ISDN Router

  1. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Hi.

    Kann ich für den Mac eigentlich jeden x-beliebigen ISDN-Router benutzen, oder muss da auch irgendetwas "kompatibel" sein?

    Hätte gerne eine (3rd Party-)Treiber-freie ISDN-Anbindung.

    Kennt jemand günstige ISDN-Router?

    Danke!
     
    -Nuke-, 08.01.2004
  2. Leroux

    LerouxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also mit günsten ISDN Routern wirst du dich schwer tun. Ich hab auch lange gesucht... Naja, aber mein Hardwartip: Schau dich mal bei Draytek um. Habe selber einen Vigor 2200W+. Mit so einem Router benötigst du gar keinen ISDN- Treiber. Du schliesst einfach den Router per LAN-Kabel an und konfigurierst deinen InternNetProvider im Router. Da ich ein PB habe, mache ich das natürlich per WireLessLan ;)

    Sobald du den Router konfiguriert hast (und das dauert ca. 5min, Mac oder PC solltest du auf DHCP stehen haben) kannst du sofort surfen. Alle IP-Adressen die der Router nicht als "intern" kennt werden dann über die ISDN-Leitung in I-Net weitergeleitet.

    Hoffe dies hilft, gib doch mal dann bescheid.

    Gruß

    Leroux
     
    Leroux, 08.01.2004
  3. dermike

    dermikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hab in letzter Zeit zweimal den dlink Di-304 Router eingesetzt, geht einwandfrei, ausserdem hat der die Option, auch DSL zu können. Kosten tut das Ding so um die 150 Euro
     
    dermike, 08.01.2004
  4. G4Wallstreet

    G4WallstreetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    37
    Router am Mac

    Habe gute Erfahrungen mit dem Wireless Router von Draytek gemacht - Vigor 2500 We
    Er unterstützt Airport und hat mehr Sicherheitfeatures, als Airport unterstützen kann. Dazu habe ich eine PCMCIA-Card von Sonnet - Airport Aria extreme
    Einrichtung über webbrowser
    Mehr Infos bei Dr. Bott und Draytec

    Meinen Vigor 2500 We habe ich vor, zu veräußern - wegen Harwarewechsel.
     
    G4Wallstreet, 08.01.2004
  5. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    OK! Danke schonmal! Ich werde mir das D-Link Teil und die DrayTek mal angucken. WireLess brauche ich nicht. Bei einem PowerMac und einer Z-560 will/kann man eh nicht vom Platz weg! ;)

    Aber erst mal muss ich ein bisschen rechnen. *ggg*
     
    -Nuke-, 08.01.2004
  6. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Hi.

    Ich denke ich werde mir das D-Link 304 kaufen. Kostet bei Alternate 139 EUR. Gibt´s bestimmt auch noch billiger. Mal sehen.

    Die Vigor-Reihe von DrayTek habe ich nur ISDN-Router für über 200 EUR gefunden. Ein bisschen viel.

    Muss ich was beachten, bevor ich mir das Ding kaufe, oder kaufen->ran->einrichten und fertig?

    Wie ist denn das mit der Einwahl ins Internet über so einen Router?
     
    -Nuke-, 10.01.2004
  7. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Hi.

    Kann mir jemand sagen wie das mit der Ein- und Auswahl mit einem Router funktioniert?
     
    -Nuke-, 11.01.2004
  8. M4DM3N

    M4DM3NMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Hai,

    also, den Rechner schließt Du erstmal über Ethernet (oder WLAN) an den Router an und dann mußt Du den Router konfigurieren. Das geht bei fast allen Routern über ein Web-Interface, d.h. Du machst einfach den Browser auf und gibtst dort die default-adresse (ist in der Dokumentation angegeben) von Deinem Router ein...
    Dann konfigurierst Du über dieses Interface Deinen Internetzugang (Benutzername, Kennwort EDIT: und bei ISDN natürlich die Einwahlnummer) und los geht....

    bye°¿°
    n0b0dy
     
    M4DM3N, 11.01.2004
  9. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Danke! Und wie sage ich ihm das er sich einwählen soll und auch wieder rausgehen soll?
     
    -Nuke-, 11.01.2004
  10. dermike

    dermikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    mit der Ein- bzw Auswahl verhält es sich so: Du definierst den Router als Standartgateway in deinem Netz, sobald dein Mac ne Anfrage ans Netz schickt, (sprich du z.B. ne Website aufrufst), geht er zum Router, "sagt" dem, was er will und der Router verbindet ins Internet, Auslösen tut er nach der einstellbaren Shorthold-Zeit, das ist die Zeit, zwischen deiner letzten Anfrage ans Netz und dem Zeitpunkt, wo der Router die Verbindung wieder trennt. Eigendlich ganz simple Technik...
    mike
     
    dermike, 11.01.2004
Die Seite wird geladen...