iPod Shuffle - Akku wechseln, EDU Rabatt, unterwegs aufladen

escardo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.11.2004
Beiträge
29
1. Kann man die Batterien selber wescheln?
Wenn ich im Urlaub bin, ohne Laptop wie bekomm ich den aufgeladen?

2. Gibts auch Musik im nicht shuffle Betrieb?
Will halt ab und an ein Lied suchen und emhrmals abspielen

3. Wieso gibts keinen Studen rabatt?
 

romi0815

Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
815
Hallo,

steht doch alles auf der Apple Page

1) Ja, mit einem Ladegerät (sep. erhältlich) oder den Batterie-Pack für normale Batterien (hängst du mit dran). Den integrierten Akku kannst du nicht wechseln.

2) Ja, hinten befindet sich ein Schalter. Dort kannst du zwischen Shuffle und Playlist wählen

3) Keine Ahnung ?!?

gruß,
romi
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.998
Zu 3) Wahrscheinlich weil das Teil eh schon fast nichts kostet und der Rabatt da grad mal 3€ ausmachen würde.

Könnte mir ihn auch gut als Rabattzugabe zu einem Power- oder iMac vorstellen...

So long
Mick
 

T.W.G

Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
348
Wo wir beim Thema Fragen sind:

Wie sieht's aus mit dem angegebenen Servicepack 2 für XP als Voraussetzung?
Das wäre ja ziemlich hinderlich da das SP2 eine Kiste voller Käfer ist die ich nicht zu installieren gedachte :(

Funktioniert die Hardware dann überhaupt nicht am Rechner?
 

Mc_O

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
121
rofl wo hastn das gehoert!?
ich bin leider auch windoof xp user (sp1) un bei mir funkter ohne probs.
 

ober.mac

Neues Mitglied
Registriert
21.12.2004
Beiträge
9
Man brauch also entweder ein Apple-Aufladegerät oder diese Dockingstation für den Shuffle?
Ansonsten hat man keine Möglichkeit den aufzuladen? (Ausser mit diesem Extended-Battery Teil?)
Das würde ich noch hinderlicher finden als SP2 (wobei ich ein iBook besitze :p ) ;)

so long ober.mac
 

Sir_RamDac

Aktives Mitglied
Registriert
04.11.2003
Beiträge
1.188
ober.mac schrieb:
Ansonsten hat man keine Möglichkeit den aufzuladen? (Ausser mit diesem Extended-Battery Teil?)

Nunja du könntest dir noch so einen Mini USB Hub (aktiv mit Netzteil)
für paar Euro kaufen und den iPod dann da reinstecken. Sollte gehen.

MfG S.
 

Mc_O

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
121
wie waers mit aufladen per USB!? wie des die meisten machen!?. wenn du nich an nen usb port rankommst, dann kannste mit docking station un bla kommen. aber primaer is gedacht dass du des ding beim beladen auflaedst..
waer ja beknackt wenn man was kauft ohne es aufladen zu koennen. :)
 

whiskeytumbler

Mitglied
Registriert
06.03.2004
Beiträge
318
mal ne frage, wenn ich ihn an meinem iBook aufladen will, muß das teil dazu an sein? sleep wird wohl nicht reichen, oder? es würde mich nerven mein iBook immer 4 stunden anzuhaben um das teil zu laden. zusatz peripherie würde ich ungern kaufen.

aber ich denke mal das die usb anschlüsse beim sleep vom strom getrennt werden. also doch was neues kaufen...
 

draw-zimmi

Mitglied
Registriert
31.08.2004
Beiträge
567
Andere USB-Geräte werden auch im Ruhestand versorgt, also wird der Shuffle das auch.
 

Peterpanter

Mitglied
Registriert
09.07.2004
Beiträge
465
draw-zimmi schrieb:
Andere USB-Geräte werden auch im Ruhestand versorgt, also wird der Shuffle das auch.

wird er nach meinen erfahrungen leider nicht. wenn ich mein pb zuklappe geht auch die ladeanzeige beim shuffle aus
 

chris04

Mitglied
Registriert
22.10.2004
Beiträge
308
Hab den Shuffle hier. Sobald man ihn einsteckt lädt er, egal ob iBook an/aus am Netzteil/Batterie ist.

Gruss Chris
 

Mc_O

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
121
hmm also rein physikalisch muss zumindest standby oder sowas am usb vorhanden sein. also am ibook/pb oder so :)
ganz ohne strom oder batterie kann kein strom fliessen :))
 

whiskeytumbler

Mitglied
Registriert
06.03.2004
Beiträge
318
also einer sagt jetzt ja und einer sagt nein, könnten wir uns da auf irgendwas eindeutiges einigen?
 

draw-zimmi

Mitglied
Registriert
31.08.2004
Beiträge
567
Ich betreibe mein USB-Hub über Steckdose. Diese ist jedoch eine Stckleiste mit Hauptschalter. Am Trafo des Hubs (Stecker) ist eine Lampe, die anzeigt, ob Stom fliest. Wenn ich den Hub am Book lasse und zuklappe, geht der Ruhestand an. Mache ich die Steckleiste noch aus, leuchtet die Lampe immernoch!

Das heißt, dass Strom fließt!

Und wenn du im Ruhestand bist und ein USB-Teil anschließt geht der ja aus dem Ruhestand! Also muss Strom drauf sein!
 

Mc_O

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
121
ja wenn nur standby is. des is ja die frage. is der usbport an nem standby oder an nem ausgeschlateten pc :)
 

saarpreme

Mitglied
Registriert
10.09.2004
Beiträge
463
1.
akku wechseln geht nicht.

zum aufladen bräuchtest du entweder das hier oder einen beliebigen aktiven usb hub.

2.
man kann die lieder auch in der reihenfolge der eigentlichen playlist abspielen

3.

bei mac@campus bekommst du ihn fast 3 euro billiger :D
 

fLaSh84

Aktives Mitglied
Registriert
25.07.2004
Beiträge
1.552
Mc_O schrieb:
hmm also rein physikalisch muss zumindest standby oder sowas am usb vorhanden sein. also am ibook/pb oder so :)
ganz ohne strom oder batterie kann kein strom fliessen :))

im standby ist definitiv strom am usb port, so kann man nämlich per angeschlossener tastatur sein pb im clamshell mode aufwecken
 

Thomac

Mitglied
Registriert
26.02.2003
Beiträge
935
fLaSh84 schrieb:
im standby ist definitiv strom am usb port, so kann man nämlich per angeschlossener tastatur sein pb im clamshell mode aufwecken
Nur weil der USB-Port auf das Anschließen/Klicken von Peripheriegeräten reagiert, bedeutet das noch lange nicht, daß eine ausreichende Spannung zum Laden geliefert wird. Beim PB 12" 1,33 lädt der shuffle im USB-Port definitiv NICHT, wenn das PB im Ruhezustand ist - im Gegensatz zum iPod 3G, der über den FireWire Port auch im Ruhezustand geladen wird. Hat vermutlich etwas mit den unterschiedlichen Spezifikationen der beiden Anschlussarten zu tun, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben