iPod Touch iPod Touch 5G , Display gerissen nach Sturz , Reparaturmöglichkeiten ???

minimann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
3.014
Punkte Reaktionen
773
Hallo ,

hab heute von einer Bekannten einen Anruf erhalten das der iPod Touch 5G runtergefallen ist , und nun das Display defekt ist. Soweit , Pech gehabt , egal - ich hab jetzt mal bei Apple Support gesucht und habe folgendes gefunden :

http://support.apple.com/kb/index?page=servicefaq&locale=de_DE&geo=Germany&product=ipod

In der Tabelle steht folgendes : iPod touch 32 GB (5. Gen.) € 140,90 bei Reparaturpreise. Ist damit auch so ein selbstverschuldeter Schaden abgedeckt ? Evtl. hat hier schon mal jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir kurz eine Info geben. Ich werde wohl morgen unabhängig davon , versuchen da jemand zu erreichen.

Und google spuckt ja auch diverse Ergebnisse auch die Preislich ähnlich liegen , ich würde dann aber eher zu Apple tendieren.

Danke für eure Infos :cake:
 

Ronnie Soak

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.11.2012
Beiträge
1.399
Punkte Reaktionen
154
Da steht unten drunter dies:

Alle Gebühren verstehen sich in Euro und beinhalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer. iPod-Ersatzgeräte können neu, gebraucht oder generalüberholt sein. Dieser Service ist unter Umständen nicht verfügbar, wenn Ihr iPod durch Unfall oder Missbrauch beschädigt wurde. Weitere Informationen finden Sie in den Apple-Reparaturbedingungen. Der Autorisierte Apple Service Provider (AASP) erhebt unter Umständen eine Diagnosegebühr, unabhängig davon, ob tatsächlich eine Reparatur vorgenommen wird oder nicht.


Unter Umständen heisst aber nicht, dass es nicht getauscht wird. Anruf kostet aber nix, ausser Zeit ;).
 

Nomax2000

Mitglied
Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
793
Punkte Reaktionen
99
Ja. Das ist der Preis für einen Schaden der nicht von der Garantie abgedeckt ist.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
24.081
Punkte Reaktionen
1.614
Das dürfte daran liegen,dass viele Geräte im Austausch repariert werden. Du schickst etwas Defektes hin, sie schicken Dir etwas Repariertes, was aber nicht unbedingt das selbe Gerät sein muss.
Damit das funktioniert, muss das eingesendete Gerät reparabel sein. Lieferst Du einen Haufen Schrott, können sie auch nichts mehr machen.
 

minimann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
3.014
Punkte Reaktionen
773
Da steht unten drunter dies:




Unter Umständen heisst aber nicht, dass es nicht getauscht wird. Anruf kostet aber nix, ausser Zeit ;).

Das hab ich auch gelesen , daher war ich jetzt etwas unsicher. Aber nun hab ich ja einige Infos von euch bekommen.

Danke und schöne Pfingsten euch allen und schönes Wetter ;)
 
Oben Unten