iPod oder externe hdd

Jiji

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2003
Beiträge
292
Da ich nicht wirklich Lust habe dem iBook ne neue hdd einzubauen überlege ich halt ob externe oder ob iPod. iPod währe günstig da es sich ja eh um Musik handelt, aber das ist dann wieder unpraktisch wenn es mal an Videos geht... (oder kann iPod auch non mp3 Daten speichern?) zudem ist beim iPod dann ja das ding das es den nur für win oder nur für Mac gibt (wenn ich mich irre sagts ^^).

Was meint ihr und wie sieht es da bei den preisen aus? was kostet ne gute externe festplatte für firewire? beim iPod würde aus Kostengründen wenn dann auch nur die 5gb Version in frage kommen (wobei das schon ein Problem werden könnte)

Oder sollte man lieber abwarten wegen iPod update, wenn es den irgendwann kommt?
 

christians

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2003
Beiträge
202
Ich hatte die gleiche Idee (naja, noch hab ich gar kein iBook, aber man informiert sich halt vorher)

Hier mal ein paar Gravis Preise jeweils pro GB
iPOD5 76E
iPOD10 48E
iPOD20 31E
HDD40 7E !!!

Du musst halt wissen, ob Dir der iPOD der (bis zu) 10fache!!! Preis wert ist.

chris
 

Andreas [S]

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
380
Der iPod kann alle arten von Daten speichern, nicht nur MP3. Also ich boote zB. auch Mac OS 9 vom iPod. Er kostet halt wesentlich mehr wie eine externe HD aber ist einfach genial. Wenn du das Geld hast dann kann ich dir das nur empfehlen.
 

ThomasWolf

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
Witzig ist das mit dem iPod schon. Du kannst andere Rechner mit deinem System und deinen Tools booten - nett für Supporter. Aberwenns um Geschwindigkeit für DV (Digitalvideo) geht, kannst du den iPod vergessen, also lieber externe Platte.
macige grüsse
 

horsti

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2002
Beiträge
80
Also ein iPod ist schon genial, und man gewöhnt sich böse schnell an die Musikschachtel. Ich habe selber einen 20 GB-Pod.

Vor der Anschaffung plagten mich dieselben Probleme wie Du sie schilderst. Also wenn Du Festplattenspeicher für Videoschnitt benötigst, würde ich Dir den iPod nicht empfehlen. Wenn Du etwa mit iMovie arbeitest, wird eh nur die interne Platte unterstützt (oder ich vertue mich schwer). Wenn Du allerdings eine Schnittsoftware verwendest, die externe Festplatten unterstützt, kauf' Dir besser eine fette Firewire-Platte, da sind die Preise massiv gesunken.

Wenn Du allerdings überwiegend eine Backup-Möglichkeit suchst und gerne Walkman hörst, wirst Du den iPod lieben. Ich spule da regelmäßig meinen Daten- und (i)Photo-Backup auf, die Musik ist ja eh drauf. Und das geht super problemlos.

Gruß
horsti
 

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
iPod mit Gravur!

Hi!

Wo wir gerade beim iPod sind. Ich spiele auch schon mit dem Gedanken und finde auch die Idee mit der Rückseiten-Gravur ganz nett - aber 23? nur für die Gravur ?!?!

Ist doch ein bissel happig - oder was meint ihr?!
BTW: was kostet sowas nachträglich beim Juwelier?
 

joedelord

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2002
Beiträge
492
apropos ipod

hallo alle zusammen

immer wenn ich die ipod werbung in der linken oberen ecke sehe kommt bei mir so ein ungutes gefuehl auf. gratis versand, auf lager, gravur 23€. sehr verdaechtig...

mfg joedelord
 

Maafagga

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2003
Beiträge
88
ich glaube, man bekommt leider keine garantie wenn man
ein ipod mit gravur kauft, da sie die teile (hinter cover)
nicht wieder verwenden können, was sie bei andern ipods
schon machen wenn einer umgetauscht werden muss ;)
 

Dani Deluxe

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2003
Beiträge
144
Hi,
nachdem mich meine kleine USB-Archos-Jukebox nun für immer verlassen hat bin ich nun auch am überlegen mir so ein iPod-Teil anzuschaffen.
Ich will ihn aber hauptsächlich als Backup-Medium einsetzen - Musik hören wäre
nur ein angenehmer Nebeneffekt.
Kann ich denn den iPod auch partitionieren? Klappt das dann auch noch mit dem MP3 hören noch gut?

