iPod-Steuer aus NL - alles Kaese

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von GermanUK, 27.04.2005.

  1. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen!

    Was muss ich da bei The Register UK lesen? Die Niederlande wollen eine extra Steuer fuer MP3-Spieler (inkl. iPod) einfuehren. ...und das schon bald - sehr bald. Dabei spielt Urheberschutz bzw. -Verguetung wieder einmal eine Rolle.

    Irgendwie ist das aber doch alles Kaese. Ich finde, dass das nicht das richtige Mittel zum Zweck ist. Da mir so auf die Schnelle aber auch keine anderen Moeglichkeiten einfallen, hier einfach mal das Thema in die Runde geworfen.

    Also ich bin dagegen. Nicht gegen Kaese, aber gegen eine solche Steuer auf MP3-Spieler. Da ist die Gefahr der Doppelversteuerung viel zu hoch.

    Gruss,

    der GermanUK *immernochkeineniPodhat*
     
  2. drops

    drops MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und?

    Dann werden alle Höllander eben sich ins Auto setzen und die 50km über die Grenze fahren und den iPod da kaufen, wenn die Steuer zu hoch ist, ist so gesehen doch gut für die dt. Wirtschaft und die kleinen Apple Händler hier :D