iPhoto

  1. Lama

    Lama Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leutz,

    möchte gerne mein Fotoarchiv brennen. Habe aber über 2200 Bilder auf meinem Combo iMac und der meint zu recht, daß diese Datenmenge nicht auf eine CD passt. Habe leider keinen DVD-Brenner!
    Warum brennt der nicht einfach was raufgeht und verlangt dann eben weitere CD`s?
    Sonst ist er doch auch so anwenderfreundlich.
    Habe wirklich keine große Lust immer Alben mit mehreren hundert Bildern zu erstellen, nur um mein Archiv zu sichern.

    Danke!
     
    Lama, 14.12.2003
  2. Lama

    Lama Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Kann mir denn Keiner helfen???
     
    Lama, 21.12.2003
  3. Dr. Snuggles

    Dr. SnugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Versuch

    Um Wieviel Mb handelt es sich den
     
    Dr. Snuggles, 21.12.2003
  4. Lama

    Lama Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Habs nicht mehr so ganz aufm Schirm. Denk es waren umter 2 MB.
    Sorry, kann grad nicht nachsehen. Bin an nem Fremdrechner.

    Gruß
     
    Lama, 21.12.2003
  5. Dr. Snuggles

    Dr. SnugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke du wirst 2gb meinen , denn 2mb gingen sicher auf ne cd. Hast du es schon einmal mit packen versucht?? Dann müsstest du es doch schaffen zumindest auf 2 cds. Oder eben 700mb markieren brennen nächste 700mb markieren brennen etc dann geht es ziemlich flott denke ich aber bin auch Neuling vielleicht hat noch jemand ne bessere Idee..
    Gruß Dr. Snuggles
     
    Dr. Snuggles, 21.12.2003
  6. Lama

    Lama Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Eigendlich will er ja das Archiv brennen. Er (iMac) stolpert nur darüber, das ihm das zu viele Daten sind für eine CD. Warum brennt der nicht einfach los und verlangt dann eben noch weitere CD`s??
    Gibt ea da evtl. einen Patch, damit er sich so verhält?

    Wie/womit packen???

    Gruß
     
    Lama, 21.12.2003
  7. Phobia

    PhobiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Die Probleme hatte ich auch. Die beste Lösung: Einen DVD Brenner kaufen!
     
    Phobia, 25.12.2003
  8. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Oder noch ein bißchen warten. Denn die neue Version von iTunes 4.2. hat genau das eingeführt, daß beim Brennen von größeren Musikdatenmengen automatisch nach weiterer CD gefragt wird. Nun denke ich mal, daß das bei einem Update von IPhoto auch bald so sein wird.

    Gruß tridion
     
    tridion, 25.12.2003
  9. minimal

    minimalMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    das wäre echt top. denn das problem hatte ich auch schonmal und es hat schon etwas gedaurt das alles cd protiönchen gerecht aufzuteilen. war recht unlustig das verfahren.
     
    minimal, 25.12.2003
  10. Phobia

    PhobiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Es stellt sich hier aber auch die allgemeine Sinnfrage, ob man unter iPhoto seine Fotos speichern sollte. Du bist damit immer auf das Programm angewiesen. iPhoto ist sicher ideal für den Heimanwender, der vielleicht 200-300 Photos besitzt, und das in geringer Auflösung. Wenn Du ein paar GB an Fotos hast. wird das Programm selbst am G5 extrem langsam, ausserdem legt es Strukturen an, die nicht gerade ein Fall für Profis sind. Da ist z.B. ACDSEE (Shareware) meiner Meinung viel besser, weil Du damit direkt die Dateien von Deiner Festplattenstruktur verwenden kannst und die gespeicherten Fotos mit praktisch jedem Picture Viewer öffnen kannst. Ausserdem läuft es viel schneller und es gibt unzählige Möglichkeiten mehr, als es iPhoto bietet.
     
    Phobia, 27.12.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto
  1. Ce-eM
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    242
    WeDoTheRest
    11.07.2017
  2. davidrupprecht
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    195
  3. kingjulian

    Iphoto / Fotos

    kingjulian, 27.06.2017, im Forum: Mac OS Software
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    118
    kingjulian
    27.06.2017
  4. bat2111
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    295
    Maulwurfn
    04.05.2017
  5. Blackheath
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    198