iPod an neuen iMac davor an PC mit WIN XP

Silverstein

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2006
Beiträge
337
Hallo,

ich habe seit etwa 2 Monaten einen iPod Video 30GB.
Dieser läuft bis jetzt via iTunes an meinem alten PC, Windows XP.

Noch diese Woche werde ich Switchen. Zu meinem neuen iMac.
Juchu... ich freue mich schon drauf und bin gespannt! :D

Wie bekomme ich nun meinen iPod an den neuen iMac?
Der ist ja schließlich über die Seriennummer für den PC registriert.

Meine Musik will ich dabei nicht verlieren... :o

Hat mir da jemand ein paar Tipps, wie man da vorgeht?!
 

Spee

Mitglied
Registriert
12.02.2006
Beiträge
372
Also ich hatte das gleiche Problem, und ich musste meinen iPod neu aufsetzen...
 

Silverstein

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2006
Beiträge
337
Neu Aufsetzen?!

1.Das bedeutet was genau?
2.Und wie geht das?

Thx a lot.
 

SirJoker

Mitglied
Registriert
29.10.2004
Beiträge
429
Also ich denke er meint den iPod Wiederherzustellen. Das geht mit nem iPod-Updater. Zu beziehen unter apple.de.
 

Silverstein

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2006
Beiträge
337
Okay danke @SirJoker.

Was mache ich um meine Musik und Album Cover zu sichern?
Kann ich die direkt aus iTunes auf den neuen imac ziehen?

ich habe nämlich keine lust wieder stundenlang die cover einzuspeisen...
 

14 J. Nanofreak

Mitglied
Registriert
16.12.2005
Beiträge
306
achwas.

ich habe vor einer woche mit meinem iPod auch geswitcht und man muss nix zurücksetzen etc. deine ganze Musik kannst du auf den Mac wieder mit "senuti" herstellen. Kannst du hier downloaden. Das Programm (only mac) stellt dir die ganze musik wieder auf deinen iMac und kopiert die musik in iTunes

edit: bei Senuti bleiben dir die Cover erhalten

VG Yannick
 

lol

Aktives Mitglied
Registriert
18.01.2006
Beiträge
1.598
Nein. Wiederherstellen muss man den ipod nicht. Wuerde ich auch nicht dazu raten, weil du dann die FAT Formatierung des Potts gegen das Apple-Plattenformat tauschst, und du ihn dann nicht mehr als Datentraeger zwischen Win und OSX benutzen kannst, weil Win das AppleFS nicht lesen kann.
Wenn du also den Pott an deinen neuen Mac anschliesst, wird iTunes melden, das der ipod fuer eine andere Musiklibrary(-> dein Win-iTunes) konfiguriert ist, und ob du den Pott lieber mit diesem iTunes(-> Mac-iTunes) benutzen willst. Das be"ja"st du.
Dann ist der iPod erstmal wieder leer, um ihn zu fuellen, kopierst du deine iTunes Library von Win an OSX, schliesst den ipod an, aktualisiert ihn und alles ist wieder gut.
 

14 J. Nanofreak

Mitglied
Registriert
16.12.2005
Beiträge
306
das Stimmt, Windows kann das Apple format nicht einlesen, obwohl das Apple format sicherer ist was den Bereich datenverlust angeht.

VG Yannick
 

SirJoker

Mitglied
Registriert
29.10.2004
Beiträge
429
lol schrieb:
Nein. Wiederherstellen muss man den ipod nicht. Wuerde ich auch nicht dazu raten, weil du dann die FAT Formatierung des Potts gegen das Apple-Plattenformat tauschst, und du ihn dann nicht mehr als Datentraeger zwischen Win und OSX benutzen kannst, weil Win das AppleFS nicht lesen kann.
Wenn du also den Pott an deinen neuen Mac anschliesst, wird iTunes melden, das der ipod fuer eine andere Musiklibrary(-> dein Win-iTunes) konfiguriert ist, und ob du den Pott lieber mit diesem iTunes(-> Mac-iTunes) benutzen willst. Das be"ja"st du.
Dann ist der iPod erstmal wieder leer, um ihn zu fuellen, kopierst du deine iTunes Library von Win an OSX, schliesst den ipod an, aktualisiert ihn und alles ist wieder gut.


Das Problem mit der Kompatibilität hatte ich auch gerade. Wollte Daten vom Mac auf nen PC übertragen. Dieser hat den iPod nicht erkannt und wollte formatieren. Wenn ich dat mache, kann ich den dann weiterhin wie gewohnt am Mac nutzen? iTunes + Laufwerk? Oder heißt die umkonvertierung in MAC-iTunes wieder, das er HFS-Formatiert wird und wieder nicht am PC funktioniert?
 

Silverstein

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2006
Beiträge
337
Herrlich. Dann mache ich das so wie Ihr es beschrieben habt. Danke.
 
Oben