1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto vs. CocoViewX

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von janpi3, 30.04.2005.

  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Hi,
    ich hab mir mal CocoViewX angesehen und bei näherer Betrachtung, scheint diese wesentlich besser zu sein als iPhoto !!
    In CocoViewX kann ich Datein anständig umbenene (mit Datum und Photonummer), ich kann Bilder von Digicams und anderen Datenträgern importieren und ich kann die Ordnerstrucktur selber verwalten.
    All dies befindet sich unter einre gut aufgeräumten Oberfläche!

    Ich denke Apple kann sich an diesem Programm ein Beispiel nehmen für iLife '06 :D
     
  2. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.216
    Zustimmungen:
    964
    Bin von dem Programm selbst sehr überzeugt, allerdings nicht als Alternative sondern als IrfanView Ersatz. Nutze es zum in iPoto nicht verwaltete Bilder (alles auser Digicambilder) zu betrachten und managen und kleine Änderungen.

    Den tollen KenBurns Effekt von iPhoto habe ich zwar sonst nirgends gefunden, jedoch finde ich das CocoViewX ruhig eine schöne Überblendung in der Slideshow liefern könnte. Sonst wirkt es doch recht "platsch - platsch - platsch- ..".
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Ein Blick kann ja nicht schaden...