Ist dieses Menue kompatibel?

benwenger

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ich moechte gerne das Menue, welches Ihr auf dieser Seite findet, in meine Webseite einbauen.

Ich bin kein Mac User, deshalb kann ich nicht sehen, ob das Menu auch in Macbrowsern funktioniert, bzw. in welchen nicht.
Ich wuerde mich freuen, wenn Ihr mir diesbezuegliche Hinweise geben koenntet und bin selbstverstaendlich auch gerne bereit, euch entsprechende Dienste von der PC Plattform her zu leisten.

Herzlichen Dank
 

Velaskin

Mitglied
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0
Hi benwenger,

... ich hab's gerade mal probiert:
Unter 10.4.2 mit Safari 2, Opera 8.5 und Firefox 1.07 keine Probleme. Das Pulldown-Menue wird augenscheinlich richtig angezeigt ;)

Mittägliche Grüße,
Velaskin
 

Jakob

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2004
Beiträge
1.070
Punkte Reaktionen
21
Jep, funktioniert, ist aber nicht ganz sauber programmiert. Könnte in inkompatiblen Browsern Probleme machen. Mit ein paar if-else-Anweisungen könnte man das noch unterbinden. Wenn Du's nur in die private Seite einbauen willst, ist das aber kein Problem.

Der Code ist manchmal ein bisschen zu einfach gehalten, Bsp.: Doppelklicke mal auf einen Überpunkt.
 

masta k

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
4.958
Punkte Reaktionen
1.031
funktioniert mit camino bestens.
 

benwenger

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Herzlichen Dank fuer eure Hinweise und Hilfe!

Mir gefaellt dieses Menue sehr gut. Im Gegensatz zu andern optisch aehnlichen ist sein Code sehr kurz und offenbar ist das Menue realtiv gut kompatibel.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.599
Punkte Reaktionen
6.845
Netscape 7: Pulldown geht, die Links funktionieren aber nicht.
 

Jakob

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2004
Beiträge
1.070
Punkte Reaktionen
21
dms schrieb:
Solange JavaScript aktiviert ist.

Das könntest Du umschiffen, indem Du
Code:
<noscript>
<style type="text/css">
.subMenu
{
   display:block;
}
</style>
</noscript>

einfügst, oder wenn Du validierenden Code haben willst, das display:none aus dem CSS-file nehmen und per JS-onload-eventHandler beim Start die submenus verstecken.

In beiden Fällen sind die Menüs bei JS-Abstinenz aufgeklappt.
 

benwenger

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Jakob schrieb:
Das könntest Du umschiffen, indem Du
Code:
<noscript>
<style type="text/css">
.subMenu
{
   display:block;
}
</style>
</noscript>

einfügst, oder wenn Du validierenden Code haben willst, das display:none aus dem CSS-file nehmen und per JS-onload-eventHandler beim Start die submenus verstecken.

In beiden Fällen sind die Menüs bei JS-Abstinenz aufgeklappt.



Super, vielen Dank, klappt hervorragend!
 
Oben Unten