Benutzerdefinierte Suche

iPod-Ärger Continued

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.221
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    826
    Whitespace
    Zusätzlich zu Teil 1 hier nun die Fortsetzung des Dramas mit anderen Protagonisten. :koch:

    Ich habe mir trotz der vorangegangenen Ereignisse Ende Mai einen Ipod nano 2GB gekauft. Die Motivation war jene, daß ich zum Laufen und Skaten ein kleines Gerät ohne Festplatte mitnehmen wollte.

    Am Freitag hat nun auch dieser unvermittelt seinen Geist aufgegeben!
    Er läßt sich einfach nicht mehr einschalten und auch das Anschließen an meinen Rechner zeitigt keinerlei Erfolg.

    An und für sich ist ein defekter iPod kein Grund zur Panik, zumal in meinem Falle auch noch Garantie besteht. Warum ich mich aber zu diesem Post bemüßigt sehe ist der Umstand, daß ich bisher drei iPods mein Eigen nannte, von denen nicht einer länger als 8 Monate durchhielt.
    Angesichts des exorbitanten Preises der Geräte umso ärgerlicher, nahm ich doch naiverweise an, daß der Marktwert des Gerätes in erheblichem Maße durch die aufwendige Verarbeitung und somit eine lange Haltbarkeit verursacht wird. Nun ja, man lernt nie aus…

    Sicherlich bin ich ein Einzelfall, aber zum Einen möchte ich mir hier Erleichterung verschaffen und zweitens ein klein wenig Trübsinn zwischen den eitel Sonnenschein streuen, der hier blindwütig und unreflektiert von begeisterten iPod-Besitzern versprüht wird.

    EDITh sagt: Da es mir durch einen geschätzten Moderator untersagt wurde, verzichte ich an dieser Stelle auf abfällige Bemerkungen über die Größe von Steve Jobs' Genitalien und werde auch Apple-Mitarbeiter nicht in herabwürdigender Weise als Wohnsitzlose beschimpfen…

    …obwohl ich verdammte Lust drauf hätte! :koch:
     
    McOdysseus, 14.08.2006
  2. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ich hab inzwischen 3 iPods gekauft: 3G, Nano 4GB und 5G 60GB
    Und alle laufen ohne Probleme! Den 3G hab ich inzwischen wieder verkauft, er funktioniert aber (nach nachfragen) immer noch und zwar noch mit dem ersten Akku!
     
    Tensai, 14.08.2006
  3. Lightspeed

    LightspeedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    167
    Eigener IPod … 20 GB, dritte Generation, nie Probleme.

    Freundins IPod … 20 GB vierte Generation, nie Probleme

    von Bekannter übernommen da angeblich defekt 40 GB, dritte Generation, mehrfach neu initialisiert, alles top.

    Mein Punkt: Es geht auch anders. Tut mir sehr leid für Dich, dass Du da so eine Pechsträhne hast und ich kann verstehen, wenn man dann allmählich das Vertrauen verliert. Aber ich könnte Dir da Sachen von Microtek erzählen, die mir passiert sind … nur alle anderen können es nicht nachvollziehen.

    Mein Tipp: Relativieren und dem eigenen Wohlgefühl beim Konsum folgen.
    Verbalausfälle vermeiden, zumindest in Internetforen.

    Gruß

    Lightspeed
     
    Lightspeed, 14.08.2006
  4. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Hmmmm,

    also im Klartext, das ist nun der vierte iPod, der in Deiner Anwesenheit stumpf seinen Dienst einstellt, unreparierbar kaputt ist und Apple auch keinen Garantiefall sieht ?

    Ist Dir mal der Gedanke gekommen, das es vielleicht an Dir und Deiner Art liegt, wie Du damit umgehst ? Vorschlag:
    Du kaufst Dir einen Billig-USB-No-Name-Stick mit Display und schaust, wie lange der durchhält. Wenn es länger als 8 Monate sind bei gleicher Benutzung, bleib dabei und freu Dich, wenn es aber weniger sind, tue Busse und rutsche auf Knien nach Cupertino......

    ...denkt der Smurf und an seine Schwägerin, deren "Besser als iPod Shuffle Stick" nach dem ersten Joggen den Geist aufgab und seitdem in der Schublade liegt...
     
    Smurf511, 14.08.2006
  5. McOdysseus

    McOdysseus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.221
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    826
    Was ich nicht erwähnte, da es mir selbstverständlich erscheint: alle drei Geräte wurden und werden pfleglichst behandelt, stecken stets in adäquaten Hüllen und waren niemals Witterungseinflüssen ausgesetzt.

    Ein weitere Punkt, der meinen Unmut hervorruft:
    Keiner meiner vier Macs hat je irgendwelche Probleme gemacht, weder durch Garantiefälle noch auf andere Weise. Die Geräte sind in puncto Haltbarkeit für mich ungeschlagen.

    Bei den iPods scheint Apple einen anderen Weg eingeschlagen zu haben…
     
    McOdysseus, 14.08.2006
  6. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mir kommt es inzwischen genau anders herum vor: Reparaturen an den Macs, dafür aber keine Probleme mit den iPods
     
    Tensai, 14.08.2006
  7. andy_haupt

    andy_hauptMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey Mac,

    du kannst beruhigt sein, du bist nicht der einzige der Ärger mit seinen iPods hat. Bei mir ist nun auch der zweite 40GB (4.G) iPod über den Jordan gegangen. Und auch bei mir hatten die Teile ne Halbwertszeit von 9 Monaten. Beide sind mit Festplattenfehlern (klacken der Festplatte und ständiges abstürzen) ausgefallen. Den ersten konnt ich ja noch auf Garantie umtauschen, aber nun häng ich in der Luft: nen neuen der 5.Generation holen oder vielleicht doch die Marke wechseln???? Aber da ich absolut keinen Bock habe meine ganzen CDs nochmal auf ein neues System einzuspielen werd ichs wohl nochmal mit nem iPod probieren, diesmal aber mit verlängerter Garantiezeit. Bin trotzdem ziemlich sauer, denn hätte schon ein wenig mehr Qualität für diesen Preis erwartet.

    Übrigens, auch ich bin eigentlich immer sehr pfleglich mit meinen Babys umgegangen, und trotzdem haben Sie mich im Stich gelassen.

    Also viel Glück Euch allen
     
    andy_haupt, 18.08.2006
  8. se.pape

    se.papeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    14
    3 Pods.....keine Probleme....du tust mir echt leid....
     
    se.pape, 19.08.2006
  9. Rainer_S

    Rainer_SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    Warum Trübsal blasen, wenn das Ding funktioniert ... wünsch Dir trotzdem viel Glück in Zukunft.
     
    Rainer_S, 19.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Ärger Continued
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    246
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. twoparts
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.123
    twoparts
    25.11.2008
  3. MarcoR
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    306
  4. McOdysseus

    iPod-Ärger

    McOdysseus, 31.03.2006, im Forum: iPod
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.839
    McOdysseus
    17.05.2006
  5. MarcJLH
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    8.221
    MarcJLH
    29.11.2005