IPOD Alternativen - OSXtauglich

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von MacBook Pro, 28.09.2006.

  1. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Hallo Leute,

    ZUERST BITTE ICH EUCH DAS DIES NICHT ZUM FLAMETHREAD WERDEN SOLLTE.

    Es ist mir bewusst das ein Ipod von Apple ist und eine Superunterstützung bringt usw und sofort trotzdem will ich das Teil nicht in der Nähe meines Rechners haben.

    Habt Ihr MP3 Player alternativ an euren Apples hängen, welche sind es? Warum findet Ihr gerade diesen so gut?
    Was hat er was der Ipod nicht hat?
    Kosten sind auch ein Thema?
    Synch? Funktioniert es?
    Gadgets die Spass machen? usw ...

    Ich bin gespannt wieviel Macuser unter Euch auch die weiße Kopfhörergemeinschaft meidet. ;)
     
  2. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    *Handheb*

    Die weissen Standardkopfhörer sind klanglich ziemlich mies, von daher lauf ich meistens mit KOSS Sporta Pro rum.

    Aber einen iPod habe ich trotzdem. Ich habe bisher auch keinen MP3-Player in die Finger gekriegt, der dem das Wasser reichen kann...

    Vielleicht wird der Zune von Onkel Bill ja OS X tauglich?
     
  3. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Vielleicht solltest du deine Begründung erst mal kund tun....bevor Gegenargumente und Empfehlungen kommen. :)


    EDIT: Ich habe meinem Kleinen mal so einen 50Euro-Ramschplayer gegönnt.
    Beim ersten Anstecken an USB---->Kernelpanik....Mac ging aus.
    Beim 2.Versuch hab ich die aac-Dateien umwandeln müssen in mp3....wiederlich.
    In dem Display standen dann irgendwelche abgehackte ID-Tags....weiß nicht woran das liegt.Ordnerstruktur Fehlanzeige.
    Nach einer halben Stunde Musik war Feierabend....Batterie leer.

    PS: Mein Sohn hat jetzt meinen Nano.
     
  4. killamasta

    killamasta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.07.2006
    Ich hab nen uralten creative MuVo mit 64 MB, den ich zum laufen nehm, weil da so ungefähr ne Stunde Musik draufgeht.
    Vorteile: Kann eigentlich nicht kaputt gehen (kein Display, kein Chrom) und wenn is auch egal. ;)
     
  5. @Kalle..: wird er nicht, was ja bereits jetzt schon feststeht.
     
  6. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Warum? sonst würde der Threadtitel anderst lauten, ich bitte dich das einfach so stehen zu lassen. Ich persönlich mag den Ipod nicht und alles was da dranhängt, persönliche subjektive Empfindung, Ok :D

    Die Creative´s funktionieren die gut mit dem Datenaustausch?
     
  7. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    An meinen iPods hängen 3 iMacs....die mag ich aber schon :D
     
  8. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
  9. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Der fühlte sich gut an

    http://av.samsung.de/article.asp?artid=2D4D4503-8677-45E1-91B7-CE779DBFD234
     
  10. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    MPIO FL400
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IPOD Alternativen OSXtauglich
  1. pooly77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    667
  2. tramenes
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    559
  3. Sörnäinen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    520
  4. Prigel
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.467
  5. bender|dnb
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.359

Diese Seite empfehlen