ipod shuffle und die waschmaschine

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von m.luckner, 28.11.2005.

  1. m.luckner

    m.luckner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2005
    HI!

    Leider wurde mein shuffle mitgewaschen. Nach ca 36 Stunden trocknen, lässt er sich nicht mehr einschalten und auch die Batteriestatusanzeige zeigt nichts mehr an.
    Jedoch wenn ich den Shuffle mit meinem iBook verbinde, kann ich auf die Daten sowie die Songs zugreifen und auch die Ladestatusanzeige ist orange.

    Wenn ich den ipod wieder trenne, dann funktioniert nichts mehr, also keine Musik keine farbigen LCDs.

    Hat mein Shuffle noch eine Überlebenschance, bzw. hat jemand eine gute Idee was ich machen kann um ihn wieder ins Reich der Lebenden zurückzuholen? oder habe ich jetzt einen 100€ teuren 512MB Usb-Stick

    mfg.m.luckner
     
  2. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.02.2004
    versuche den akku vielleciht mal aufzuladen....

    gruss
    aus der schweiz

    christian
     
  3. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Deiner Beschreibung nach ist die Elektronik selbst also noch in Ordnung.

    Nur der Akku dürfte sich einen Kurzen geholt haben, bzw. tiefentladen ?

    Das "zerstörungsfreie" öffnen selbst hat sich ja schon als einfach erwiesen,
    einen neuen Akku zu finden der hineinpasst dürfte sich als der schwierigere Teil
    erweisen - Kostenfrage schon mal ausgenommen :/
     
  4. m.luckner

    m.luckner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2005
    was darf ich unter "tiefentladen" verstehen ist das für meine Situation besser als kaputt oder ist das egal?

    und wie funktioniert das mit zerstörungsfreiem öffnen (wegen trocknen eventuell)

    mfg.m.luckner
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Sind das keine Standard LiIon akkus? Bekommst du evtl. bei einem gutsortiertem Elekronik- oder Modellbau-Shop.

    BTW: Ich hab mal ne CF Karte gewaschen, die hats überlebt. Nur das Etikett sah "verwaschen" aus.
     
  6. something

    something MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2005
    versuch ihn einfach mal laenger zu laden ...
    ich hatte das schon mal bei nem Laptop gesehen, dass die Batterie so leer war, dass nichts mehr ging. Und nach einer langen Zeit am Netz gings irgendwann wieder.
     
  7. basti2701

    basti2701 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Das trifft es wohl am besten :(

    Einem Kumpel von mir ist sein shuffle in den Kaffee gefallen. Seit dem hat er auch einen teuren USB-Stick mehr!

    Grüße,
    basti2701
     
  8. m.luckner

    m.luckner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2005
  9. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.02.2004
  10. coming soon

    coming soon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    mein beileid. bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt.

    mit einem speicherstick ist mir das auch schon mal passiert. aber da kein akku drin, funktioniert er wie immer!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen