ISDN-Flatrate: Für 20 Euro unbegrenzt surfen

scubafat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
3.644
Die Internet-Flatrate von M-Net erlaubt unbegrenztes Surfen per ISDN für monatlich 19,90 Euro. Einzige Voraussetzung: ein Telefonanschluss von M-net.

All Inclusive
Bucht der Nutzer zusätzlich zur Einwahl-Flatrate und dem Telefonanschluss eine Telefon-Flatrate für alle deutschen Festnetzgespräche für 19,90 Euro pro Monat, reduziert sich der Monatspreis für die Schmalband-Flatrate auf 4,90 Euro.

Die maximale Bandbreite beträgt bei Kanalbündelung 128 Kbit/s. Eine Mehrplatzanbindung ist erlaubt. Es besteht keine Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Monatsende.

Auf Bayern beschränkt
M-Net bietet die Schmalband-Flatrate in vielen Teilen Bayerns an. Der Dienst ist in den Großräumen München, Nürnberg, Augsburg, Würzburg, Bayreuth, Regensburg, Ingolstadt, Ulm und Kempten zu haben.

Erst vor kurzem hatte die Deutsche Telekom den Pauschaltarif T-Online eco flat für 79,99 Euro im Monat ins Programm genommen – ebenfalls eine ISDN-Internet-Flatrate. (dcn)

http://www.chip.de/news/c1_news_23845849.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.874
Bitte immer mit Quellenangabe, wenn Du den Text schon 1:1 kopierst. Danke
 

adreu

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2003
Beiträge
770
Regionale ISDN-Flatrates gibt es einige und das schon seit Ewigkeiten.

Dieser Thread scheint mir nichts weiter als Werbung zu sein.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.409
Meist gibt es das in Ballungsgebieten. Und da gibt es meist DSL. Also oft uninteressant.
 

lol.li

Mitglied
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
73
Wer braucht denn noch eine ISDN-Flat?
 

lol.li

Mitglied
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
73
...und die Telekomiker sind nun wirklich kein Maßstab
 

AJF

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
396
lol.li schrieb:
Wer braucht denn noch eine ISDN-Flat?
Keine Ahnung wo Du wohnst, aber es gibt noch Millionen von Internet-User die gerne eine Flatrate hätten und keinen DSL bekommen.
Und genau für diese ist eine solche Flatrate interessant (Ich bekomme übrigens auch kein DSL, habe aber ne ISDN Flatrate)
 

flosse

unregistriert
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
4.075
Ich habe seit 6 Jahren eine ISDN-Flatrate für 24,50/Monat. (Mittlerweile nur mehr als Fax/Telefonanschluss) Also nix neues.
 

Bienenmann

Mitglied
Mitglied seit
03.11.2004
Beiträge
984
naja, würde auch sagen dass es für manche leute doch ein ziemlicher lichtblick ist. wer heute keine dsl hat, wird es vermutlich auch so schnell nicht bekommen. aber das ist ja wieder so ein anbieter den nur eine sehr überschaubare menge an interessenten nutzen kann...
 

wonder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
jede (!) überregionale schmalband flat hat früher oder später ihr angebot eingestellt oder über alle maßen verteuert. prominentestes beispiel war die letzte schmalband flat per isdn von 1&1 in kombination mit t-isdn xxl nachdem die wochenend flat nicht mehr zum surfen genutzt werden konnte...

btw. in münchen kannst du auch über den kabelhausanschluß surfen - die bedingungen sind allerdings wenig attraktiv, da du dich über mehrere jahre binden sollst...

also lieber gleich dsl - kostet unwesentlich mehr, bringt aber auch viiiiiel mehr spaß :)

in diesem sinne

carpe noctem
w