iPod und Computer

Master chief

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.12.2006
Beiträge
222
Hallo ersmal.

Ich habe eine frage sie lautet,

ich habe ein etwas elteren iMac und möchte mir denn ganz neuen iMac kaufen. Aber ich habe auch ein iPod (Nano 2 gen.) und habe auf meinem Computer sehr sehr viel musik. Wenn ich jetzt mir denn neuen Computer kaufe kann ich irgend wie die Musik von altem iMac zum Neuen rauf machen weil wenn ich ja denn iPod an denn neuen Computer rauf machen würde hätte ich doch keine Musik mehr auf meinen iPod. Weil ja auf meinem neuem Computer nicht diese Musik drauf ist die ich auf dem altem habe.

KANN MIR JEMAND SAGEN OB ICH EIN KABEL ODER WIE AUCH IMMER DAS GEHT, DAS ICH DIE MUSIK VOM ALTEM COMPUTER AUF DENN NEUEM RAUF MACHEN.

BITTE HELFEN ! ! !
 
K

Karijini

Du verbindest die beiden Macs mit einem FireWire-Kabel und schaltest dann beide ein und überträgst alle Daten vom alten auf den neuen Mac. Der "Neue" wird Dich nämlich fragen, ob Du Daten von einem "Alten" übernehmen möchtest. :)
 

Master chief

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.12.2006
Beiträge
222
Ok Danke denn Kabel kann ich doch bestimmt auch bei Gravis Kaufen oder nicht ? und weist du wie viel er kostet. Aber Danke schon mal.
 

iDumb

Mitglied
Registriert
25.12.2006
Beiträge
320
Beim GRavis Store hab ich nichts gesehen aber im Ebay :D

Für paar Euro gehört der schon dir ;)
 

_JoAs

Mitglied
Registriert
09.06.2005
Beiträge
570
Master chief schrieb:
Ok Danke denn Kabel kann ich doch bestimmt auch bei Gravis Kaufen oder nicht ? und weist du wie viel er kostet. Aber Danke schon mal.


Mein Tipp was Kabel angeht: www.reichelt.de

=> so günstig wie dort habe ich sonst noch nirgends Kabel gefunden (speziell USB-Kabel)

Ein Firewire-Kabel (1,8m): 1,90€

Gruß
jo
 

Master chief

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.12.2006
Beiträge
222
Kann ich bestimmen was ich rüber auf denn neuen Mac vom alten rauf machen will oder macht der Computer es selber und macht alle sachen vom alten Computer auf denn neuen rauf.
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
Zuerst mal die Antwort von Apple dazu: http://docs.info.apple.com/article.html?path=Mac/10.4/de/mh1642.html

Zum Migrations-Assistent:
Der Migrationsassistent gehört seit Mac OS X 10.4 zu den Dienstprogrammen. Mit Hilfe des Assistenten lassen sich kinderleicht Benutzer, Programme und Einstellungen von einem Mac auf den Anderen übertragen. Als Quelle kann entweder ein über FireWire im Target Disk Mode angeschlossener Mac oder eine andere OS X-Installation auf einem anderen Volume sein.

Der Assistent migriert:
- komplette Systeme
oder einzeln:
- Benutzer
- Programme, Dateien Einstellungen (aus dem "obersten Ordner" sprich "/")
- Volumes
- Netzwerkeinstellungen

Der Assistent ist auch im Installationsprogramm von OS X (ab 10.4.) eingebaut.
siehe: http://www.apfelwiki.de/Main/Migrations-Assistent
 

AndreasE

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2004
Beiträge
2.691
Master chief schrieb:
ich habe ein etwas elteren iMac und möchte mir denn ganz neuen iMac kaufen.
Hat dein alter iMac überhaupt einen Firewire-Anschluß?

Falls nicht, bliebe noch die Möglichkeit, mit Hilfe eines gekreuzten Netzwerkkabels ein kleines Netzwerk aufzubauen.
 

virtua

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2004
Beiträge
2.763
AndreasE schrieb:
Hat dein alter iMac überhaupt einen Firewire-Anschluß?

Falls nicht, bliebe noch die Möglichkeit, mit Hilfe eines gekreuzten Netzwerkkabels ein kleines Netzwerk aufzubauen.
Wollte ich auch gerade fragen. ;)

Aber ein gekreutztes Ethernetkabel muss es nicht sein… ist völlig egal, Hauptsache es passt und das tun sie alle. Als letzte Möglichkeit bliebe noch, die Festplatte auszubauen und in ein externes Gehäuse zu packen, das wäre dann aber nur die allerletzte Notmaßnahme.
 

AndreasE

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2004
Beiträge
2.691
the odD one schrieb:
Aber ein gekreutztes Ethernetkabel muss es nicht sein…
Du meinst, weil aktuelle Netzwerkkarten, wie die in dem potentiellen neuen iMac selbst umschalten können?
 

virtua

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2004
Beiträge
2.763
AndreasE schrieb:
Du meinst, weil aktuelle Netzwerkkarten, wie die in dem potentiellen neuen iMac selbst umschalten können?
Nein, ich behaupte sogar, dass das die alten vom iMac G3 schon beherrschen.* ;)

*(Wobei ich mich da jetzt etwas auf dünnes Eis bewege, da ich es noch nicht mit 2 G3 iMacs getestet habe. Aber zwischen iMac G3 und 3 Jahre altem iBook G4 hat es schon geklappt bei mir, was den Schluss nahe legt, dass Macs schon seit längerer Zeit diese Fähigkeit besitzen und nicht erst seit den aktuellen Modellen.)
 
Oben Unten