iPod Festplatte - was ist gemeint?

olibar

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2004
Beiträge
177
Hallo Forum,

mal 'ne ganz banale Frage: beim iPod ist immer die Rede von einer "xyz GByte Festplatte". Ist damit eine mechanische Festplatte gemeint, also eine, die sich wie auch immer dreht, oder ist hier eher ein Speicher Chip (ähnlich SD-Karte) gemeint?

Bei einer mechanischen Platte hätte ich Angst beim Joggen oder Ski-Fahren. Was meint Ihr?

Danke und Gruß

Oliver
 

blackeyed

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2003
Beiträge
1.006
in ipods ist eine ganz normale (nur sehr kleine) festplatte verbaut.
was erfahrungen mit ipods beim joggen etc. angeht findest du mit der suche hier sicherlich schon ne ganze menge...
 
H

HAL

es sind "ganz normale" 1,8" festplatten. und solange der ipod fest am
körper sitzt, kannst du auch mit ihm joggen, ski fahren und vieles mehr.
 

Hotze

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.871
Normale Festplatte mit 1,8 Zoll ist drin. Keine Angst, die geht nicht so schnell hinüber, die ist dafür konzipiert worden. iPod mini hat auch eine mechanische Platte drin. Nur noch kleiner - CF Karte, Microdrive.
 

Klassiker

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
25
Der Ipod hat eine mechanische Festplatte an Bord, eine, die sich die ganze Zeit dreht. Auch ich hatte erst einige Skrupel, jedoch waren die unbegründet, bislang hält der Ipod meiner Tochter (3. Generation) laufen, toben, Sport problemlos aus. Allerdings ist für richtigen Sport wohl der Ipod Mini besser geeignet, denn der große Ipod ist schon ein ziemlicher Brocken.
 

macmaniac_at

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
3.593
Klassiker schrieb:
Der Ipod hat eine mechanische Festplatte an Bord, eine, die sich die ganze Zeit dreht.
Stimmt nicht, die iPod Festplatte (4. Generation) dreht sich nicht ständig sondern eigentlich eher sehr selten. Wenn der iPod in Betrieb ist lädt er seinen Cache-Speicher voll und schaltet die Festplatte ab. Die startet nur bei Bedarf, wenn der Cache leer ist oder ein Titel gewählt wird, der sich nicht im Cache befindet.
 

Hanny

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
10
Heist das, ich kann jede x-belibige Festplatte nehmen und einbauen?
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Wahrscheinlich schon. Du musst nur (unter Garantieverlust) das Gehäuse aufkriegen und eine 1,8" (bzw. beim Mini 1") Festplatte einbauen. Die habe ich aber noch nie im Handel gesehen. Also die 1" sind wohl in Microdrives drin, aber da gibts AFAIK noch nix größer als 4 oder 5GB.
 

macmaniac_at

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
3.593
Zudem schätze ich mal, daß das iPod System als gesamtes recht gut aufeinander abgestimmt ist. WENN du eine passende Platte findest, könnte es natürlich sein, daß die zu viel Strom zieht und ggf. der iPod zu heiß wird, oder der Akku bald schlapp macht... das ist neben dem Garantieverlust natürlich auch ein gewisses Risiko...
 

Trey

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2004
Beiträge
2.653
Ski fahren ist jedenfalls kein Problem, hab ich erfolgreich ausprobiert. die Festplatte springt nur für höchstens 5 sekunden an, läd die Daten in den Cache und schaltet sich dann für ungefähr 20 Min ab.
Man sollte nur drauf achten dass der iPod wasserdicht eingepackt ist, nicht zu kalt wird und man beim Hinfallen nicht auf ihm landet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

macmaniac_at

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
3.593
Am Besten rein in ein Plastiksackerl. Lach... ne aber vor allem darf man die Feuchtigkeit wenn man schwitzt darf man ned unterschätzen, wenn man gerade beim Schifahren warm eingepackt ist...