iPod Touch im LRZ (VPN)

FloBryant

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
131
Hi!
Hat von euch jemand das W-LAN im LRZ (München?) zum laufen bekommen?
Wenn ja, wie? Bei mir funktioniert es weder mit dem Web-Client noch hab ich irgend eine Ahnung, was ich bei den VPN Einstellungen unter Netzwerk eingeben muss.
Wäre über jede Hilfe dankbar!
 

DJCORNI

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
219
Das mit dem webinterface ist aber ziemlich witzlos.
1. Ist es umständlich
2. Alle anderen Apps funktionieren so trotzdem nicht
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.877
"In der für den Sommer 2008 angekündigten neuen Firmwareversion 2.0 soll ein VPN-Client für Cisco VPN-Server sowie ein 802.1X Supplikant integriert sein."

Am 11. Juli kommt die neue Firmware.
 

DJCORNI

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
219
Die dann 10€ kosten soll für den touch und 0 fürs iPhone...
 

Oli.D

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
181
hey macmesch,

kannst du vielleicht ein wenig schildern, wie du das 802.1X Netz ans laufen gebracht hast? Sitze hier in Köln nämlich davor und es will einfach nicht.

ich vermute, es liegt daran, dass ich nirgendwo den "anonymous@....." eingeben kann.
 

DJCORNI

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
219
Hmmm da gibt es Files die auf *.mobileconfig enden... was macht man damit? Finde leider kein Manual!
 

macmesch

Neues Mitglied
Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
6
hey macmesch,

kannst du vielleicht ein wenig schildern, wie du das 802.1X Netz ans laufen gebracht hast? Sitze hier in Köln nämlich davor und es will einfach nicht.

ich vermute, es liegt daran, dass ich nirgendwo den "anonymous@....." eingeben kann.
<Firmware 2.0>
Dazu benötigsst Du das iPhone Configuration Utility. Damit kann man sich Profile für WLAN / 802.1x erzeugen und auch die entsprechenden Modi konfigurieren. Das Profil kannst Du dann auf einem Webserver ablegen, Mime Type application/x-apple-aspen-config oder es Dir via E-mail schicken.
</Firmware 2.0>
 

DJCORNI

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
219
Cool danke - wenn man mit dem iPod auf die Webseite geht und die File anklickt kommt gleich ein Installationsdings... geht ziemlich einfach!

Weiß jemand wie man bevorzugte WLANs löscht? (Damit er nicht wie bisher das "lrz"-WLAN nutzt, sondern damit ich einstellen kann dass er sich automatisch mit dem "802.1X" verbindet?)
 

Oli.D

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
181
SUPER !!!
Vielen vielen Dank !!!

Verkünde hiermit: Uni-Köln, 802.1X, läuft auf ipod touch.
 

Kopernikus

Mitglied
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
999
Wir sollten den Thread umbennen und Unis abtesten. In Düsseldorf scheint es leider auch nicht zu klappen per VPN.
 

xell2202

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
992
Heißt das, dass der iPod touch also definitiv mit Eduroam über 802.1X funktioniert?
 

sDesign

unregistriert
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.284
Was is eigentlich der Vorteil vom 802.1X Netzwerk? Ich hab den iPod im lrz via vpn verbunden und das geht auch völlig problemlos.
Kann es sein das VPN irre Strom verbraucht? da geht mein Akku echt ziemlich schnell alle wenn ich des an hab :(
 

xell2202

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
992
Was is eigentlich der Vorteil vom 802.1X Netzwerk? Ich hab den iPod im lrz via vpn verbunden und das geht auch völlig problemlos.
Kann es sein das VPN irre Strom verbraucht? da geht mein Akku echt ziemlich schnell alle wenn ich des an hab :(
Der Vorteil ist einfach, dass VPN als Authorisierung für einfachen internen Netzzugriff völlig überdimensioniert ist (anders siehts bei öffentlichen Netzen und Einwahl ins private Netz aus). Wenn sich das, wie du sagst, auf die Akkulaufzeit auswirkt, ist das natürlich eher unpraktisch.

802.1X ist nichts anderes als ein Zusatz zu WEP/WPA, so dass es nicht für alle einen gemeinsamen Schlüssel gibt wie am Router zuhause, sondern für jeden Benutzer einen eigenen. Anders als ein VPN wird dabei aber nichts getunnelt, es wird nur die Verbindung zum Access Point mit einem eigenen Schlüssel abgesichert, so dass bis dahin niemand mithören kann, danach befindet man sich ganz normal im Gastnetzwerk.

Für Studenten gibt es praktischerweise ein darauf aufbauendes Netzwerk, so dass man sich in jeder teilnehmenden Universität mit den eigenen Zugangsdaten von der Heimuni einloggen und das fremde Netzwerk benutzen kann. Mit OS 2.0 sollte das jetzt auch mit Touch und iPhone funktionieren.
 

Schinkenbrot

Registriert
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
1
Hallo,
ich habe Firmware 1.1.4 auf meinem iphone.
Ich möchte gerne damit in das lrz in München reinkommen, also quasi an der Uni ins Internet gehen.
Leider kann ich mit folgendem Satz nichts anfangen:

Firmware bis 1.14: Aufgrund der fehlenden Installationmöglichkeiten auf iPhone und lückenhafter Implementierung der WLAN-Protokolle kann man sich zur Zeit (Feb. 2008) nur über das SSL Webinterface anmelden und surfen.


Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank
 

sDesign

unregistriert
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.284
Das mit VPN und Co. geht erst mit der 2.0 Version.
Allein deswegen haben sich für mich die 8€ schon gelohnt ;)
 
Oben