Ist das Dashboard sinnvoll?

  1. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    17
    Servus Freunde,
    da mein Taschenrechner nicht zur Hand war, wollte ich nach 2 Monate Mac-Neuling mal das Dashboard verwenden, genauer: den Rechner darauf.
    Doch wenn ich das Dashboard anklicke kommt es voll auf den Bildschirm und ich sehe meine Mail nicht mehr, wo die 4 Zahlen zum Addieren drin stehen. Jetzt kann ich wieder ins Mail gehen (Dashboard-Rechner ist weg) und mir 2 Zahlen merken, wieder ins Dashboard gehen und diese addieren, wieder ins Mail gehen (Dashboard-Rechner ist weg) und mir die 2 restlichenZahlen merken, wieder ins Dashboard gehen und diese addieren.
    Ach was, da suche ich lieber meinen physischen Taschenrechner.
    Einstellen kann ich am Dashboard nix (z.B. Layout verkleinern, so dass ich die Grunddaten aus dem Mail noch sehe; ich könnte natürlich die 2 anderen Bilder im Dashboard = iCalEvents und TrackerList, wegschieben, aber das ist wohl auch nicht das Gelbe vom Ei).
    Ist das Dashboard eine Totgeburt oder bin ich zu blöd?
    Wenn das Dashboard nur Verzierung ist, wie kann ich es auf Dauer entfernen?
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Im Ordner Programme liegt noch ein Rechner :)
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Deswegen kannst Du die Widgets auch verschieben
     
  4. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    17
    Hi marco312,
    gefunden. Danke. Guter Tipp, spricht aber für meine Vermutung: Dashboard ist Firlefanz.
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Ich fuerchte ja... ;)
    Zum entfernen oder ausschalten kannst du mal die Suche befragen, wurde schon sehr oft erklaert.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ganz meine Meinung :)
     
  7. groenland

    groenland MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Mir macht es Spass. Und wenn ein Betriebssystem auch noch diese Eigenschaft bietet, ist es doch auch klasse ;)

    Was ich mit dem Dashboard (mehr oder weniger sinnvolles mache): sms verschicken, Notizen speichern, in der wikipedia suchen, Lyrics für MP3-files suchen...

    Ich denke, es ist immer eine Frage, was man daraus macht...
     
  8. D-P-70

    D-P-70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Es kann aber auch hilfreich sein , der eine braucht es oder denkt es und die anderen können gerne drauf verzichten , ich selber benutze es oft .
     
  9. computertomsch

    computertomsch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    35
    Das Dashboard habe ich Anfangs nicht genutzt, jetzt aber um so mehr: Telefonbuch Widget, Wetter, Übersetzen. Wenn man sich daran gewöhnt hat, will mans nicht mehr missen. Der Widget-Taschenrechner ist allerdings mist! :)
     
  10. man muss alles das rausschmeißen, was man nicht braucht - z. b. flighttracker (oder so ähnlich), wheather.com (wetter in den usa) oder diesen zu minimal ausgestatteten taschenrechner. dann nur noch brauchbare widgets laden und diese vernünftig anordnen
     
Die Seite wird geladen...