ipod mini als festplatte benutzen

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Dannythemenace, 11.08.2004.

  1. Dannythemenace

    Dannythemenace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.07.2004
    kann man einen ipod (mini) an einen mac anschließen und sich einfach musik die auf einem mac ist runterladen?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    wenn der iPod mini HFS+ formatiert ist und auf dem Mac iTunes installiert ist dann synchronisiert er sich der iPod mit der Library von iTunes.

    Das selbe gilt fuer den PC (allerdings muss die Platte dann FAT32 formatiert sein)

    Cheers,
    Lunde
     
  3. nicorola

    nicorola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Du kannst einen iPod (und auch einen iPod Mini) einfach als externe Festplatte nutzen. Du kannst jede Form von Daten übertragen...auch MP3's. Allerdings lassen sich diese nur transportieren, sie tauchen nicht in der Tracklist des iPod auf.
    Dafür musst Du dann iTunes benutzen. Damit lassen sich dann die Musikdateien einfach übertragen und auch auf dem iPod anhören. Das geht problemlos auch mit anderen Macs, welche iTunes installiert haben.
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    ach so - jetzt habe ich verstanden. Der iPod muss im disk mode gemountet sein um ihn wie eine externe Festplatte zu benutzen. Vom regelmaessigen Einsatz als externe Platte ist abzuraten (wird zu warm, ist nicht fuer dauerhafte schreib/lese Zugriffe ausgelegt).

    Cheers,
    Lunde
     
  5. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    Mitglied seit:
    15.06.2003
    @dtm
    stimmt nicht ganz. An einem Mac kannst Du beliebig viele iPods anschliessen und verwalten, aber ein iPod kann nur EINEN Mac als "Master" betrachten, um Daten zu synchronisieren. Wenn ich zB meinen iPod mit meinen Songs an den Mac des Bruders anschliesse, so kann ich die Songs nicht verwalten/herunter-/heraufladen. (es kommt eine Abfrage, ob der neue Mac als der neue "Master" konfiguriert werden soll, dabei werden alle songs gelöscht!).

    Dies war ein Zugetändnis an die Musikindustrie, um zu verhindern, dass die iPods als wandelnde Gnutellas lieder verbreiten. (das geht schon, wie meine Vorschreiber bemerkt haben. Nur sind sie dann nicht vom iPod abspielbar)

    hth,
    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen