Benutzerdefinierte Suche

IPod startet nicht mehr

  1. Hendril

    Hendril Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    So ich hatte folgendes Problem mit meinem Ipod (30GB Photo)

    Er hatt anstelle von Play und Pause immer das Symbol für springe zum nächsten Titel angezeigt.

    Da ich hier im Forum nur so dumme Kommentare gehört habe wie...

    benutzt doch die Kopfhöhrer...

    hab ich mich an den Applesupport gewannt ( dazu gibts ja den ACPP )
    die meinten zurücksetzten neuste Software aufspielen..
    gesagt getan er lief auch... nun hab ich vor 2 Stunden mir ein Hörbuch bei ITMS gekauft,
    Kopfhöhrer aus dem Ipod gezogen und wollte 5 minuten später wieder weiter höhren...
    ich guck auf meinen Ipod er ist aus..... (seltsam) er war nämlich voll aufgeladen

    drücke auf die Play Taste nichts passiert....
    okay ich schließe ihn an das Netzteil an der Bildschirm bleibt schwarz kein Äpfelchen kein "wird geladen"

    30 minuten gewartet... nichts ändert sich...
    Ipod vom Netzteil getrennt und an den PC angeschlossen....

    Auch hier gibt der Ipod kein Lebenszeichen von sich...

    Resseten geht auch nicht da er ja nichtmal anspringt

    weiß einer von euch was ich da tun kann ?

    /edit
    er läuft wieder nach dem ich blind auf die "Menü + Auswahl" gedrückt habe er bootet dann doch... sobald ich ihn dann wieder ausschalte springt er nur mit einem Reset wieder an
    /edit
     
    Hendril, 17.07.2005
  2. tom30as

    tom30asMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe wohl das gleiche Problem.

    Bei mir springt er aber gar nicht erst an bzw. diplay bleibt aus und es passiert gar nichts! Wie lange hast du auf menü und auswahl gedrückt die besagten ca. 5 bis 10 sekunden oder nur kurz??

    gruss
    Tom
     
    tom30as, 17.07.2005
  3. buzzinflyz

    buzzinflyzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    sofern ihr noch garantie habt - weg mit den dingern. ich würde mich damit nicht abeseln. bring doch nix.
    r.
     
    buzzinflyz, 17.07.2005
  4. Hendril

    Hendril Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    Wie apple sagt etwas länger also schon ein paar sekunden...

    das wiederherstellen der Software bringt aber auch nix...

    aber damit das Phänomen auftritt muss man so 1 bis 1 1/2 STunden lang ein Hörbuch hören...

    Naja es ist Sonntag und bei Apple ist heute ja niemand mehr... oder fast schon Montag
     
    Hendril, 17.07.2005
  5. ChrisX

    ChrisXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Wenn innerhalb der 14-Tages-Frist (beim Versendungskauf) dann sofort zurück.

    Wenn nicht, dann war der ACPP gut investiert. Schick Apple das Teil.

    Greetz, ChrisX
     
    ChrisX, 17.07.2005
  6. Bienenmann

    BienenmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    naja, ich kenne den telefonsupport ja auch, weil er die ersten paar tage nach kauf kostenlos ist. den für 3 jahre nutzen zu können und dafür unzählige euros zu zahlen ist sicher keine gute investition.
     
    Bienenmann, 18.07.2005
  7. DudeEckes

    DudeEckesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hatte ich mit meinem 4G iPod (20 Gig) auch teilweise nach dem Update der Firmware auf die neueste Version.

    Ein Wiederherstellen und neue Synchronisation aller Titel haben das Problem bei mir bislang allerdings zuverlässig gelöst.

    Warum man hier sofort eine Rücksendung empfiehlt, verwundert mich sehr.
     
    DudeEckes, 18.07.2005
  8. buzzinflyz

    buzzinflyzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    naja, aus meiner sicht sind es keine "allerweltsprobleme" mit denen mann/frau irgendwie leben kann (unterschiedliche spaltmaße beim pb o.ä.) sondern klare einschränkungen im handling. und da würde ich keine kompromisse eingehen. zumal beide eine menge ausprobiert haben.
    r.
     
    buzzinflyz, 18.07.2005
  9. Hendril

    Hendril Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    Ja er hatt halt mehrer "Macken"

    unter Firmeware 1.1 zeigt er nach einer gewissen laufzeit keine "Zustand" mehr an also ob er auf Play oder Pause steht ( das ist schon ein bissel ärgerlich )

    und unter 1.2 macht er halt schwierigkeiten bei Hörbücher und Podcast´s wenn sie länger als 30 Minuten laufen ( bennene ich das hörbuch in *.m4a um läuft es ohne Probleme ) und ich ihn dann auschalte da kann ich auch dazischen Musik gehört haben , wacht der Ipod nicht aus erst wenn man Menü + Auswahl gedrückt hält.

    Ich hab ihm nun bei einem Mac Center meines Vertraues abgeben

    sollen die sich den Kopf darüber zerbrechen
     
    Hendril, 18.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IPod startet
  1. elkammo

    iPod Touch ipod touch 1G 8GB stecken geblieben

    elkammo, 24.02.2011, im Forum: iPod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.117
    elkammo
    24.02.2011
  2. Marvinm
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.995
  3. Bonsai1970
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.080
    Bonsai1970
    22.09.2010
  4. Steppenwolf

    iPod Touch iPod Touch 2G startet nicht mehr

    Steppenwolf, 27.12.2009, im Forum: iPod
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.251
    Steppenwolf
    27.12.2009
  5. camaroSS

    iPod Touch ipod touch startet nicht mehr...

    camaroSS, 12.11.2009, im Forum: iPod
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.425
    Berlini82
    25.11.2009