Israel bietet Microsoft die Strin

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Dogio, 27.06.2005.

  1. Dogio

    Dogio Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    23.01.2005
  2. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.189
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Was soll man dazu sagen kopfkratz

    Nieder mit den Monopolisten :D
     
  3. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    26.267
    Zustimmungen:
    3.230
    Mitglied seit:
    19.12.2003
  4. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Verständlich, wenn Microsoft es nicht mit dem von rechts nach links schreiben hinbekommt...
     
  5. bebo

    bebo Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Wow, das es doch auch mal gute Nachrichten aus Israel zu hören gibt :D
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin Mitglied

    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    303
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    könnte das denn Apple?
     
  7. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Weiss nicht, aber Israel hat aber keine Absichten auf Apple Computer umzusteigen, von da her ist es egal :D
     
  8. bebo

    bebo Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Im Artikel stehts.

    Außerdem läuft OpenOffice auch auf dem Mac. Die beste Textverarbeitung für mich ist sowieso das Israelische Mellel für Mac OS X.
     
  9. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
  10. bebo

    bebo Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Heißt das, dass du das Projekt schlecht findest?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.