Benutzerdefinierte Suche

iPod Nano mit FAT32 formatiert

  1. tmacnano

    tmacnano Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

    Ich hatte meinen iPod Nano (2 Wochen alt) als Festplatte aktiviert und vergessen ihn vor dem abziehen von Win XP Home zu beenden. Dann ging er nicht mehr und ich hab ihn im Arbeitsplatz mit FAT32 formatiert. Jetzt scheint es, als wäre auch das System gelöscht und wenn ich den Updater benutze, und auf wiederherstellen klicke, steht da ein Fehler: "Fehler beim Schreiben der Festplatte." Toll.

    Was kann ich jetzt noch tun???

    Mit freundlichen Grüßen,


    Max Thiele
     
    tmacnano, 25.11.2005
  2. simmie

    simmieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Versuch ihn vllt noch zurückzugeben, obwohl der Service solche Geräte eigentlich nicht zurücknimmt....du hättest vor dem Formatieren die Softwarewiederherrstellung machen müssen....außerdem: warum hast du ihn formatiert, nur weil du ihn getrennt hast bei "Bitte nicht trennen!"?
    Das ist nicht so schlimm! Das ist noch lang keinen Grund, den iPod zu formatieren!
     
    simmie, 25.11.2005
  3. Love.vs.Hate

    Love.vs.HateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    mir gings so ähnlich...

    ich hab ihn dann unter windows mit fat32 formatiert und unter windows mit dem updater neu aufgezogen. jetzt funktioniert er wieder udn ich kann ihn sowohl unter windows als auch am mac als usb stick benutzen
     
    Love.vs.Hate, 25.11.2005
  4. tmacnano

    tmacnano Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Love vs. Hate,

    ich habe ihn ja mit FAT32 formatiert und jetzt installe ich grade auf meinem andren pc den updater neu und jetzt stand da: ipod muss neu formatiert werden.
    da hab ich draufgeklickt und jetzt macht er das garde. ich hoffe das klappt.

    danke,

    max thiele

    ps: erzähl mir bitte genau was ich machen soll.
     
    tmacnano, 25.11.2005
  5. tmacnano

    tmacnano Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    An alle die das selbe Problem wie ich haben:

    Ich hab jetzt eine Lösung wenn der iPod Nano immer dieses Ordner-Symbol mit dem Ausrufezeichen anzeigt:


    Einfach iPod Nano mit Windows XP im Arbeitsplatz formatieren (FAT32) und als Namen IPOD eingeben.

    Dann einfach von der CD ode von Apple.de die iPod Software installieren und mit dem Updater das System wiederherstellen. Schon ist der iPod wieder so, als hätte man ihn grade aus der OVP genommen!

    Dann muss man einfach nur noch seine Musik, Fotos, Podcast, Hörbucher, etc. wieder draufspielen und schon ist der iPod Nano wieder betriebsbereit!


    Max Thiele
     
    tmacnano, 25.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Nano FAT32
  1. AlfredB
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    326
    AlfredB
    07.06.2017
  2. Italiano Vero
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    878
    Macschrauber
    27.05.2017
  3. macurb
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    704
  4. NYReiter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    250
    NYReiter
    16.02.2017
  5. Robert_L
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    403
    Robert_L
    21.12.2006