Und wo bestellt man das Teil am besten? Welchen Shop könnt ihr empfehlen?

Viele Grüße

Dani
 

horsti

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2002
Beiträge
80
Hi Dani,

ob man den iPod partitioinieren kann, glaub' ich eher nicht. Ich habe jedenfalls noch nie davon gehört oder gelesen.

Als Backup-Platte mit MP3-Funktion ist der iPod prima. Geht über Firewire sehr schnell. Du hast den iPod halt in zwei Funktionsmodi: a) über iTunes, b) als normales Volume auf Deinem Schreibtisch. Du schiebst die Dateien einfach wie zwischen zwei "normalen" Festplatten(-partitionen) hin und her.

Gruß
horsti
 

Jiji

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2003
Beiträge
292
Ja man kann den iPod partitionieren. Einfach anschließen und das fesplatten programm starten. Dort kann man den iPod auswählen und auch rumpartionieren. Er dürfte dann auch noch als mp3 player funktionieren, nur dürfte dann der paltz für die mp3 vermindert sein, da die in einem unsichtbaren ordner abgespeichert werden. (soweit ich weiß hab es nie probiert. Das programm scheint aber nix dagegen zu haben.)

P.S. ich hatte mich für den iPod entschieden :) und hab es nicht bereut. zumal ich glück hatte und ca 25% rabatt bekommen hatte.
 

Dani Deluxe

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2003
Beiträge
144
So, ich habe mir das Teil jetzt bestellt.
Aber ich glaube nicht das ich es bereuen werde....freu mich schon.:p

Viele Grüße

Dani
 

klaus.meier11

Registriert
Mitglied seit
29.07.2003
Beiträge
1
iBook vom iPod booten

... du hast hier die Möglichkeit beschrieben, seinen Rechner vom iPod zu starten. Kannst du mir verraten wie? Ich arbeite unter 10.2.6 und habe einen iPOd 15gb mit der Software 2.0.1. danke!


Witzig ist das mit dem iPod schon. Du kannst andere Rechner mit deinem System und deinen Tools booten - nett für Supporter.
 

Jiji

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2003
Beiträge
292
Du Installierst einfach ein Mac os auf den iPod und wählst unter Startwolumen die entsprechende installation aus. Der iPod muss dabei natürlich angeschlossen sein.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
6.450
Oder du klonst einfach dein System mit CCC auf den iPod. :)
 

bekazor

Mitglied
Mitglied seit
20.05.2003
Beiträge
636
zudem thema auch mal ne frage :

weiß jemand wie schnell sich die ipod plate dreht ?

überlege auch ob ich meine externe platte zuhause lassen kann bei VJ-gigs und die daten vom ipod spiele...
ginge aber nur wenn er auch 7200 umdrehungen macht da anderes zulanksam ist für echtzeit...

wäre ja schön wenns so wäre ;)
auf den apple seiten kann ich leider nix finden...?

gruß bekazor
 

Thor

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
62
Re: iPod mit Gravur!

Original geschrieben von freeek!
Hi!

Wo wir gerade beim iPod sind. Ich spiele auch schon mit dem Gedanken und finde auch die Idee mit der Rückseiten-Gravur ganz nett - aber 23? nur für die Gravur ?!?!

Ist doch ein bissel happig - oder was meint ihr?!
BTW: was kostet sowas nachträglich beim Juwelier?
 

im mom is ne aktion, da is das kostenlos
 

re_ality

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2003
Beiträge
522
ich würd mir auch nie einen mit Gravur holen. Erstens wg. der Garantie (aber Apple muss meines Wissens nach Garantie geben), zweitens wenn mal ein besserer iPod rauskommt, den du haben willst. Dann gibt es nämlich Probleme, wenn du den gravierten iPod los werden willst und musst ziemlich mit dem Preis runter, damit den einer nimmt.