iPod mini akku

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von andros, 12.03.2005.

  1. andros

    andros Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    morgen allerseits

    der akku meines ipod minis (1. generation) ist, so weit ich das beurteilen kann, so ziemlich am a****...

    hier mal n'beispiel der heutigen woche:

    montag: über die nacht vollständig aufgeladen
    dienstag: um ca. 17:00 ungefähr 15min musik gehört
    mittwoch: um 8:00 ungefähr 10min musik gehört
    donnerstag: um 8:00 ungefähr 10min musik gehört -> akku leer
    über die nacht aufladen
    freitag: am morgen nach ca. 8h war der akku immer nicht voll geladen (!)
    um ca. 17:00 20min musik hören
    samstag (heute): am morgen akku leer

    das kann doch nicht normal sein?? apple gibt 8h laufzeit oder 1monat stand-by zeit an... glaubt ihr dass ich den umtauschen kann?

    ach ja: ich benutze eine iPod remote, und dem entprechend das click wheel nur bei playlist auswählen (am anfang). kann es sein das die remote so viel strom braucht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2005
  2. Eigentlich sollte der Akku minimum 2-3 Jahre durchhalten.
    Wie alt ist der mini?

    Die Fernbedienung dürfte keinen Einfluß auf die Akkulaufzeit haben.

    Benutzt du immer die HOLD Taste, wenn du den mini weglegst?
    Oder schaltest du ihn über die Pause Taste aus?

    Eine Anfrage bei Apple kann auf jeden Fall nicht schaden. Vielleicht ist der Akku wirklich defekt und Apple zeigt sich kulant. Viel Glück!
     
  3. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.01.2005
    das ist utopisch. jeder Li-Io-akku verliert schon nach rund 1,5 jahren rapide an kapazität (materialermüdung -> unabhängig von der nutzung). bei starker beanspruchung evtl. schon früher aufgrund mechanischer beanspruchung an den elektroden...
     
  4. netzwerk

    netzwerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Von diesem Verlust habe ich bei meinem Handy noch nicht viel gespührt. Hält immernoch durchgängig 8 Tage und das war auch nicht viel anders, als es neu war.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Mach doch mal einen richtigen Test wie lange der mini am Stück mit vollem Akku läuft.
    Dazu solltest Du eine Wiedergabeliste erstellen die ziemlich genau 1 Stunde lang ist. Diese lässt Du dann in einer Endlos Schleife auf dem mini spielen. Sobald der mini aus gegangen ist verbindest Du ihn wieder mit iTunes und vergleichst die "Zähler" Werte der Songs mit den ursprünglichen. Daran kannst Du dann erkennen wie oft er die Liste gespielt hat und daraus die Spieldauer bestimmen. Oder Du achtest auf den "Zuletzt gespielt am..." Wert und bestimmst die Laufzeit mit Hilfe der Uhrzeit.

    Außerdem hast Du ja sicher noch Garantie auf das Gerät. Wenn der Akku also wirklich defekt ist, was durchaus sein kann, kannst Du ihn reparieren/austauschen lassen.
     
  6. Sehr sinnvoll in Bezug auf den Ursprungspost :rolleyes:

    In meinem Post steht "sollte" und "durchhalten". Das ein Akku aufgrund des in ihm ablaufenden chemischen Prozesses an Kapazität verliert, dürfte jedem klar sein.

    Woher nimmst du denn den relativ konkreten Zeitraum von 1,5 Jahren :confused:

    Ein Akku verliert an Kapazität ab der 1. Nutzung.
     
  7. andros

    andros Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    hab den mini im herbst gekauft

    hold ist eigentlich fast immer drin (ausser wenn ich wie gesagt am anfang die playlist auswähle) und ich schalte den iPod meistens per remote aus
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Also meine Empfehlung bleibt bei einem ausgiebigen Akkutest, wie ich ihn oben beschrieben habe. Dann weisst Du recht genau wie lange der Akku hält.

    Bis jetzt ist das ganze ja nur eine Gefühlsangabe. Du verwendest den mini mehrere Tage und hast das Gefühl er spielt keine 8 Stunden. Da er im Standby auch Strom verbraucht kann er die 8 Stunden natürlich nicht über mehrere Tage verteil spielen. Aber er sollte mit frisch geladenem Akku 8 Stunden am Stück spielen, deshalb meine Empfehlung diesen Test zu machen.
     
  9. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Ich habe ein ähnliches Problem, Entschuldigung, dass ich mich hier so herein mische.

    Ich habe seit 2 Tagen meinen iPod mini 2G und bin seh zufrieden. Leider ist mein FW-Kabel noch nicht da und ich muss alles über USB 1.1 machen.

    Als ich den Akku aufgeladen habe (Zeigte es auch auf dem iPod an), habe ich etwa 2 Stunden Musik gehört (Podcast ist echt nett). Dann habe ich ihn mit ausgemacht mit Play/Pause gedrückt halten.

    Am nächsten Morgen habe ich ihn wieder eingeschaltet es kam sofort der zuletzt abgespielte Song auf dem Display, (ich dachte, er zeigt beim Starten den Apfel) und der Akku war nur noch etwa halb voll.

    Entweder liegt es an dem lahmen USB, dass er nicht richtig auflädt oder dass ich den iPod nicht richtig aussschalte. Kann mir jemand helfen? Danke!!!

    Johannes
     
  10. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Kann man denn nicht den iPod so ausschalten, dass er keinen Strom verbraucht?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod mini akku
  1. sandino
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    491
  2. Madl_2
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    450
  3. regenkind
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    929
  4. someDay
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    569
  5. Olivinopal
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    697

Diese Seite empfehlen