt es ja. Ach ja, was ist eigentlich mit der christlichen Naechstenliebe, die ja auch die katholische Kirche im Moment wieder stark bringt. Speziell im Bezug auf Fluechtlinge. Oder zaehlt die dann nicht mehr?
Interessante Frage. Da können wir gleich anfangen und erst einmal definieren. 1.was ist die katholische Kirche? 2.was ist christliche Nächstenliebe? 3.was sind Flüchtlinge? 4.Du unterstellst schon vorab, daß die katholische Kirche (was auch immer DU darunter verstehst) wieder stark die Nächstenliebe propagiert? Haha... Ich bin dafür alle die Asyl brauchen zu unterstützen. Ich bin dagegen, Leuten die aus sicheren Drittstaaten kommen als Asylanten zu bezeichnen. Also, alleine die Beantwortung der ersten drei Fragen übersteigt sicher das Thema, zwar sehr interessant, hat aber mit Elster und Mac nicht sooo viel zu tun. Nur soviel: zur Nächstenliebe gehört immer die Wahrheit und die Freiheit. Es gibt eine Menge Leute die versuchen mal wieder die Barmherzigkeit gegen die Wahrheit auszuspielen. Das ist natürlich Blödsinn.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Du hast allerdings recht, dass hat mit dem Thema nichts mehr zu tun. Und man koennte jetzt speziell in Bezug auf "sichere" Drittstaaten weiter diskutieren, aber ich denke, dass ist jetzt hier fehl am Platz.

Ich war hauptsaechlich wegen der etwas unpassenden Paranoia getriggert, und haette mich eigentlich zurueckhalten sollen. Ich wuensche Dir trotzdem eine besinnliche Weihnachtszeit (im christlichen Sinne, ohne zuviel bunte Klickibunti und tonnenweise Schrott als Geschenke). ;)
 

Homebrew

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2008
Beiträge
2.449
Das beste ist zu überlegen ob sich der Aufwand einer Steuererklärung lohnt.
Da könnte man ein Gespräch bei den örtlichen Lohnsteuerverein helfen.
 

Macmolle

Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
723
Danke für den Tipp - aber auch noch 24€ bezahlen das kommt für mich nicht in Frage. Dafür kann ich mir etwas Sinnvolles kaufen.
Vielleicht einen Gutschein für einen Psychiater. Frag da am besten mal Siri oder Alexa, die wissen bescheid. Mein Gott, diese Paranoia ist ja nicht zu ertragen. Solange Du keine Kinderpornos auf deinen Rechner hast oder andere kriminellen Machenschaften frönst, bist Du genau genommen (nichts gegen dich) ein lauwarmer Wind aus der Gesäßfalte. Deine Ängste könnte man nachvollziehen wenn Du in China leben würdest, aber hier hast Du doch alle Freiheiten, relativ. Und wenn man genau überlegt, der Staat weiss eh alles über dich, zumindest wo Du dein Geld investierst, Steuern bezahlst zb Versicherungen oder Sparverträge oder Löhne, oder, oder, oder. In diesen Sinne
 

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Sicher. Das Thema christliche Nächstenliebe und speziell das Thema katholische Kirche ist sehr komplex - wenn dich das interessiert können wir uns aber gerne darüber einmal austauschen über PN. (wenn ich nur wüßte wie das technisch geht). Was sind übrigens Klickibunti? Geschenke gibt es bei mir keine physikalischen mehr, Schrott mag ich genau wie du, auch überhaupt nicht. Dir und allen Mac Usern wünsche ich hier auch gleich noch ein segensreiches Weihnachten 2018!
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Was sind übrigens Klickibunti?
Gemeint war eigentlich eine etwas verunglueckte Verbindung aus den vielen bunten und blinkenden Lampen, die zur Weihnachtszeit leider inflatorisch ueberall aufgehaengt werden und dem abfaelligen Euphemismus der gerne von Kommandozeilenliebhabern fuer grafische Benutzeroberflaechen benutzt wird.

