iPod Touch - roqy - Navigation

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
Hi,
möchte mein iBlue747+ zur Navigation (iPod Touch 3. Generation mit roqy) einetzen.
Soweit funktioniert auch alles.

Welche Offline Software setzt ihr dort ein? Suche gerade wie ein wilder nach einer Navigationssoftware, kann aber nix finden.
:confused:
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
niemand hier, der seinen Touch als Navi nutzt?
 

wilmafeuerstein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
1.009
Wo hast du roqy her? Das Thema interessiert mich auch, habe aber bis jetzt noch keinen Link gefunden wo ich roqy downloaden kann. Alle Links funktionierten irgendwie nicht. :kopfkratz:
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
erst jailbreak , dann bei cydia suchen.
 

ingope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2009
Beiträge
2.125
Hi,
möchte mein iBlue747+ zur Navigation (iPod Touch 3. Generation mit roqy) einetzen.
Soweit funktioniert auch alles.

Welche Offline Software setzt ihr dort ein? Suche gerade wie ein wilder nach einer Navigationssoftware, kann aber nix finden.
:confused:
Früher mal auf einem Touch gemacht, klappt super.
Navigon habe ich eingesetzt, ging sehr gut.

Ansonsten hast du noch TomTom, NDrive, iGo usw. zur Verfügung :)
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
und ich benötige dafür keine Internetverbindung?
 

ingope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2009
Beiträge
2.125
und ich benötige dafür keine Internetverbindung?
Nein, sofern du eine onboard Navigation, also eine bei der die Karten auf dem Gerät liegen, wie Navigon, TomTom etc. nimmst
brauchst du dafür keine Internetverbindung. Andere Navis wie Skobbler kostet DEUTLICH weniger, dafür muss man die Karten aber
auch runterladen. Dies geht (meines Wissens nach) aber nicht im vorraus (man korrigiere mich)

Der SatFix könnte aber etwas zeit brauchen. Daher nehmen iPhones auch eine AGPS Verbidung zur Hilfe, die kostet aber nichts.

Aber generell geht es mit einem Touch und einer externen GPS Mouse sehr gut.
 

ingope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2009
Beiträge
2.125
Yep, Navigon... meine persönliche Lieblingsnavi :)
Nutze ich fast ausschließlich auf dem iPhone.

Ist son bisschen Geschmackssache. Der eine mag lieber TomTom der andere Navigon.
iGo ist auch sehr sehr gut.

Schau dir bei YouTube mal ein paar Videos dazu an, das erleichtert die Sache meistens.
 

ingope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2009
Beiträge
2.125
Ja, keine Frage, günstig ist was anderes :)
Und bei roqy läufst du auch immer Gefahr das es nach einem FW nicht mehr funktioniert.
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
Ich habe mich nun doch gegen eine kostenpflichtige Software einzusetzen. Wenn man noch ein paar EU drauf legt, bekommt man einen Navi, den man einfach an die Autoscheibe klebt.
Nachdem ich nun den AppStore durchforstet habe, bin ich auf diverse Apps gestossen, die auch offline nutzbar sind.
Was ich hier besonders hervorheben möchte ist "CityMaps2Go"
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
Hier noch ein kleiner Nachtrag:
Habe nun doch noch ein App gefunden, welches OFFLINE in der Lage ist Routen zu berechnen......es handelt sich hierbei um "ForeverMap" und kostet derzeit 1,59 EU
 
Oben