iSight Kamera in iMac direkt nutzbar für Videochats?

jojo75x

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.05.2006
Beiträge
24
Hallo zusammen,

ist die iSight Kamera im aktuellen iMac ohne weitere Probleme nutzbar für Videochats übers Internet und lässt sie sich in Videochatprogramme wie AOL Messenger integrieren, oder gibt es da irgendwelche Besonderheiten, dass man z.B. eine .MAC-Mitgliedschaft haben muss oder irgendsowas?

Sehe ich das richtig, dass iChat dafür vollkommen ausreichen würde?

Vielen Dank und viele Grüße,

jojo75x
 

mad-mayhem

Mitglied
Registriert
03.08.2005
Beiträge
769
ja das ist ja auch ein grund warum Apple eine iSight eingebaut hat.
Über iChat und einem AIM (AOL) account dürft es keine Probleme machen.
Evtl. gibts es generelle Probleme bei Video Chat's zwischen verschiedenen OS, aber das weiß ich nicht wirklich
 

Haschbar

Mitglied
Registriert
15.08.2003
Beiträge
417
Moin,
der Inter-OS-Videochat klappt eigentlich ziemlich gut, solange man AIM in der original Version 5.9, also nicht Triton benutzt, sehr gut.
Laden kannst du das unter
http://www.aim.com/get_aim/win/other_win.adp

.Mac ist KEINE PFLICHT! Man kann zwar AUCH darüber chatten, aber ein "normaler"
AIM Account tuts völlig!
 

jojo75x

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.05.2006
Beiträge
24
Hallo,

herzlichen Dank für die Antworten, das hilft mir schonmal weiter.

Viele Grüße,
jojo75x
 

macthomasmax

Neues Mitglied
Registriert
16.02.2008
Beiträge
36
Hallo, habe mir gestern einen Account bei AIM eingerichtet, das chatten ging gut, lediglich mit der iSight ging es nicht, ich konnte also keinen Videochat starten. Immer wieder kam die Nachricht, das die Kamera von einem anderen Programm verwendet wird. Ich hatte aber Yahoo geschlossen und wüßte sonst gar nicht, wo die Kamera verwendet werden könnte. Ich weiß nicht, wie ich an die Kamera komme, um da etwas zu aktivieren oder umzustellen. (Hab nur mit Windows Erfahrung, da konnte man über Systemeinstellungen etwas machen.)
Wer weiß einen Rat?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.701
photo-booth greift z.b. auch auf die kamera zu.

ansonsten sollte in groesster not auch ein neustart helfen.
 

macthomasmax

Neues Mitglied
Registriert
16.02.2008
Beiträge
36
Das mit dem Neustart hatte ich schon versucht. Es war danach leider nicht anders.
So kann ich nur hoffen, dass ich irgenwie herausfinde, ob und wie photo-booth zugreift, um dadurch das Problem zu beheben.
Danke erst mal, für diesen Tipp.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.701
es kann auch eine ganz andere software sein. photo booth war nur ein beispiel...
 

macthomasmax

Neues Mitglied
Registriert
16.02.2008
Beiträge
36
Ich weiß von keiner Software, die ich installiert hätte, außer dem Yahoo Messenger.
Gibt es eine Möglichkeit die eingebaute iSight Kamera im iMac zu erreichen? Bei vielen Programmen kann man doch über Einstellungen, sehen was aktiviert ist oder nicht.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.701
möglicherweise ist der yahoo messenger noch in den startobjekten mit drin.

systemeinstellungen - benutzer - startobjekte


du koentest auch mal mit der "Aktivitätsanzeige" deine laufenden prozesse überprüfen, ob da ein verdächtiges programm dabei ist. wichtig ist in der aktivitätsanzeige oben die anzeige von alle prozesse auf meine prozesse zu stellen.


geht denn photo booth? eigentlich müsste er dir da die selbe fehlermeldung bringen wie in ichat.
hast du in ichat die videovorschau aktiviert?
 
Zuletzt bearbeitet:

macthomasmax

Neues Mitglied
Registriert
16.02.2008
Beiträge
36
Hallo tocotronaut, du hast dich sehr um mein problem gemüht. Ich möchte dir dafür danke sagen. Heute ist mir im apple-shop in dresden geholfen worden. Die ursache war ein share-ware programm, dass ich vor einigen monaten einmal als testversion herunter geladen habe und das sich hartnäckig im mac verbissen hatte. Der techniker im shop konnte mir nach längeren bemühungen helfen. Dies problem war also nicht einfach zu lösen.
 

macthomasmax

Neues Mitglied
Registriert
16.02.2008
Beiträge
36
Das Programm heißt: iChatUSBCam
vermutlich als im Januar iChat ausprobieren wollte und nicht gleich zurecht kam, bin ich, ich weiß nicht mehr wie, auf dieses Programm gestoßen und muss für eine Testversion einen download gemacht haben. Irgendwie hatte ich das nicht weiter verfolgt und diese Tage, als ich mich mit iChat intensiv beschäftigt habe und es auch zum Laufen brachte, ging nichts mit Video-chat, ......
ich kann also auch nur davor warnen
 

eXeXe

Mitglied
Registriert
15.04.2008
Beiträge
178
Mit Skype z.B. funktioniert die iSight auch sehr gut.
Nur unter Windows kann man die HD-Einstellung nicht nutzen, da dazu offenbar leider ein Logitech-Modell erforderlich ist.
 

domeru

Aktives Mitglied
Registriert
03.08.2005
Beiträge
1.247
Gibt es eine Möglichkeit die eingebaute iSight Kamera im iMac zu erreichen?

Die Frage mal anders aufgerollt: Es ist möglich, daß von Flash-basierten Webseiten aus auf Deine iSight zugegriffen werden kann (auch auf das Mikrofon). D.h. es ist möglich Dich mittels der iSight auszuspionieren. Abstellen läßt sich das über die Adobe Flash Seite: http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/index.html unter Einstellungsmanager. Siehe auch hier: http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/help04.html

domeru
 

Sebs

Aktives Mitglied
Registriert
17.02.2008
Beiträge
1.179
Mit Skype z.B. funktioniert die iSight auch sehr gut.
Nur unter Windows kann man die HD-Einstellung nicht nutzen, da dazu offenbar leider ein Logitech-Modell erforderlich ist.
Das wird sich aber ändern. Hab irgendwo gelesen, dass Logitech den Exklusivvertrag nur für sieben oder neun Monate :)confused: vergessen) bekommen hat. Ist die Frist rum gibts HD für alle.
 
Oben