Ist dieser USB-Stick mit Mac kompatibel?

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.885
Es gibt keine Sticks speziell für ein System. Die funktionieren unabhängig mit allen.
 

shanson27

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
644
Normaler Weise sind alle USB Sticks unter OSx einsetzbar. Ich persönlich finde dieses Angebot aber seltsam, von der Uafmachung, mal steht da 16 Gb dann wieder 64Gb und der Preis ist auch ein wenig hoch.

Ich habe diesen: http://www.amazon.de/64GB-yourUSBst...Stick-USB/dp/B004YIPKZE/ref=pd_cp_computers_0

Und der ist echt Super schnell und schön klein (nicht winzig).

Ja, alles gut und schön aber die hier ist SSD

http://www.amazon.de/KingSpec-Festp...kung/dp/B004BUU7KS/ref=pd_sim_sbs_computers_2
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.441
Sorry, aber das ist Bullshit. Ich wusste genau das das jetzt kommt.
Da gibt es keinen Unterschied. Das ist Bauernfängerei.
 

Schutzminister

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.04.2010
Beiträge
18
Moinsen,

hätte auch geren gewusst ("Wissenhalber"), warum das so ist (nicht als Diskussionsstart gemeint).

Falls jemand das kurz erläutern kann....

DANKE
 

phoenix_ob

unregistriert
Mitglied seit
09.11.2003
Beiträge
3.470
Zum einen ist das Ding mächtig teuer und zum Anderen würde ich bei der Größe sowieso auf USB 3.0 zurückgreifen.
Die Lese/Schreibgeschwindigkeit bei dem Ding sind doch ein Witz.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.441
Was denn?
SSD ist ein Überbegriff für Flash Speicher. Als nicht flüchtige "Speicherchips". Grob umschrieben.
Eine SD Karte ist eine SSD. Ein USB Stick ist eine SSD. Ein iPod hat so gesehen eine SSD drin.

Es hat sich nur so eingebürgert das Hochleistungs Flash Laufwerke als HDD Ersatz einfach nur SSD genannt werden.
Und da SSD im Moment in aller Munde ist versuchen da jetzt natürlich Hersteller von USB Sticks Geld mit dem Namen zu machen.
Dabei waren USB Sticks eigentlich schon immer SSDs.
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.885
Dabei waren USB Sticks eigentlich schon immer SSDs.
Nur eben nicht so schnell wie eine SATA SSD, weil der USB Stick und der USB Port eh nicht so schnell können. Außerdem soll es ja billig sein...
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.441
Deswegen schrieb ich ja Hochleistungs Flash Speicher für die "richtigen" SSDs.
Vom Begriff her ist SSD halts besseres.
Was der o.g. Stick ja suggerieren soll.
 

shanson27

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
644
Sorry, aber das ist Bullshit. Ich wusste genau das das jetzt kommt.
Da gibt es keinen Unterschied. Das ist Bauernfängerei.

Ich wollte eigentlich nur Windows 7 drauf installieren und von dem USB Stick auch starten. Mein Mac hat leider nur 320 gb und ich wollte damit nur etwas Platz sparen !
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.441
Kannst du machen. Aber das ist unerträglich langsam. Lass dich nicht von dem SSD beeindrucken. Das ist ein ganz normaler USB Stick und von der Leistung hier
nicht mit den "richtigen" SSDs welche intern verbaut werden vergleichbar.

Zudem lässt sich Windows nur mit Bastelei auf USB Sticks/Laufwerke installieren und starten.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Welchen Mac haste denn?
Mit dem Air ginge das mit Bastelei.

Beim MBP sind da schon größere Anstrengungen nötig.
Wieso bauste denn nicht einfach eine größere Festplatte ein?
Kommt dich unterm Strich eh billiger als der komische Stick.
 

shanson27

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
644
Welchen Mac haste denn?
Mit dem Air ginge das mit Bastelei.

Beim MBP sind da schon größere Anstrengungen nötig.
Wieso bauste denn nicht einfach eine größere Festplatte ein?
Kommt dich unterm Strich eh billiger als der komische Stick.
MBP 13 late 2011
320 gb
i5
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Dann kauf halt eine größere HDD.

Das ist:
1) billiger
2) schneller als der Stick
3) viel einfacher zu realisieren
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.885
Kauf Dir eine 2,5 Zoll 1TB Platte und bau die ein. Wenn Du kein DVD Laufwerk mehr brauchst, dann tausche es gegen eine Festplatte aus und die aktuelle Festplatte kannst Du gegen eine SSD tauschen.
 
Oben