iPhoto

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von manolo, 18.02.2005.

  1. manolo

    manolo Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mal fragen, ob, wenn man man photos importiert in iphoto diese dann woanders gespeichert werden und somit nochmal speicherplatz verbrauchen....oder ob iphoto sozusagen nur mit "links" arbeitet.

    Danke, manu
     
  2. potemkin75

    potemkin75 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    bisher war es so das i-photo die bilder(erneut) im ordner benutzer/bilder in total verschachtelten ordnern speichert.
    wenn du diese bilder dann mit i-photo bearbeitest oder drehst werden weitere kopieen des photos gespeichert sodas du dir deine festplatte nach und nach sinnlos mit kopien deiner bilder vollmüllst. da gibt es ein tool mit namen iphotodiet das alle überflüssigen kopieen löscht,...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2005
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du Bilder von einer Kamera importierst, werden sie unter "Bilder" - "iPhoto Libary" in deinem Privatverzeichnis gespeichert. Wenn du Bilder z.B. vom Schreibtisch in iPhoto schiebst, werden sie in den "iPhoto Libary"-Ordner kopiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen