iPod festplatte - störung oder defekt?

J

Julesch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo,
vor kurzem hab ich noch gedacht, dass mein ipod der 3. generation defekt ist. nun ist es mir aber gelungen, die neueste software auf meinen ipod zu spielen, und alles scheint wieder in ordnung zu sein. nur bricht er beim abspielen die lieder meistens so nach ca. 7-9 sec ab und lädt eine gefühlte ewigkeit, bis er wieder weiter macht.
was mich noch ein bißchen stutzig macht, ist dass mein ipod selbst einen festplattencheck durchgeführt hat, und angezeigt hat, dass alles in ordnung ist.

hat jemand ein ähnliches problem gehabt oder kann mir trotzdem jemand weiterhelfen? danke Julesch
 
moranibus

moranibus

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Punkte Reaktionen
189
Julesch schrieb:
nun ist es mir aber gelungen, die neueste software auf meinen ipod zu spielen, und alles scheint wieder in ordnung zu sein.
Du hast also upgedatet, hmmm. Hast du danach auch den iPod an das Ladegerät angeschlossen, damit er die Firmware auf die HD schreiben konnte? Eventuell musst du halt den iPod mit dem Updater auf Factory Reset zurückstellen, das löst die meisten Probleme.
cya
 
J

Julesch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
muss ich den ipod nach der softwareaktualisierung noch am ladegerät lassen um den prozess abzuschließen?
 
moranibus

moranibus

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Punkte Reaktionen
189
Du updatest ja nicht am Ladegerat, sondern am Rechner. Danach wirst du aufgefordert, den iPod kurz ans Ladegerät anzuschliessen, damit die Firmware auf die HD des iPods geschrieben werden kann. Check mal deine Firmware unter "About-Version", ob sie wirklich auf dem letzten Stand ist.

Edit: Kann allerdings auch sein, dass man das erst bei einem Factory Reset machen muss. Falls du sämtliche Daten auch auf deinem Rechner hast, dann stelle ihn wieder her. Das hat hier im Forum schon viele Probleme gelöst. Aber unbedingt erst den iPod Updater starten und dann den iPod anschliessen.
Good Luck!
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Julesch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
ich hab den ipod auch schon ein paar mal wieder hergestellt, ändert leider auch nichts. es wirkt wie wenn der ipod einfach lange lade muss obwohl ich nur lieder auswähle und im menü rumsuche. gibts noch andere möglichkeiten?
 
moranibus

moranibus

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Punkte Reaktionen
189
Julesch schrieb:
ich hab den ipod auch schon ein paar mal wieder hergestellt...
Mit dem letzten iPod Updater 2006-03-23? Du müsstest also mit einem 3G iPod Firmware 1.2.1 haben. Und hast du ihn danach dann ans Ladegerät angeschlossen?
 
Zuletzt bearbeitet:
moranibus

moranibus

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Punkte Reaktionen
189
arrrgh...doppelter Eintrag, sorry...
 
J

Julesch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
jep genau so hab ich es gemacht
 
moranibus

moranibus

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Punkte Reaktionen
189
Letzte Möglichkeit (bevor sich ein Hardwareproblem-Verdacht erhärtet):
am iPod resetten, hast du auch schon gemacht? Menu und Mittelknopf so lange gedrückt halten, bis das Apple-Logo erscheint und er neu startet.
Sorry - mehr fällt mir jetzt auch nicht mehr ein...
Good Luck!
 
J

Julesch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hab ich leider auch schon oft probiert, haut aber alles ned hin
 
moranibus

moranibus

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Punkte Reaktionen
189
Okay - dann wird's wohl ein Hardwareproblem sein. Du kannst ja einfach nochmals mit dem Updater komplett resetten und danach mal manuell nur eine bestimmte Playlist füllen. Vielleicht kann man ihn ja noch überlisten.
 
