iPod lag im Schnee und Auto is drueber gerollt

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von MinnesotaGirl, 24.01.2007.

  1. MinnesotaGirl

    MinnesotaGirl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.01.2007
    Ok, ich muss zugeben mein Problem is glaub ich sehr speziell, was es wahrscheinlich nich einfacher macht: Am Freitag ist mir mein iPod (30GB) beim einsteigen ins Auto aus der Tasche gefallen. Ich habe das nicht bemerkt. Wir haben das Haus dann verlassen. Uebers Wochenende hat es dann geschneit und ist mega kalt geworden. Als ich dann wieder zu Hause war konnte ich meinen iPod nirgends finden. Am Montag hab ich ihn dann draussen im Schnee gefunden und offensichtlich ist ein Auto drueber gefahren. Nun hat das Display nen Sprung und hat so braun-schwarze Fluessigkeit. Ich hab noch nicht versucht ihn anzuschalten und habe ihn erstma zum trocknen ins Wonzimmer gelegt.

    Ich bin 17 jahre alt und verbringe grade ein Austauchjahr in Amerika, Minnesota. Das macht es schaetzungsweise noch schwerer. Ich habe den iPod im Juni 2006 per Internet im Apple Store erworben. Ist da irgendeine Chance fuer mich, dass ich den iPod durch Garantie oder Gewaehrleistung ersetzt oder repariert bekomme, wenn ich ihn nach Deutschland schicke??? Ich habe da echt keine Ahnung. Und was ist der Unterschied zwischen Garantie und Gewaehrleistung???

    Ich wuerde mich sehr ueber Hilfe oder Ratschlaege freuen und schon mal DANKE im vorraus, auch wenn es wohl keine Rettung fuer mich gibt und ich mir wohl nen neuen iPod zulegen muss :( Man, meine Eltern bringen mich um! *heul* Bin super mega verzweifelt.
     
  2. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    … da wird es mit der Gewährleistung/Garantie wohl ziemlich schwer,
    warum sollte Apple für einen Schaden einstehen, den du verbockt hast?!

    Greetz,…
     
  3. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Sorry aber dumm gelaufen. :(
     
  4. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.214
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    824
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Persönliches Pech.
    Das ist zwar tragisch, aber in Grunde dein Verschulden, für das Apple wohl kaum Verantwortung übernehmen wird.
     
  5. Internetlady

    Internetlady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Ich bin immer wieder erstaunt darüber das Leute glauben das Garantie/Gewährleistung etwas damit zu tun hat das Schäden (jeder Art) repariert werden..

    Garantie und Gewährleistung greifen nur wenn sie auf eine Fehlers des Herstellers zurückzuführen sind.

    Bei selber Kaputt machen greift gar nix! Wenn DU Was kaputt machst ist es dein Problem…
    und nicht das Problem des Herstellers… :rolleyes:

    Also einfach Pech gehabt.


    Wobei ich mich noch frage ob die Story (da schon sehr schräg) nur ein Teenager Fake ist bei 0 Beiträgen..
     
  6. da_SiMi

    da_SiMi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Bringt leider alles garnix...
    Schau mal ob du nich im Apple-RefurbishStore n neuen billigen ergatttern kannst ;)

    grüß mir den schnee... :)
    Würde mir grad nix anderes wünschen bei diesen vereckenden temperaturen...
    lg vom simi aus adelaide, der auch n austauschjahr macht.
     
  7. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Da lohnt es sich wohl kaum sich Hoffnung zu machen
     
  8. santaclaws

    santaclaws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Ein wirklich gutes Argument für den iPod red :hehehe:
     
  9. Altair

    Altair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Keine Chance, aber aus deutscher Sicht würde ich das sofern möglich wohl über die Hausratversicherung zu regeln versuchen.
     
  10. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Was hat eine deutsche Hausratversicherung damit zu tun, wenn jemand in den USA einen iPod im Schnee versenkt und überfahren läßt???
    Seit wann bezahlen die für Schusseligkeit?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen