iPod mit 80GByte?

Diskutiere das Thema iPod mit 80GByte? im Forum Gerüchteküche. Der Computer-Hersteller Toshiba hat eine 80 GByte große Festplatte für mobile Geräte angekündigt. Das könnte den Weg...

godot

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
400
Der Computer-Hersteller Toshiba hat eine 80 GByte große Festplatte für mobile Geräte angekündigt. Das könnte den Weg zu einem iPod mit noch größerer Kapazität ebnen, schreibt das Internet-Magazin "The Register".

Toshiba selbst nennt noch keine Abnehmer. Vor einem Jahr hatten die Japaner jedoch die 60-GByte-Version einer Festplatte vorgestellt, die jetzt im iPod Photo zu finden ist.

Erste Geräte mit dem 80-GByte-Speicher sollen laut "Register" im dritten Quartal 2005 auf den Markt kommen. (dcn)

Hier kann man es nachlesen.
 

Crest

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2003
Beiträge
218
Schön und gut nur wofür? Solange der iPod photo nur sein eigenes format kennt und keine Anschlüsse für Speicherkarten hat ist er unspannent. Außerdem müsste zu der iTunes lite Version der iPods noch für das iPod photo eine Art iPhoto lite kommen, dann würden sich all jene, die beruflich mit hochauflösenden Digitalkameras arbeiten , darum reißen.

Und für Musik reichen ja schon 20GB aus, denn wer hat es schon geschafft einen 40GB iPod voll zu bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

jokkel

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
3.784
Mit godot warten auf den 80 GB iPod. sorry rotfl
 

fLaSh84

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
1.552
Crest schrieb:
Schön und gut nur wofür? Solange der iPod photo nur sein eigenes format kennt und keine Anschlüsse für Speicherkarten hat ist er unspannent. Außerdem müsste zu der iTunes lite Version der iPods noch für das iPod photo eine Art iPhoto lite kommen, dann würden sich all jene, die beruflich mit hochauflösenden Digitalkameras arbeiten , darum reißen.

Und für Musik reichen ja schon 20GB aus, denn wer hat es schon geschafft einen 40GB iPod voll zu bekommen?
was für eine itunes lite version meinst du?

wofür? ich kenne einige leute mit bibliotheken >= 80GB...
 
V

v-X

wer bezahlt den, wenn der 40gb schon 430€ kostet und der 60gb photo schon 640€???????????
 

fLaSh84

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
1.552
naja, von preissenkungen für die kleineren modelle ist sicherlich auszugehen. war doch bis jetzt meistens so wenn modelle mit größerer kapazität vorgestellt wurden (den photo als "eigenständiges modell" mal ausgenommen)
 

TerminalX

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.789
v-X schrieb:
wer bezahlt den, wenn der 40gb schon 430€ kostet und der 60gb photo schon 640€???????????
Die Frage ergibt nicht viel Sinn. Der Preis bleibt natürlich. Bei meinem iPod mit 30 GB war es auch so. Ich hab ihn mir gekauft, eine Woche drauf kam der mit 40 GB raus. Für den GLEICHEN PREIS!!
 

unruhschuh

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
370
Crest schrieb:
Schön und gut nur wofür? Solange der iPod photo nur sein eigenes format kennt und keine Anschlüsse für Speicherkarten hat ist er unspannent. Außerdem müsste zu der iTunes lite Version der iPods noch für das iPod photo eine Art iPhoto lite kommen, dann würden sich all jene, die beruflich mit hochauflösenden Digitalkameras arbeiten , darum reißen.

Und für Musik reichen ja schon 20GB aus, denn wer hat es schon geschafft einen 40GB iPod voll zu bekommen?
iTunes lite? iPhoto lite?
So wie ich das sehe, ist die iPhoto Version, die bei Mac OS X dabei ist die lite Version und die bei iLife die Vollversion. Oder steh ich da etz aufm schlauch ...
 

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
ich halte das für sehr wahrscheinlich, auch wenn ich mir nicht wirklich darüber im klaren bin was das bringen soll.

soviel musik oder photos nimmt man normalerweise nicht mit und wenn doch ist eseine handvoll an leuten die dann die zielgruppe bilden sollen?
nein das glaube ich nicht.

vielleicht wird daraus ja doch noch der ipod video/multimedia
wer weiß. etwas größerer screen und dann mit der 80er platte drin, da lassen sich schon ein paar kurzfilme und clips anschauen.
einen ganzen 2 std. film würd ich mich nicht auf dem teil anschauen,das wäre albern.

zumal man für einen bruchteil des geldes portable dvd player bekommt, aber gut das ist eine andere sache.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlvynNevins

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2004
Beiträge
5
Es gibt nur eine iPhoto Version..
aber zwei verschiedene iPod Photo > 40 & 60 GB :)
 

Tunnelrat

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
139
Crest schrieb:
Außerdem müsste zu der iTunes lite Version der iPods noch für das iPod photo eine Art iPhoto lite kommen, dann würden sich all jene, die beruflich mit hochauflösenden Digitalkameras arbeiten , darum reißen.
Quatsch. Der Bildschirm der aktuellen Photo Ipod Modelle ist sehr viel kleiner als der Bildschirm der aktuellen Digital Spiegelreflexkameras. Das Teil bringt mir null Vorteile.
 
Oben