S

superini

Registriert
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
probiere mal wie oben beschrieben 5 sec auf menue und mittelknopf, und wenn das apple symbol erscheint, sofort auf rew und mittelknopf drücken; es erscheint ein menue wie du die festplatte checken kannst; habe ich eben gemacht nachdem meine festplatte plötzlich geräusche gebracht hat.

zuvor habe ich aber mein ipod (4. generation) eine stunde im tiefkühlfach gehabt, hab ich auch irgendwo gelesen, dass durch elektr. wellen störungen auf der festplatte des ipods entstehen können;

jedenfalls diese schritte ausüben und die festplatte mit dem erscheinenden menue durchchecken lassen;

bei mir hats geklappt, ich hab den ipod 2 jahre (in china gekauft)und keine garantie mehr draufgehabt. und ich bin wieder glücklich
viel glück
 
S

superini

Registriert
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
probiere mal wie oben beschrieben 5 sec auf menue und mittelknopf, und wenn das apple symbol erscheint, sofort auf rew und mittelknopf drücken; es erscheint ein menue wie du die festplatte checken kannst; habe ich eben gemacht nachdem meine festplatte plötzlich geräusche gebracht hat.

zuvor habe ich aber mein ipod (4. generation) eine stunde im tiefkühlfach gehabt, hab ich auch irgendwo gelesen, dass durch elektr. wellen störungen auf der festplatte des ipods entstehen können;

jedenfalls diese schritte ausüben und die festplatte mit dem erscheinenden menue durchchecken lassen;

bei mir hats geklappt, ich hab den ipod 2 jahre (in china gekauft)und keine garantie mehr draufgehabt. und ich bin wieder glücklich
viel glück
 
W

wonderlight

Mitglied
Dabei seit
13.04.2003
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
2
Habe genau das gleiche Problem. Hast du es mitlerweile lösen können? Ich überlege jetzt den ipod bei podmod.de einzuschicken. Hat jemand vielleicht damit Erfahrungen gemacht?
 
J

Julesch

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hat leider alles nichts gebracht. muss mich wohl mit einer defekten festplatte abfinden. falls bei dir noch etwas funktioniert, bitte melden :)
 
F

FrediFredsen

Mitglied
Dabei seit
19.11.2004
Beiträge
317
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen. Ich HATTE das gleiche Problem:
Nach dem Start des iPod läuft die Festplatte an, es "knackt" und die Festplatte läuft von Neuem an, dann knackt es wieder usw. Dann kommt der Support-Hinweis. Danach Neustart...
Gestern habe ich 2h gebraucht um den iPod nur an zu kriegen!
Wenn der einmal läuft, dann bleibt er auch an, aber hat das oben beschriebene Problem, dass er ein Lied startet, dann garnicht mehr reagiert und irgendann weitermacht. Beim Wechsel der Lieder gibt es teilweise Pasuen von bestimmt 20s.

Ich war kurz davor eine neue Festplatte einzubauen. Heute nochmal ein bisschen im Internet gesucht und ein Forum gefunden, wo zwei Leute mit dem gleichen Problem waren. Ihre Lösung: iPod aufmachen, einmal Druckluft durch und danach lief der "angeblich" wieder wie ne Eins.

Ich konnte das nicht glauben! Aber da ich geraed frustriert versucht habe Musik zu hören und bei jedem Skip warten musste, hab ich das mal probiert:

iPod aufmachen (mit nem Messer am Rand vorbei), dann die Festplatte ausbauen, einmal durchpusten und zusammenbauen. Dauer: 10 Minuten maximal.

ES FUNKTIONIERT!!!!

ich kann es immer noch nicht glauben. Aber das klacken ist weg, beim Skip ist SOFORT das nächste Lied da usw.

Ich kann es nur jedem empfehelen. Hört sich unlogisch an, hat aber definitiv funktioniert und es ist einen Versuch wert, bevor man das Mopped einschickt....
Gruß und viel Erfolg!
 
W

wonderlight

Mitglied
Dabei seit
13.04.2003
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
2
Ist zwar schon ein alter thread aber ich möchte dann doch nochmal Werbung für podmod.de machen. Die haben mir mehrere Angebote gemacht und mir schließlich den Ipod schnell repariert. Funktioniert jetzt wieder!
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
6
Aufrufe
313
sonny1406
sonny1406
C
Antworten
9
Aufrufe
502
lulesi
lulesi
I
Antworten
1
Aufrufe
425
Georgeben
G
Killerkaninchen
Antworten
3
Aufrufe
372
tocotronaut
tocotronaut
Oben