ipod auf Weltreise-überall synchronisierbar???

Diskutiere das Thema ipod auf Weltreise-überall synchronisierbar??? im Forum iPod

  1. Verdita

    Verdita Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Eine Freundin von mir geht auf einjährige Weltreise und will sich nun einen
    ipod kaufen. Dieser soll hauptsächlich für Podcasts, Hörbücher und Musik
    genutzt werden. Aber eben auch für die Fotos, die sie unterwegs macht.

    Da sie kein laptop oder ähnliches mitnimmt, ist sie auf Internet Cafes und
    Freunde angewiesen.

    Meinen Kenntnissen zu folge benötigt sie rein speichertechnisch dafür
    mindestens den ipod nano 8 GB. Und nun die Fragen:

    Kann sie Fotos von jedem beliebigen Rechner aufspielen ???
    Oder gibt es irgendeine Alternative???
    Hat jemand evtl. schon Erfahrungen mit sowas und kann da Tipps geben??

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. kkl2004

    kkl2004 Mitglied

    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    10.04.2006
    wenn sie nen mac hast, muss sie den auch wieder mit nem mac syncen.
    Oder eben jedesmal formatieren....
     
  3. janpi3

    janpi3 Mitglied

    Beiträge:
    8.127
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Also für ne Weltreise würde ich eigentich schon zum 80 GB iPod raten, damit man wirklich nicht überlegen muss ob das Foto jetzt noch drauf passt oder nicht.
     
  4. Verdita

    Verdita Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Also sie hat keinen mac. Und es soll natürlich alles auf dem ipod draufbleiben,
    sprich Musik etc, es sollen dann halt nur zusätzlich Fotos draufkommen.

    Außerdem ist davon auszugehen, daß nicht jeder Rechner, den sie benutzen wird, itunes hat
     
  5. Und wenn sie jedesmal formatiert, kann es sein, dass die Daten jedes Mal...na du weisst schon...über die Wupper gehen :p
    Außerdem ist sie dann auch auf iTunes beschränkt. Und wer garantiert ihr, dass in den Internet-Cafés überall ein Mac steht. Das heisst, selbst wenn sie den jetzt vor der Abreise auf Windows trimmt, braucht deine Freundin ein Programm, mit dem sie auf dem iPod zugreifen kann. Unter Windows muss das ja nichteinmal iTunes sein. Für Windows gibt es ja Programme, die auf den iPod zugreifen können; und zwar sowohl Daten ein, als auch auslesen!
    Des weiteren ist es ja mittlerweile Möglich, auch einzelne Anwendungen auf einem USB-Stick zu installieren, und quasi fast überall benutzen....
    Du merkst also, das könnte ein wenig bastelarbeit werden.
     
  6. Verdita

    Verdita Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    das war das was ich befürchtet habe benny....:(

    Deshalb dachte ich, frag ich doch mal die Experten hier, wie man das
    am geschicktesten macht.

    @ janpi, würde ich an sich auch empfehlen, allerdings ist da die Diebstahlgefahr
    wohl eine höhere.
     
  7. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.034
    Zustimmungen:
    2.605
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Ich empfehle den Camera-Connector! Er erlaubt ein Rechnerloses befüllen des iPOD mit Bilder aus sehr vielen Digitalkameras. Die geringe Geschwindigkeit des Connectors ist eigentlich kein Problem, wenn man jeden Abend die laufenden Bilder des Tages auf den iPOD synct. Ich hab das einfach immer während des Abendessens gemacht -ist doch egal wenn der Sync dann 30-40Minuten dauert - Hauptsache man spart sich den Laptop!

    Unter 30GB würd ich da aber gar nicht anfangen. 8GB sind sicher zu eng kalkuliert.


    Kleiner Tipp: Weltreisen und Ähnliches macht man eher selten zweimal. Sollte sie nicht allein fahren von 2 Leuten 2 iPods mitnehmen und immer doppelt sichern. Eine HDD kann ausfallen und die Bilder wären weg, zwei eher nicht!

    Eine andere Lösung (non iPod) wären mobile CD-Brenner für SD/CF-Karten oder mob. Datenspeicher. Die weisen meist, im Gegensatz zum IPOD dann auch für die Kamera USB2-Geschwindigkeit auf - lassen aber nat. die Musik-Funktion vermissen.

    Ich kann für Urlaube die iPOD-Lösung empfehlen. Einziger Nachteil ist eben die Geschwindigkeit beim speichern der Bilder. Damit kann man aber locker leben, es sei denn man macht kontinuierlich 500 Bilder je Tag mit einer 10MP DSLR und will die hinterher zu einem Spielfilm zusammenschneiden.
     
  8. mores

    mores Mitglied

    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    muss sie denn in ein internetcafe?
    es gibt doch so synchronisations-zusätze für ipods, wo du deine kamera an den ipod stecken kannst und der alle bilder von der kamera-karte auf den ipot saugt.
    ODER will sie immer wieder mal ein paar bilder von unterwegs nach hause schicken?
    da täte ich zwar auch dieses sync-attachment-dingens kaufen, aber den iPod mit windows formatieren und irgendwie einrichten dass er als usb-stick erkennbar ist.
    dann im internetcafe ipod ran, ordner mit bildern öffnen und die gewünschten schicken.
     
  9. Verdita

    Verdita Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    :shame: den Camera connector kannte ich noch gar nicht .....

    Ich denke mal, daß ist echt die perfekte Lösung. Vielen Dank :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ipod Weltreise überall
  1. vidman
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    90
  2. manfredrei
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    480
  3. CRen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    245
  4. vidman
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    137
  5. Gray
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.014

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...