Benutzerdefinierte Suche

iPod ausschalten?!

  1. Rappy

    Rappy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    ich habe seit kurzem einen iPod video und habe das Gefühl, ich kriege ihn nicht richtig ausgeschaltet. Wenn ich die Play-Taste gedrückt halte, wird der Bildschirm zwar schwarz. Allerdings geht nach anschließendem Drücken einer Taste der iPod so schnell wieder an, als wäre er gar nicht aus gewesen (eigentlich unmittelbar).
    Wenn ich ihn in die Hosentasche stecke, merke ich oft, dass er, wenn ich ihn raushole, wieder an ist, da wohl durch den Druck das Clickwheel betätigt wurde.
    Das lässt sich auch nicht mit der Hold-Taste beheben, denn wenn ich ihn "aus" habe und danach die Hold-Taste bewege, geht er direkt wieder an.

    Das kann nicht Sinn der Sache sein, oder? So verbraucht er doch viel zu viel Akku?
    Wie schalte ich den iPod richtig aus, dass er nicht bei der geringsten Berührung wieder angeht?
     
    Rappy, 21.01.2007
  2. Andreas Harder

    Andreas HarderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    dein ipod schaltet sich nach etwas längerem nichtgebrauch (je nach modell zwischen 12 und 24 stunden) richtig aus und geht in einen deep sleep.
    du erkennst es daran das der ipod nach dem einschalten bootet, sprich den apfel auf schwarzem grund während des bootvorgangs anzeigt.
    ansonsten verweilt der ipod bis dahin im standby und ist (wie du schon richtig bemerkt hast) innerhalb von sekundenbruchteilen wieder funktionsbereit.
    gegen unbeabsichtigtes wiedereinschalten hilft dann die hold taste.
     
    Andreas Harder, 21.01.2007
  3. Rappy

    Rappy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    11
    Geht der iPod also automatisch in den Standby? Nach wie langer Zeit? Und verbraucht der dann nicht Akku?
     
    Rappy, 21.01.2007
  4. gausz

    gauszMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Wenn man seinen iPod über einen längeren Zeitraum (können 24h sein) nicht verwendet, dann schaltet er sich vollkommen "ab", so dass er neu starten muss (zu Erkennen am Apfel auf schwarzem Grund + etwas längere Wartezeit).

    Damit dein Pod aber im täglichen Gebrauch immer sofort einsatzbereit ist, geht er in eine Art Ruhezustand (vergleichbar mit Ruhezustand am PC/Mac) und wacht sofort wieder auf, nachdem du etwas gedrückt hast.

    Edit: Ach und der Akkuverbrauch dadurch ist wahrlich so gering, dass es in keinster Weise ins Gewicht fällt.
     
    gausz, 22.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod ausschalten
  1. mosef
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.702
  2. Werther77
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.602
    theparcour
    27.12.2010
  3. derLeo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.312
  4. M4-Commando
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.145
  5. LongDongLude
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.197
    LongDongLude
    06.11.2007