Hat nicht wirklich funktioniert. ;)

PS: Fuer eine PN einfach oben auf Unterhaltungen klicken und dann den gewuenschten Gespraechsteilnehmer eingeben. Ist eigentlich einfach.
 

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Vielleicht einen Gutschein für einen Psychiater. Frag da am besten mal Siri oder Alexa, die wissen bescheid. Mein Gott, diese Paranoia ist ja nicht zu ertragen. Solange Du keine Kinderpornos auf deinen Rechner hast oder andere kriminellen Machenschaften frönst, bist Du genau genommen (nichts gegen dich) ein lauwarmer Wind aus der Gesäßfalte. Deine Ängste könnte man nachvollziehen wenn Du in China leben würdest, aber hier hast Du doch alle Freiheiten, relativ. Und wenn man genau überlegt, der Staat weiss eh alles über dich, zumindest wo Du dein Geld investierst, Steuern bezahlst zb Versicherungen oder Sparverträge oder Löhne, oder, oder, oder. In diesen Sinne
Meine Güte warum immer gleich so aggressiv? Ich traue diesem Staat nicht und wollte nur wissen, ob es technisch möglich ist... daß über Elster auf meinem Mac der Staat meine privaten Mails lesen kann, usw. Die Unterstellung der Kinderpornos und anderer krimineller Machenschaften finde ich abartig und unartig. Glaubst du wirklich, daß die BRD ein freier Staat ist. Glaub#s und werde selig!
 

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Gemeint war eigentlich eine etwas verunglueckte Verbindung aus den vielen bunten und blinkenden Lampen, die zur Weihnachtszeit leider inflatorisch ueberall aufgehaengt werden und dem abfaelligen Euphemismus der gerne von Kommandozeilenliebhabern fuer grafische Benutzeroberflaechen benutzt wird.

Hat nicht wirklich funktioniert. ;)

PS: Fuer eine PN einfach oben auf Unterhaltungen klicken und dann den gewuenschten Gespraechsteilnehmer eingeben. Ist eigentlich einfach.
Aha alles klar - nee ich finde es abartig 86% Wuchersteuer auf elektrischen Strom zu bezahlen, deshalb koche ich nur mit meinem Solarkocher und benutze im Bad und Flur meine Taschenlampe... ;-) ist wahr!
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Deutschland duerfte, ob Du's glaubst oder nicht, eines der freiesten Laender der Welt sein. ;)
Und ja, 100% Freiheit hat man nur auf einer einsamen Insel, und selbst da muss man sich den Naturgewalten anpassen. Es gibt gewisse Regeln, denen man sich im Sinne eines geregelten Zusammenlebens anpassen muss. Und ja, man muss nicht alle Regelungen gut finden. Tue ich auch nicht. Dafuer gehe ich waehlen.

Aber das ist schon wieder sehr off topic.
 

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Meinetwegen. Frage Nr.5 was ist Freiheit? Antwort: für die Masse immer nur das was die darunter verstehen.
 

Mmmac

unregistriert
Thread Starter
Registriert
23.06.2009
Beiträge
269
Deutschland duerfte, ob Du's glaubst oder nicht, eines der freiesten Laender der Welt sein. ;)
Und ja, 100% Freiheit hat man nur auf einer einsamen Insel, und selbst da muss man sich den Naturgewalten anpassen. Es gibt gewisse Regeln, denen man sich im Sinne eines geregelten Zusammenlebens anpassen muss. Und ja, man muss nicht alle Regelungen gut finden. Tue ich auch nicht. Dafuer gehe ich waehlen.

Aber das ist schon wieder sehr off topic.
Macht nichts - das Recht auf freie Wahlen ist gut. Ist das auch die Garantie für gute Wahlen? Bzw. für Freiheit?
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Zumindest ansatzweise, Davon koennen z.B. die USA nur traeumen. Wie gesagt, es gibt nichts 100%iges. Nur den Tod. ;)
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben