iPod aus Kanada...

  1. Chrisse

    Chrisse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe MacUser,

    wisst ihr, ob ich mir von'nem Freund 'n iPod aus Montreal zuschickenlassen kann, ohne irgendwelche Nebenwirkungen... sprich Zoll usw.?

    greets Chrisse
     
    Chrisse, 05.02.2007
  2. mackay

    mackayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    Diese und weitere Regeln hast du akzeptiert, als du dich hier angemeldet hast!

    Kay ;)
     
    mackay, 06.02.2007
  3. schaerer

    schaererMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1

    Aber, aber, einen iPod vergisst man doch nicht einfach!
     
    schaerer, 06.02.2007
  4. jamezH2020

    jamezH2020MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    Selbst dann musst Du Zoll zahlen ;) Es sei denn er hat auch gleich seinen Kaufbeleg da gelassen.
     
    jamezH2020, 06.02.2007
  5. DonLoewi

    DonLoewiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn ich ins Ausland fahre, nehme ich zwar meinen iPod mit, aber bestimmt nicht die Rechnung. :D
     
    DonLoewi, 06.02.2007
  6. jamezH2020

    jamezH2020MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    Normalerweise kommt er jamit dir ins land und mit dir auch wieder aus dem Land.

    Vergessen wird teuer....
     
    jamezH2020, 06.02.2007
  7. Lor-Olli

    Lor-OlliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.056
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.237
    Ohne Steuer geht legal nur als Gebrauchtgerät ( hab ich so interpretiert: wenn sagen wir mal so 50 bis 100 Titel drauf wären und der Akku 2 mal geladen. Hab ich schon mal gepostet, war ein Rat von einem Rechtsanwalt - Fachkraft für Zollfragen)
     
    Lor-Olli, 06.02.2007
  8. martin63

    martin63MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    87
    der freibetrag für reisemitbringsel und geschenke liegt bei 170.- € falls es 1€ teuerer wird, wird für den gesamten betrag einfuhrumsatzsteuer fällig.
    Eigentlich müsste es möglichsein, den ipod in ca taxfree zu kaufen, denn in quebec 14% tax. Die preise werden in ca ohne tax angegebn, die musst du zum angegebenen kaufpreis hinzurechnen.
    Mein 30GB ipod aus dem ref. store in ca hat vor einem 1/2 jahr 168.-€ und war deshalb zollfrei.
    Wenn ich mich recht erinnere, ist für den zoll der tatsächlich gezahlte preis ausschlaggebend. Wichtig ist auch, dass man eine rechnung dabei hat, da der zoll sonst einfach im deutschen applestore nachschaut und den dortigen preis zur berehnung steuer zugrunde legt.
    Das schlimmste, was dir pasieren kann, ist, das du eben 19% einfuhrumsatzsteuer zahlen musst.
     
    martin63, 06.02.2007
  9. Chrisse

    Chrisse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs!... ;)
     
    Chrisse, 06.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod aus Kanada
  1. Niggelmac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    367
    snowhite
    29.04.2017
  2. ThorstenM
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    695
    ThorstenM
    19.03.2012
  3. CoolGuy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    913
    CoolGuy
    28.11.2011
  4. nameless91
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.978
    nameless91
    28.01.2014
  5. Anderas
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.944
    monochrome-pictures
    10.04.2011