iPod RICHTIG ausschalten ?

  1. eissi

    eissi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab das Problem, dass ich meinen Ipod (4 Gen, 20 GB) anscheinend nie richtig ausschalten kann, denn der Akku entlädt sich ständig. 4 Sekunden auf die Playtaste drücken bewirkt zwar, dass er sichtlich ausgeht, aber wenn ich am Klickwheel drehe, klickt es immer noch fleissig. Hört sich so an, als sei er gar nicht aus. kennt das Problem jemand ?
    Gruss
    Eissi
     
    eissi, 15.11.2004
  2. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    "HOLD" it.
    + nicht ohne Stromversorgung am Kabel hängen lassen (entlädt den iPod).

    No.
     
    norbi, 15.11.2004
  3. eissi

    eissi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hold it heisst, die Tastensperre zu aktivieren, ja ?
    Welches Kabel meinst du ,das Ladekabel ?
     
    eissi, 15.11.2004
  4. Silvercloud

    SilvercloudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    74
    2 sekunden die start taste gedrückt halten und dann die hold taste zurückschieben, dann sollte dein ipod ganz aus sein, wird die hold taste nicht betätigt hört man noch ein leichtes surren der platte wenn man den ipod ans ohr hält
     
    Silvercloud, 15.11.2004
  5. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    ja.
    ja.

    No.
     
    norbi, 15.11.2004
  6. Jein

    JeinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    hm, das hatte ich auch einmal kurz, dass es trotzdem geklickt hat als er aus war.. hab ihn dann mal resettet, dann gings wieder...
     
    Jein, 15.11.2004
  7. Lynhirr

    Lynhirr

    So mache ich das auch, mit Hold-Taste.

    Lasse ich ihn über Nacht allerdings im Dock, ist er morgens leer. Ich weiß auch nicht, was ich dagegen tun könnte.

    Ach ja: iPod 3G
     
    Lynhirr, 15.11.2004
  8. Rakor

    RakorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Hast du das Dock am Netzteil oder am Mac angeschlossen? Falls du es am Mac hast: Machst du den Mac aus oder in den Ruhezustand?

    Wenn der Mac über Nacht die Stromzufuhr der Ports (Firewire, USB) abschaltet und nicht optimal ausgelegt ist, kann es sein, dass das den Akku des iPods leer zieht.

    BTW: Das Hold ist nur eine Art Tastensperre. Der iPod bleibt aber so oder so an, nur eben in einem Ruhezustand...
     
    Rakor, 15.11.2004
  9. Faser

    FaserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
  10. Lynhirr

    Lynhirr

    Das Dock hängt am Mac. Der Mac ist aus.
     
    Lynhirr, 15.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod RICHTIG ausschalten
  1. SteveHH
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.523
    Deviant
    19.09.2009
  2. macmartinus
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    540
    gauloisesbert
    23.11.2008
  3. albernseichtem
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    398
    albernseichtem
    19.07.2008
  4. nomar2408
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    439
    pietboje
    16.02.2008
  5. taschneider
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    983
    moranibus
    22.12.2007