iPod Touch aus Amerika

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von splatter, 08.03.2008.

  1. splatter

    splatter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    hey leute ich wollte mal wissen mit was für problemen ich rechnen muss, wenn ich mir einen ipod touch aus den vereinigten staaten mitbringen lasse...eigentlich müsste es da doch keine probleme geben oder?

    gruß splatter
     
  2. steverimac

    steverimac Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
  3. elcolto

    elcolto Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    01.09.2007
    du hast überhaupt keine Probleme... Garantie zählt weltweit, Sprache lässt sich in Deutsch umstellen... normalerweise musst du den verzollen, aber das muss du selbst entscheiden.
     
  4. loudless

    loudless Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    16.07.2007
    19% oder?
     
  5. urizen

    urizen Mitglied

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    03.04.2007
    19% einfuhrumsatzsteuer plus 4,5% zoll
     
  6. splatter

    splatter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    super leute! danke für die antworten
     
  7. BigTez

    BigTez Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    03.12.2007
    Naja wie ist es denn wenn man den iPod schon auspackt und mit musik betankt dort drüben und sagt der ist schon mitgebracht worden o.ä.?
    Oder müsste man sowas bei Einreise in die USA anmelden?
     
  8. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.815
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Zum ersten wird hier keiner etwas sagen, denn das verstößt gegen die Forenregeln.

    Zum zweiten: Nein, natürlich musst du nicht die Geräte bei der Einreise anmelden, das würde bei mir auch ewig dauern :D
     
  9. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Es ist der übliche Fehler: Nicht der Zoll muss DIR beweisen, dass Du den iPod gerade aus den USA mitgebracht hast. DU musst dem Zoll beweisen, dass es nicht so ist.

    Und wenn Du dem Zoll das Gegenteil nicht beweisen kannst (habe hier im Forum gelesen, man hat zwei Wochen Zeit eine Rechnung o.Ä. zu präsentieren), dann dürfen sie von Dir Einfuhrabgaben verlagen. So sieht's aus. Oder sie beschlagnahmen einfach.

    Profis lassen sich deshalb vor der Ausreise vom Zoll sog. vereinfachte Nämlichkeitsbescheinigungen ausstellen. Damit kann man ganz leicht zeigen, dass dieses Gerät schon aus Deutschland ausgeführt wurde.

    Alex
     
  10. Windsurf

    Windsurf Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    Und diese Nämlichkeitsbescheinigung kann man auf alles aufstellen ohne etwas zu haben ? Sehr merkwürdig... :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.