iSight Mikro vs. PowerBook Mikro.

  1. CamBridge

    CamBridge Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe mir heute eine iSight zugelegt. Beim Erstbetrieb ist mir aufgefallen, dass das iSight Mikro und das PowerBook Mikro zeitgleich in Betrieb sind.

    Wie hat Ihr das gelöst? Kann man z. B. das interne Mikro ausschalten oder die ganze Sache irgendwie automatisieren? iSight angeschlossen, internes Mikro aus...

    Gibt es da keine Probleme, wenn beide Mikros den Ton aufnehmen? Wie sind die Erfahrungen? Ist eines der beiden besser?

    Danke.
     
    CamBridge, 20.10.2004
  2. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Du kannst bei iChat einstellen, wo Ton aufgenommen und wo Ton ausgegeben wird. Es geht immer nur eine Quelle.
     
    sgmelin, 21.10.2004
  3. CamBridge

    CamBridge Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    D. h. ich kann in Systemeinstellungen/Ton/Eingabe ignorieren, dass bei einem Gespräch beide Mikros ausschlagen. Wenn ich also in iChat das iSight Mikro aktiviere, dann "verpufft" die Aufnahme des internen Mikro im Datennirvana?
     
    CamBridge, 21.10.2004
  4. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Ja. So ist es.
     
    sgmelin, 21.10.2004
  5. CamBridge

    CamBridge Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    OK. Danke.
     
    CamBridge, 21.10.2004
  6. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Interessant wäre mal ein Vergleich welches der beiden Mikros in diesem Fall das bessere Ergebnis bietet.
     
    Magicq99, 21.10.2004
  7. CamBridge

    CamBridge Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    @Magicq99: Interessiert mich ja auch ;) .

    Ausserdem habe ich gerade festgestellt, dass Skype z. B. keine Quellenauswahl für die Tonaufnahme hat. Hat jetzt eines der beiden Mikros eine "Dominanz"? Im Skype-Forum gab es auch dazu schon Meldungen, dass wohl die Nutzung des iSight-Mikro zu Tonstörungen etc. führt. genau Details sind aber nicht bekannt. Angeblich ist der Ton in Ordnung, wenn die iSight nicht angeschlossen ist.
     
    CamBridge, 21.10.2004
  8. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Es wäre ganz praktisch ein Skrip zu haben, welches einen schnellen Wechsel ermöglicht zwischen z.B. USB-Headset und Lautsprecher Ausgabe u.ä. Also Skript klick, dann erscheinen zwei Buttons mit der Frage "Telefonieren" oder "Musik hören".
    Ich habe damit keine Probleme, aber meinen Vater zu erklären, dass er unter Systemeinstellungen->Ton dies verstellen muss, ist mühsam.
    Kennt einer solch ein Skript? Bei X-Lite gibt es ja eine Quellenauswahl, wie zuvor gepostet, aber bei Skype nicht, deswegen komme ich auf die Idee.

    minbo
     
    minbo, 21.10.2004
  9. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Wenn die Anwendung keine Möglichkeit bietet die Tonquelle zu wählen, dann ist das in den Systemeinstellungen gewählte eben Standard. Ganz einfach.
     
    sgmelin, 21.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iSight Mikro PowerBook
  1. fi_wo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    267
  2. marc1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    721
    rembremerdinger
    01.01.2017
  3. Kirzz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    615
    Lor-Olli
    03.03.2015
  4. junicks
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    438
    eMac_man
    30.05.2013
  5. gabriel3374
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    7.540
    hubimon
    09.01.2010