Is das normal ??

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
hi heute,
hab vor kurzem einen gebrauchten ibook gekauft
mit 500 mhz, 256mb ram, combo usw...


ok jetzt meine frage.... is das normal das der Kühler die ganze zeit läuft ?, wenn der in standby modus ist oda "sparmodus" is, gibt der keinen mux...achja mein akku haltet nur 20min... normalerweise sollte der ja min. 2h halten oda ?

danke für eure hilfe
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Nicht normal. Kühler sollte nur selten zu hören sein. Unter starker Rechenlast und bei dauerndem Zugriff auf die Festplatte. Überprüfe doch mal ob irgendwelche "dicken" Prozesse im Hintergrund laufen. Mit Prozeß-Monitor und CPU-Monitor.

Ob der Akku durch eine evtl. "Extremlast" in die Knie geht weis ich nicht. Ich tippe aber eher darauf das er kaputt ist.
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
hmm das habe ich auch befürchtet... ich hab nur den browser offen...
also software mäßig kann es nicht sein oda ?
hab auf dem ibook os 9.2 und os x 10.0.2 oben

außerdem würde es mich interressieren wie ich die prozesse betrachtn kann ?

hab einen apple erst seit 2 wochen... kenne mich ned aus....
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Nicht unbedingt check erstmal die CPU-Last. Wie gesagt über Prozess-Monitor, oder im Terminal mit dem Befehl 'top'. Selbst wenn der Akku kaputt ist, erklärt das immer noch nicht das dauernde Laufen des Lüfters.
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Hi!

Die Prozesse siehst du unter (Dein OSX-Laufwerk)/Dienstprogramme/Prozess-Monitor.

conny
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
kanns du mir vielleicht genau sagen wo ich das finden kann??
wie gesagt bin ich noch ein dummer anfänger :)

arbeite grad mit OS X 10.0.2...
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Dein OSX-Laufwerk - meins heißt zb "Mac OS X" im Ordner "Dienstprogramme" müßte sich das Programm "Prozess-Monitor" befinden .

conny
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
hi conny
ja im mein os x laufwerk enthält die ordner
applications
libbrary
system
users


ich suche jetzt die ganze zeit nach diesen DIENSTPROGRAMM
bis jetz habeich noch nichts gefunden :(
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Dann heißt es "(laufwerk)/Applications/Utilities/Process-Monitor" (hoffe ich ?).

conny
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
ok leute habs gefunden.... wie weiss ich jetzt ob es gut is oda schlecht ???

Processes: 41 total, 2 running, 38 sleeping......106 threads


insgesamt ca 10% cpu
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
hab noch ne dumme frage..

bei einem ibook sollte man eigentlich nichts hören oda ?
weil ich hab auch einen normalen notebook,und bei dem kann ich erkennen das der kühler läuft....

und ich weiss jetzt nicht ob das der kühler is den ich die ganze zeit höre, ich nehm an schon, weil ich bis jetzt noch nicht andere töne von dem ibook gehört, es klingt so wie ein kleiner bohrer...
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Das dürfte wohl ganz normal sein.

Aber (wer war das nochmal) wie oben erwähnt, ist wohl dein Akku ein (das) Problem; und der Lüfter? weis leider gerade nicht - mehrere Ursachen möglich.

conny
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
ja also die prozesse sind normal ?

ja akku haltet nur 20min....

ist das jetzt normal das ich die ganze zeit was von ibook höre ?
weil ich hab von einem freund gehört das man gar nicht merkt das der ibook eingeschalten ist, so leise soll der sein..... aba bei meinen höre ich immer was.... (damit meine ich keine piepstöne und sound)
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Die Prozesse und die CPU-Last sind normal

Der Akku nicht, der Lüfter nicht.
Wenn der Rechner 'einschläft', wird der Lüfter -- manchmal erst nach einiger Zeit - abgeschaltet.
Wie es allerdings ganz genau beim iBook ist, weis ich leider nicht, da ich inur 'Standard'-Macs habe.

conny

conny
 

McCyris

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2003
Beiträge
55
hab gehört das, das motherboard vielleicht kaputt ist... s
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Also ich kann dir zum Akku sagen. Das halt Akkus schon mal kaputt gehen können. Das ist generell bei Notebooks so. Ich ab noch von keiner Marke gehört das die Akkus eine geringere Ausfallwahrscheinlichkeit haben. Mein iBook-Akku ist auch schon kaputt gegangen und wurde dann innerhalb de Garantiezeit kostenlos augetauscht.

Also das iBook gibts sozusagen in mehreren Lautstärken. Es ist extrem laut wenn der Lüfter auf Maximum läuft (bei mir vielleicht 1 Minute in 11 Monaten so gewesen), das optische Laufwerk macht auch ne Menge Krach wenn darauf zugegriffen wird. Da der Lüfter temperaturgeregelt ist läuft er, wenn er läuft, meist nur auf einer geringen Umdrehungszahl. Das passiert aber auch nur sehr selten, wie gesagt unter hoher CPU-Last oder bei dauerndem HD-Zugriff. Deshalb fragte ich nach der CPU-Last. Ich hatte mal einen Bildschrimschoner der die CPU so belastet hat das der Lüfter ständig ansprang. Das iBook ist dann meist so laut wie jedes 08/15-Notebook. Meistens läuft der Lüfter jedoch nicht und das einzige Geräusch ist das Drehen der Festplatte und die Zugriffe darauf (so ist es in 99% der Zeit). Je nachdem wie groß dein RAM ist schaltet sich die Festplatte aber auch ab (wenn so konfiguriert in "Energie sparen"). Dann ist das iBook völlig still da sich nichts darin bewegt.

Das einfachste wäre das iBook mit einem anderen Akku zu testen. Wegen dem Motherboard kann ich dir leider auch nichts sagen.