iPod an TV?

  1. X-Burner

    X-Burner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    kan ich einen iPod (30GB) sozusagen als DVD-Player-Ersatz an einen TV anschließen und so Videos schauen?
    Was ist das ggf. für ein Anschluss? Im Lieferumfang enthalten?
     
  2. Pirol411

    Pirol411 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Im Apple-store (oder sonstiger Zubehörhandel) gibt es passende Adapter, damit der iPod Video ans TV-Gerät angeschlossen werden kann.
    http://www.apple.com/de/ipod/accessories.html
    Da findest du alle notwendigen Infos
    Viel Spaß
     
  3. dj kane

    dj kane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    das gleiche kabel was apple.com/de anbietet kannste in jedem laden als noname kabel kaufen du brauchst nur ein scart adapeter und beim anschließen am adapter musst du nur die zwei äusseren kabbel / anschlüße vertauscht anschließen ... funzt ohne irgend ein teures marken kabel einwandfrei ...
     
  4. Martin Bond

    Martin Bond MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    vergiss die antworten. der iPod ist KEIN dvd-player-ersatz. bilder okay, musik auch, aber KEINE filme. sorry
     
  5. dj kane

    dj kane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    meinst? die qualität der filme ist garnetmal soo schlecht ist halt keine dvd quali aba man kanns anschauen ...
     
  6. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    kann man denn auf den ipod video keine 720x576 formatigen MP4s draufspielen?
    denn dann hat man die native dvd-auflösung, und die sollte ja ganz ordentlich auf dem fernseher ausehen.

    denn der video ruft schon nach mir, ich glaub ich kann dem balzruf nicht mehr lang widerstehen :)
     
  7. dj kane

    dj kane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
  8. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    schon klar dass der eingebaute bildschirm nur QVGA ist.

    aber es gibt ja PDAs, die kann man an einen fernseher anschliessen, und die unterstützen dann beim ausgeben 640x480, oder ich glaub sogar 800x600.

    daher die frage, ob vielleicht TROTZ des eingebauten QVGA schirms die video-ausgabe bis PAL gehen KÖNNTE.
     
  9. dj kane

    dj kane MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    musste halt mal testen ...
     
  10. desko75

    desko75 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    65
    also ich habe mttlerweile 30 Videos auf meinem 60er. Ich kann nur sagen, es ist eine feine Sache, seine Lieblingsfilme immer dabei zu haben. Im h.264-Format kann man Filme mit einer Auflösung von 320x240 auf dem iPod abspielen, und natürlich auch auf dem TV ausgeben. Nimmt man hingegen das MPEG-4-Format, kann man Videos mit einer Auflösung von bis zu 480x480 Bildpunkten abspielen. Und zwar losgelöst vom Seitenverhältnis des Films. Bei einem 4:3-formatigen Film kann man also eine Auflösung von 528x400 wählen. Das ist schon ganz anständig. Natürlich ist es nicht ganz DVD-Qualität, aber Apple hat es irgendwie geschafft das es nicht wie 528x400 aussieht, sondern "annähernd" DVD-Qualität. Bis neulich!
     
Die Seite wird geladen...