iPhoto-Videos Probleme in iMovie

weigel

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
23
Hallo,

ich habe heute das erste mal iMovie ausprobiert und auch gleich auf ein Problem gestoßen: wenn ich in der Ereignis-Mediathek auf "iPhoto-Videos" klick, kommen keine Videos. Die sind aber in der iPhoto Mediathek und haben das Format .mov. Woran koennte das liegen dass die nicht angezeigt werden?
 

k_munic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
.. Die sind aber in der iPhoto Mediathek und haben das Format .mov. Woran koennte das liegen dass die nicht angezeigt werden?
.. daran, dass .mov kein 'Format'/Codec ist, sondern nur ein sog. Medien-Container. Da kann wortwörtlich alles Mögliche drin stecken. In iPhoto wird das wiedergegeben, weil es die Quicktime Engine nutzt. iMovie aber kann 'nur' ein paar Codecs.. und offenbar den Deiner 'Knippse, die auch Newegtbild können will' ;) ebent nicht...-

workaround: manuelle Konvertierung VOR Nutzung in iM..

Je nachdem WAS für ein Codec Deine Kamera liefert, wäre eine gute Kombi Mpeg Streamclip www.squared5.com und das perian.org plug-in (beide umsonst). Installieren, Neustart, file in Streamclip öffnen und als 'dv-stream' exportieren => DAS dann in iM importieren..

Kann uU auch nicht gehen, falls die Kamera 'Mac exotische' oder eher propitäre Codecs nutzt. .. gugg doch mal in die Gebrauchsanweisung, wie die aufzeichnet........
 

weigel

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
23
hm, die "Knipse" gehoert nicht mir.. aber ich habe eine loesung gefunden. hab die ganzen videos aus der iPhoto mediathek in nen andren ordner gezogen und dann konnte ichs auf einmal in iMovie importieren.. ich versteh nur nicht wieso iMovie die nicht gleich erkannt hat..
 
Oben