ipod Akku Problem

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von len, 05.06.2005.

  1. len

    len Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe leider ein größeres Problem mit meinem ipod.
    Ich habe meinen ipod seit ca. einem Jahr (3G.).
    Nun habe ich ihn vor ca. 1 Monat eingeschickt, da der Akku nur noch
    sehr kurz gehalten hat. Ca. eine Woche später habe ich einen
    ganz neuen bekommen und erstmal gefreut.

    Jetzt habei ch allerdings ein neues Problem:

    Wenn ich sehr viel skippe, also auf das nächste Lied weiterstelle
    macht er nach ca. 20 Min schlapp. Dies obwohl der Akku noch fast
    voll ist. Er geht also unter stärkerer Belastung einfach aus.
    Wenn ich ihn dann wieder starte zeigt er nach ein paar Minuten wieder
    fast vollen Akku an und spielt so auch noch ein paar Stunden weiter.

    Was kann ich machen? bin ziemlich verzweifelt, da ich zwar auch
    Playlists verwende aber auch gerne mal hin und her "Spule"

    Vielen Dank, len
     
  2. Tija, du musst die PMU im iPod resetten, dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

    Entweder Akku aus dem iPod ausbauen und Gerät 24 Stunden stromlos lassen.

    Oder Akku komplett leer laufen lassen und Gerät 24 Stunden stromlos lassen. (Lieber 2-3 Tage)
     
  3. Melf

    Melf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    hab mal ne frage u. zwar, musstest du dafür was bezahlen? was für einen grund hast du angegeben ihn einzuschicken? (ich weiß akku, aber wie )
     
  4. mkey

    mkey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du Garantie hast musst du natürlich nix bezahlen...
     
  5. len

    len Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Genau! :)

    habe ihn nach 11,5 Monaten eingeschickt!

    viele Grüße, Len
     
  6. skytrader

    skytrader MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    hi,
    habe meinen iPod 3G auch nach 11,5 Monaten eingeschickt. Der Akku ging zwar noch einigermassen, aber trotzdem für ein Produkt der 400 Euronen Preisklasse nicht akzeptabel.

    Eine Woche später kam dann ohne irgendwelche probleme ein Austausch iPod. Nagelneu. Und zwar noch der 3G iPod.
    Für mich ok, da ich ja die "alten" taschen noch habe.

    Insofern würde ich das jeden empfehlen. Ich glaube, Apple ist sich dieser probleme bewusst und tauscht ohne nachzufragen aus.

    Grüße Stephan
     
  7. Melf

    Melf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    wie ist das jetzt geanu?also ab wann zählt ein akku als, defekt? also so das ich ihn ersetzt bekomme?
    melf
     
  8. KingSka

    KingSka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Die Garantie greift, wenn der Akku des iPod nur noch die Fähigkeit besitzt 50% der Ladung zu halten, bezüglich der Originalspezifikation.

    KingSka
     
  9. Melf

    Melf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    aha....also sprich wenn der akku nur noch 4 std. hält...wie überprüfen die das?!?!...u. muss ich den ipod in orignal Verpackung, zu denen hinschikcen?
     
  10. macboehni

    macboehni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    6
    super, dann hätte ich ihn auch einschicken sollen, meiner hält nach etwa 12.5 monaten je nach laune so zwischen 30 minuten bis 2 1/2 Stunden. Auch einer der 3. generation.