ISO Image für PC-Nutzer aus DVD erstellen

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.058
Moin.
Eine Freundin mit PC hat kein DVD Laufwerk, also bat ich ihr an mit meinem externen Laufwerk ein ISO-File zu erstellen.

Hier läuft ein M1 mit Big Sur.

https://support.apple.com/de-lu/guide/disk-utility/dskutl1002/mac

Dort wird angegeben, dass beim Befehl "Konvertieren" die Option "Hybrid-Image (HFS+/ISO/UDF)" angeboten wird. Das ist jedoch nicht der Fall.

Wie erzeugt man bitte ein ISO-File, welches auf einem PC funktioniert? Danke.

Edit:
Ich habe die Option "DVD Master" gewählt, was eine *.cdr erzeugt. Ein einfaches Umbenennen in *.iso funktioniert.
Getestet mit VLC auf einem PC.

Frage hat sich also erledigt.

Bleibt nur das Rätsel, warum Apple die Option "ISO" nicht anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Badoshin

Mitglied
Registriert
25.05.2004
Beiträge
745
Sofwaremässig gibt es da mehrere Fälle. Toast-images kann man einfach umbenenne, das trifft auch auf img-Images und bei Windows auf nrg-Images (Nero) zu.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.058
Ich verstehe noch nicht, was Du meinst. Gibt es Fälle, wo man ein cdr nicht in ein funktionierendes ISO umbenennen kann?

Falls ja: bietet Apple eine Methode an um direkt ein ISO-File zu erzeugen?
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.058
@Macschrauber
Bringt das Verwenden des DD-Utilities ein anderes Ergebnis als der von mir beschriebene Weg mit dem Festplattendienstprogramm?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.218
Ich verstehe noch nicht, was Du meinst. Gibt es Fälle, wo man ein cdr nicht in ein funktionierendes ISO umbenennen kann?
Nein, das bezog sich auf andere Images von anderen Programmen, manche haben noch weitere Daten in der Datei.
Da klappt einfaches umbenennen halt nicht.

CD/DVD Master mit cdr ist schon richtig.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.058
Danke für eure Antworten. Windows 10 hat übrigens gar keine Bordmittel zum Erzeugen eines Images aus einer DVD.

Das ist ja jetzt nur eine Kleinigkeit, aber eben doch ein Baustein. Mir geht es jedesmal, wenn ich Windows für andere "anfassen muss" so, dass ich mich geradezu innerlich schütteln muss, wie eklig Windows im Vergleich zu macOS ist.
 

Badoshin

Mitglied
Registriert
25.05.2004
Beiträge
745
Ich verstehe noch nicht, was Du meinst. Gibt es Fälle, wo man ein cdr nicht in ein funktionierendes ISO umbenennen kann?

Falls ja: bietet Apple eine Methode an um direkt ein ISO-File zu erzeugen?
Ich war beim Schreiben etwas zu schnell. Bei den genannten Beispielen reicht auch nur umbenennen.

Übrigens hatten auch frühere Windows-Versionen die von Dir erwähnten Bordmittel nicht.
 
Oben